Bewertungen filtern

Ich rate davon ab!

Tourism and Travel Management

2.0

Ich bin aktuell im sechsten und somit letztem Semester des Studiums und kann wirklich nur davon abraten. Es ist mMn einfach eine schlechte Entscheidung sich schon im Bachelor zu zu spezialisieren und sich dementsprechend einzuschränken. Die bessere Wahl für jemand der sich wirklich für die Tourismusbranche interessiert wäre ein BWL Bachelor o.ä., bei dem man vertiefende Tourismusmodule wählen kann. Man ändert mitunter seine Meinung während des Studiums und steht am Ende da, mit einem Tourismusba...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ein interessanter Studiengang der Spaß macht!

Tourism and Travel Management

4.0

Meistens sehr interessante Vorlesungen von sehr kompetenten Dozenten.
Die Hochschule ist top Ausgestattet und hat einen super schönen Campus samt Campus Club! Nur zu empfehlen ;)
Das Studium macht eine Menge Spaß und sind wir ehrlich, die Touris sind die besten!!

Empfehlenswert

Tourism and Travel Management

3.7

Alles in allem eine gute Hochschule. Bis auf ein paar Ausnahmen gute Professoren, die einem was beibringen können und auch mal Humor einbringen. Stoff der Lehrveranstaltungen zum Download verfügbar mit dem man gut lernen kann. Wenn man sich ein wenig dahinterklemmt kann man die Prüfungen gut bestehen.

Es geht nicht ums Urlaub machen

Tourism and Travel Management

4.0

Der Studiengang ist breit gefächert,es ist von allen touristischen Bereichen und allen betriebswirtschaftlichen Bereichen ein breites abgedeckten Feld. Man lernt auch Dinge, die man im Alltag anwendet. Die Dozenten sind immer hilfsbereit, aber auch anspruchsvoll.

Zu wenig neues Wissen

Tourism and Travel Management

3.7

Leider habe ich nicht viel neues gelernt. Das meiste hatte ich bereits in der Ausbildung gehabt. Trotzallem ist es eine schöne Zeit, welche ich nicht missen will. Die HS ist zwar eine kleine Uni, aber man geht als Student nicht unter. Viele Probleme von den großen Unis haben wir hier nicht.

Sehr gutes, fachbezogenes Studium

Tourism and Travel Management

4.0

In Worms gibt es viele sehr gute Professoren, die Erfahrung in der Branche haben und diese weitergeben. Das Studium an sich macht Spaß und der Campus ist schön und familiär.
Sehr hilfreich in diesem Studium ist das Praxissemester, in dem man einen Einblick in das Berufsleben bekommt.

Vermittelt Grundlagen & Praxisnahe aktuelle Themen

Tourism and Travel Management

4.6

Anfangs ist es sehr ähnlich zu einem „normalen“ BWL Studium, sodass einem auch die Möglichkeiten in anderen Branchen später offen stehen und grundlegende wirtschaftliche Kenntnisse vermittelt werden. Die Dozenten haben alle selbst Praxiserfahrungen und berichten auch gerne von diesen, was die Veranstaltungen besonders interessant machen. Gelernt wird in kleineren Gruppen von 20-60 Personen, abhängig von der jeweiligen Veranstaltung, sodass auch immer gerne Fragen gestellt werden dürfen oder eigene Erfahrungen miteingebracht werden können.

Berufstraum und Zukunft gesichert

Tourism and Travel Management

4.5

Man wird von praxisorientierten und erfahrenen Dozenten unterrichtet, die einem durchaus ein Vorbild sind. Durch die Klassengröße der einzelnen Vorlesungen ist man in Worms nicht nur eine Matrikelnummer, sondern es wird auf Beteiligung und Kontakt zum
Dozenten wert gelegt. Man hat die Chance Grundlagen der einzelnen Bereiche des Tourismus zu lernen und sich gleichzeitig zu spezialisieren, durch Seminare oder das Pflichtpraktikum. Außerdem ist die Hochschule sehr international und hat viele Partnerschaften, wovon man sowohl auf dem Campus, als auch durch ein Auslandssemester profitieren kann.

Wenig Tourismus aber gute Chancen danach

Tourism and Travel Management

4.2

An sich lernt man halt nur auswendig und meistens hat es eher weniger mit Tourismus zu tun. Sehr mathematik und zahlenlastig. Immerhin hat man danach Chancen auf einen Job und da Tourismus Sektor schlecht bezahlt ist, kann man auch damit gut in jede andere Branche.

Up and Down

Tourism and Travel Management

2.8

Die Studieninhalte und die Dozenten sind gut, aber die Organisation lässt zu wünschen übrig. Man kann beispielsweise nicht viel Unterstützung bei der Organisation und Durchführung des Auslandssemester erwarten. Das Campusleben hingegen ist sehr angenehmen und familiär. Anschluss zu finden ist hier sehr leicht und somit ist eine schöne Studienzeit und "in meinem Fall" langanhaltende Freundschaften gesichert.

  • 1
  • 66
  • 64
  • 4
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 135 Bewertungen fließen 73 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 95% empfehlen den Studiengang weiter
  • 5% empfehlen den Studiengang nicht weiter