Kurzbeschreibung

Das Studium "Tourismuswirtschaft" an der privaten "IUBH Duales Studium" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Das Studium wird in Bad Honnef, Berlin, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg, Mannheim und Wien angeboten. Das Studium wird als duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 351 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 734 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Ausstattung bewertet.

Letzte Bewertungen

3.8
Johanna , 14.03.2019 - Tourismuswirtschaft
3.8
Annika , 12.03.2019 - Tourismuswirtschaft
2.7
Friederike , 12.03.2019 - Tourismuswirtschaft
3.0
Nicole , 11.03.2019 - Tourismuswirtschaft
3.8
Marc , 11.03.2019 - Tourismuswirtschaft

Duales Studium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Inhalte

1. Semester

  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Marketing
  • Wissenschaftliches Arbeiten & Kommunikation
  • Computer Training
  • Praxisprojekt I

2. Semester

  • Wirtschaftsmathematik
  • Buchführung und Jahresabschluss
  • Grundlagen der Volkswirtschaftslehre
  • Einführung Tourismuswirtschaft
  • Praxisprojekt II

3. Semester

  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Statistik
  • Destinationsmanagement
  • Business English I
  • Praxisprojekt III

4. Semester

  • Investition und Finanzierung
  • Bürgerliches Recht
  • Tourismusmarketing
  • Business English II
  • Praxisprojekt IV

5. Semester

  • Besonderes Wirtschaftsrecht
  • Spanisch I*
  • Prozess- und Qualitätsmanagement
  • H: Grundlagen des Hotelmanagements
  • E: Grundlagen des Eventmanagements
  • R: Grundlagen des Reiseveranstalter- und Reisemittlermanagements
  • Praxisprojekt V

6. Semester

  • Spanisch II*
  • H: Planung und Entwicklung von Hotelbetrieben; Management von Hotelbetrieben
  • E: Planung und Entwicklung von Events;
  • Management von Events
  • R: Planung und Entwicklung von Reisen; Marketing und Vertrieb von Reisen
  • Projektmanagement
  • Praxisprojekt VI

7. Semester

  • Personal- und Unternehmensführung
  • Akt. Themen u. Entwicklungen im Tourismus
  • Spanisch III*
  • H: Spezialthemen des Hotelmanagements
  • E: Spezialthemen des Eventmanagements
  • R: Spezialthemen des Reiseveranstalter- und Reisemittlermanagements
  • Bachelorarbeit
Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder Fachhochschulreife (Fach-Abitur)
  • Als ausländischer Studienbewerber müssen Sie eine Hochschulzugangsberechtigung besitzen, welche der Deutschen gleichwertig ist. Bei Ihrer Bewerbung müssen Sie Deutschkenntnisse mit Sprachniveau C1 nachweisen, zusätzlich absolvieren Sie den hochschulinternen Zulassungstest

Ohne (Fach-)Abitur ist ein Einstieg möglich, wenn Sie folgende Erfahrung mitbringen:

  • Eine mindestens zweijährige Berufsausbildung undmindestens drei Jahre Berufserfahrung
  • Auch ein Meisterbrief bzw. eine Aufstiegsfortbildung (z.B. als staatlich geprüfter Techniker/in oder Betriebswirt/in) berechtigen zum Studienstart
Bewertung
93% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
93%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Standorte
Bad Honnef, Berlin, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Mannheim, München, Nürnberg, Wien
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Bücher wälzen, aber auch richtig anpacken. Du willst beides? Dann mach beides! Mit einem dualen Studium an der IUBH. Bei uns kombinierst Du Theorie am Campus und Praxis in einem Unternehmen optimal und bereitest Dich so perfekt auf Deinen Jobeinstieg vor.

Im dualen Studium der IUBH ist der Praxisanteil fest in Dein Studium integriert. Du arbeitest also nicht „nebenher“, sondern die Arbeit ist fester Bestandteil Deines Studiums. Was Dir das bringt? Du kannst Dein neu gelerntes Wissen immer direkt in der Praxis anwenden und andersherum in der Vorlesung aktuelle Fragestellungen aus Deinem Arbeitsalltag diskutieren. Beste Voraussetzungen für Deinen Jobeinstieg.

Quelle: IUBH Duales Studium 2019

Anders als viele andere Anbieter eines dualen Studiums bieten wir Dir eine umfangreiche Unterstützung bei der Suche nach einem idealen Praxispartner. Gemeinsam stellen wir sicher, dass das Unternehmen für Deine praktische Ausbildung geeignet ist. Durch unsere Unterstützung bekommst Du Zugang zu einem gut ausgebauten Wirtschaftsnetzwerk in Deiner Region.

Bei der Auswahl des Praxisunternehmens analysieren wir in persönlichen Gesprächen mit Dir, welche Qualifikationen Du mitbringst und in welche Branche es für Dich gehen soll. Wir bieten Dir zudem ein individuelles Bewerber-Coaching im Rahmen Deiner Bewerbungsphase.

Quelle: IUBH Duales Studium 2019

An einer privaten Hochschule studieren heißt, top betreut zu werden und viele Vorteile zu genießen. Und dennoch musst Du dafür bei uns nichts extra zahlen. Denn die anfallenden Gebühren zahlt in Deutschland i.d.R. Dein Praxispartner. In Österreich erhältst Du von Deinem Praxispartner i.d.R. ein Gehalt und kannst über dieses Deine Studiengebühren finanzieren.

Quelle: IUBH Duales Studium 2019

Als eine der globalen Wachstumsbranchen ist die freizeitmotivierte und berufliche Mobilität im Alltag nahezu aller Menschen verankert. Prognosen gehen von einem stetigen Wachstum der in- und ausländischen Reisen aus, weshalb immer mehr Fachleute benötigt werden, um diese Mobilität zu gestalten und erfolgreiche Produkte und Dienstleistungen anzubieten.

Quelle: IUBH Duales Studium 2019

Videogalerie

Studienberatung
Studienberatung
IUBH Duales Studium
+49 (0)800 6001616 7

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Das Tourismuswirtschaft Studium richtet sich an Studieninteressierte, die ihre berufliche Zukunft im vielseitigen Sektor des Tourismus sehen. Dabei vermittelt das Studium eine Kombination aus grundlegenden Kenntnissen zur Tourismusbranche und darauf bezogenem betriebswirtschaftlichen Know-how. Der Studiengang passt zu Dir, wenn Du eine Neigung für Sprachen, Interesse für andere Kulturen sowie ausgeprägte Kundenorientierung besitzt. Ein Gespür für mathematische und wirtschaftliche Belange ist ebenfalls unerlässlich. 

Tourismuswirtschaft studieren

Bewertungen filtern

Vielseitig, aber auch anstrengend

Tourismuswirtschaft

3.8

Der Studiengang Tourismuswirtschaft ist wirklich sehr vielseitig und auch die Aufgaben im Betrieb lassen keinen Raum für Langeweile.

Ich persönlich empfinde den wöchentlichen Wechsel als sehr angenehm. Dadurch hat man etwas Luft zwischen den teilweise sehr anstrengenden Arbeitswochen.

Abwechslungsreich

Tourismuswirtschaft

3.8

Vor allem die Exkursionen und die eingeladenen externen Dozenten machen die Vorlesungen abwechslungsreich und spannend. Der Verbund von Praxis und Theorie wird immer wieder gut zusammengebracht. Viele Exkursionen geben einen direkten Einblick in die praktische Arbeit.

Viel Herausforderung und Ausdauer

Tourismuswirtschaft

2.7

Die Studiumsinhalte sind sehr interessant, teilweise ist die Vermittlung durch die Dozenten jedoch wirklich fraglich.
Die zusätzliche Belastung durch das duale Studium sollte einem bewusst sein.
Generell würde ich das Studium und die IUBH jedem weiterempfehlen.

Zweckerfüllend

Tourismuswirtschaft

2.3

Die Inhalte sind nicht optimal da nur ein sehr kleiner Teil behandelt wird. Sehr gute Dozenten gibt es leider nur einen kleinen Teil und die Organisation der Uni lässt sehr zu wünschen übrig. Termine, Zeitpläne und Infos kommen sehr spät und auch die Bibliothek ist mittlerweile so gut wie gar nicht mehr vorhanden. Eine Thoska gibt es leider auch nicht für die Studierenden. 

Die Welt steht dir danach offen!

Tourismuswirtschaft

3.0

Sehr guter Studiengang um die Hintergründe des Tourismus kennenzulernen! Die Dozenten sind aus der Praxis und können dementsprechend die Theorie an Praxisbeispielen belegen, in Kombination mit dem Praxisteil im Betrieb ist das eine gute Abwechslung zwischen Praxis und Theorie. Das Gebäude der Uni ist leider renovierungsbedürftig und die Organisation des Studiums könnte auch besser laufen. Aber alles in allem öffnet der Studiengang Tourismuswirtschafg in der IUBH einige Tore für die Zukunft!

Praxisorientiert

Tourismuswirtschaft

3.8

Die Dozenten sind alle aus dem Tourismus, aus den verschiedensten Sektoren. Dadurch sind die Inhalte bestens gestaltet. Durch die Praxispartner sollen auch möglichst viele Einblicke in die Berufe gewährt werden, was jedoch vom jeweiligen Betrieb abhängt und besser oder schlechter aussehen kann.
Im Vergleich zu anderen Unis ist der Anspruch an die Studenten nicht besonders hoch, die Klausuren sind größten Teils geschenkt und auch mit der minimalsten Vorbereitung einfach zu bestehen.

Sehr Praxisnah

Tourismuswirtschaft

3.2

Sowohl die Lehrinhalte in der Uni, als auch die Arbeit im Betrieb, sind immer sehr praxisnah. Die Dozenten vor Ort sind top und kennen sich in Ihren Bereich bestens aus und auch auf die Prüfungen wird man mehr als ausreichend vorbereitet. Die kleinen Kurse finde ich besser als große Hörsäle.

Nicht nur reines Studieren!

Tourismuswirtschaft

4.8

Praxisnaher Unterricht, praxisinterne Dozenten/Professoren, man hat incht das Gefühl, dass der Dozent einem irgendetwas erzählt, sondern kann es schnell im Unternehmen oder Alltag anwenden. "Soziales" und "zwischenmenschlich" wird groß geschrieben an der IUBH!
Dozenten und Studienberater helfen einem immer und sind sehr bemüht, dass jeder das Studium schafft. Sowie bei Problemen mit dem Unternehmen helfen Studienberater sofort und suchen auch den Kontakt mit den Partnern.
Außerhalb der Uni finden natürlich auch viele und tolle Events statt die das Miteinander stärken!

Gute Inhalte und Atmosphäre, schwache Organisation

Tourismuswirtschaft

3.2

Ansich ist die Hochschule sehr zu empfehlen, da die Inhalte praxisnah sind und größtenteils von Profis vermittelt. Die Lerngruppen sind klein gehalten und damlt praktisch zum lernen! Auch sind die Inhalte gut auf die Praxis anzuwenden. Die Studienberatung am Standort Bremen Frau Kurzich ist großartig!

Hohe Studiengebühren und und und

Tourismuswirtschaft

3.7

Die Studiengebühren fallen sehr hoch aus, die zwar der Arbeitgeber übernimmt, jedoch bleibt für den Studenten kaum was vom "Lohn" übrig. Mein Studiengang ist sehr BWL belastet, worüber man sich anfangs im Klaren sein muss. Man wurde nicht aufgeklärt, wie genau die Klausuren rein organisatorisch ablaufen, was wir gerade als Erstis gebraucht hätten. Genug Kritik, ich fühle mich trotz allem hier wohl und bin mit den Lerninhalten zufrieden.

Verteilung der Bewertungen

  • 7
  • 148
  • 152
  • 40
  • 4

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    2.7
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 351 Bewertungen fließen 283 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 93% empfehlen den Studiengang weiter
  • 7% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte