COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Geprüfte Bewertung

Gute Basis

Betriebswirtschaftslehre - Tourismus, Hotellerie und Gastronomie (B.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    2.0
  • Dozenten
    2.0
  • Lehrveranstaltungen
    2.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    2.0
  • Bibliothek
    3.0
  • Gesamtbewertung
    2.5
- Grundwissen bezüglich BWL wird während des ganzen Studiums kontinuierlich aufgebaut
- ausreichend Tourismus Vorlesungen, aber nicht zu viele
- meist kompetente Dozenten
- ausreichend Plätze und Seminare vorhanden
- moderne Lernmittel genutzt, aber nicht ausschliesslich
Wesentliches Instrument der theoretischen Ausbildung, die sich in fünf Bereiche untergliedern lässt, ist das Management aller tourismusnahen Serviceleistungen sowie deren Vernetzung. Zudem wird ein besonderer Schwerpunkt auf die Umsetzung des erworbenen Wissens in praxisbezogene Projekte gelegt.
Betriebswirtschaftliche Studieninhalte:
Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
Recht
Technik der Finanzbuchführung
Mathematik und Statistik
Informationstechnologie
Volkswirtschaftslehre

Tourismusspezifische Studieninhalte:
Reiseverkehrsmanagement, Reisevertrieb
Geographie und Destination, Kurorte- und Destinationsmanagement
Hotellerie- und Gastronomiemanagement
Reiserecht
Kongress- und Tagungsmanagement
Informationsmanagement in der Touristik
Marktforschung im Tourismus
Tourismuspolitik
E-Tourismus
Dienstleistungsmarketing im Tourismus
Intercultural Communication
Database Marketing
anwendungsbezogene Theorie
mit Fachvorträgen & touristischen Seminaren + Exkursionen
Sozial- und Methodenkompetenz
Wissenschaftliches Arbeiten
Tipp: Weiterführende Informationen zum Studium hier!
  • dual
  • Support im Unternehmen

Heidi hat 23 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

Verglichen wird die Aussage des Rezensenten mit den Angaben der Kommilitonen des Studiengangs.
  • Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
    Ich ärgere mich über die schlechte Anbindung der öffentlichen Verkehrsmittel.
    57% meiner Kommilitonen beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.
  • Fühlst Du Dich wohl auf dem Campus?
    Auf dem Campus fühle ich mich meistens wohl.
    Auch 59% meiner Kommilitonen fühlen sich auf dem Campus meistens wohl.
  • Wie umfangreich ist das Hochschulsport-Angebot?
    Ich bin der Meinung, dass zu wenige Sportkurse angeboten werden.
    Auch 54% meiner Kommilitonen finden, dass es zu wenig Sportkurse gibt.
  • Sind die Öffnungszeiten des Sekretariats in Ordnung?
    Ich habe angegeben, dass das Sekretariat ausreichend geöffnet ist.
    Auch 50% meiner Kommilitonen haben angegeben, dass das Sekretariat ausreichend geöffnet ist.
  • Wie schön ist der Campus?
    Den Campus finde ich ganz ok.
    Auch 65% meiner Kommilitonen finden den Campus ganz ok.
  • Wie schätzt Du den Ruf Deiner Hochschule ein?
    Für mich ist der Ruf unserer Hochschule ganz okay.
    Auch für 63% meiner Kommilitonen ist der Ruf der Hochschule ganz in Ordnung.
  • Wie kommst Du mit Deinen Kommilitonen zurecht?
    Ich habe hier meine Leute gefunden, mit denen ich gut zurecht komme.
    Auch 67% meiner Kommilitonen haben hier ihre Leute gefunden, mit denen sie gut zurecht kommen.
  • Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?
    Ich bewerte den Flirtfaktor mit "Ab und an geht was".
    63% meiner Kommilitonen sagen, dass an dieser Hochschule kein Flirtfaktor vorhanden ist.
  • Ist Deine Hochschule barrierefrei?
    Ich bezeichne die Hochschule als größtenteils nicht barrierefrei.
    50% meiner Kommilitonen sehen die Hochschule als teilweise barrierefrei.
  • Wie schwierig war die Wohnungssuche?
    Die Wohnungssuche war nicht ganz so einfach, aber ich habe etwas gefunden.
    Auch 63% meiner Kommilitonen empfanden die Wohnungssuche als nicht so einfach, aber dennoch okay.
  • Wie praxisnah ist Dein Studium aufgebaut?
    Mein Studium bietet eine ausgewogene Mischung zwischen Theorie und Praxis.
    65% meiner Kommilitonen bewerten das Studium als sehr praxisnah.
  • Wie empfindest Du die Notenvergabe?
    Ich finde, die Notenvergabe erfolgt nicht immer gerecht.
    Auch 56% meiner Kommilitonen empfinden die Notenvergabe nicht immer gerecht.
  • Stellen Deine Dozenten die Skripte auch online bereit?
    Leider stellen nur manche Dozenten ihre Skripte online bereit.
    Auch 53% meiner Kommilitonen sagen aus, dass nur manche Dozenten ihre Skripte online bereitstellen.
  • Ist der Studienverlauf sinnvoll geplant?
    Der Studienverlauf ist bis auf wenige Ausnahmen sinnvoll geplant.
    Auch 67% meiner Kommilitonen finden, dass der Studienverlauf bis auf wenige Ausnahmen sinnvoll geplant ist.
  • Ist die Regelstudienzeit realistisch bemessen?
    Ich finde, die Regelstudienzeit ist genau richtig bemessen.
    Auch 67% meiner Kommilitonen finden, die Regelstudienzeit ist genau richtig bemessen.
  • Wie vielfältig ist das Kursangebot?
    Ich finde die Größe des Kursangebotes in Ordnung.
    Auch 47% meiner Kommilitonen finden das Kursangebot ok.
  • Wie lernst Du für Klausuren?
    Ich lerne sowohl alleine als auch in einer Lerngruppe für meine Klausuren.
    Auch 58% meiner Kommilitonen lernen sowohl alleine als auch in einer Lerngruppe für ihre Klausuren.
  • Hast Du schonmal erlebt, dass Ausländer an Deiner Hochschule diskriminiert wurden?
    Ich habe es noch nie miterlebt, dass Ausländer an meiner Hochschule diskriminiert wurden.
    Auch 100% meiner Kommilitonen haben es noch nie miterlebt, dass Ausländer an ihrer Hochschule diskriminiert wurden.
  • Fühltest Du Dich bei der Studienplatzvergabe benachteiligt?
    Die Studienplatzvergabe empfand ich als gerecht.
    Auch 100% meiner Kommilitonen empfanden die Studienplatzvergabe als gerecht.
  • Gibt es in Deiner Hochschule ausreichend Orte zum Lernen?
    An unserer Hochschule gibt es meiner Meinung nach nicht genug Orte zum Lernen.
    53% meiner Kommilitonen bestätigen, dass es genug Orte in der Hochschule gibt um in Ruhe zu lernen.
  • Wie finanzierst Du hauptsächlich Deinen Lebensunterhalt?
    Meinen Lebensunterhalt finanziere ich hauptsächlich durch einen Job.
    Auch 69% meiner Kommilitonen haben neben dem Studium einen Job, durch den sie sich ihren Lebensunterhalt finanzieren.
  • Haben Deine Eltern auch studiert?
    Meine Eltern haben nicht studiert.
    Auch 53% meiner Kommilitonen geben an, dass ihre Eltern nicht studiert haben.
  • Wann fängst Du meistens mit dem Lernen für Klausuren an?
    Meistens fange ich mindestens 3-4 Wochen vorher mit dem Lernen für Klausuren an.
    Auch 60% meiner Kommilitonen fangen mindestens 3-4 Wochen vorher mit dem Lernen für Klausuren an.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.0
Carina , 30.03.2020 - Betriebswirtschaftslehre - Tourismus, Hotellerie und Gastronomie
3.5
Elvin , 24.03.2020 - Betriebswirtschaftslehre - Tourismus, Hotellerie und Gastronomie
4.2
Stefan , 12.02.2020 - Betriebswirtschaftslehre - Tourismus, Hotellerie und Gastronomie
3.5
Marie , 26.10.2019 - Betriebswirtschaftslehre - Tourismus, Hotellerie und Gastronomie
3.3
Luca , 23.10.2019 - Betriebswirtschaftslehre - Tourismus, Hotellerie und Gastronomie
3.5
Lusinda , 06.10.2019 - Betriebswirtschaftslehre - Tourismus, Hotellerie und Gastronomie
4.2
Aileen , 29.09.2019 - Betriebswirtschaftslehre - Tourismus, Hotellerie und Gastronomie
3.5
Kristina , 06.08.2019 - Betriebswirtschaftslehre - Tourismus, Hotellerie und Gastronomie
3.8
Regina , 06.08.2019 - Betriebswirtschaftslehre - Tourismus, Hotellerie und Gastronomie
3.8
Selina , 18.07.2019 - Betriebswirtschaftslehre - Tourismus, Hotellerie und Gastronomie

Über Heidi

  • Alter: 27-29
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ja
  • Studiendauer: 6 Semester
  • Studienbeginn: 2011
  • Studienform: Duales Studium
  • Standort: Standort Lörrach
  • Schulabschluss: Abitur
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 10.04.2020