Bewertungen filtern

Studium in Worms

Tourism and Travel Management

Bericht archiviert

Das Studium ist prinzipiell so, wie man es sich vorgestellt hat. Man lernt sehr viele interessant Sachen. Vor allem durch den ein oder anderen Prof werden manche Veranstaltungen, von denen man dachte, dass sie die langweiligsten werden, die besten. Die Prüfungen sind soweit alle ganz in Ordnung, das Studium logisch aufgebaut (wobei man alle Kurse selbst hin und her schieben kann).

Kleiner Studentenort mit Charme

Tourism and Travel Management

Bericht archiviert

Die HS Worms ist eine relativ kleine, aber sehr moderne und schöne Hochschule. Vor allem das Campusleben ist überraschend spannend und man lernt sehr schnell Leute kennen! Die Lehrinhalte sind überwiegend vielseitig und sind hauptsächlich BWL-lastig.

Erstes Semester

Tourism and Travel Management

Bericht archiviert

Der Studiengang ist super .. Sehr bwl orrientiert aber Okey .. Das ist nicht schlimm. Dozenten gibt es solche und solche die einen sind super, halten ihre Vorlesungen sehr interessant und gehen auf Fragen ein die anderen brettern ihren Text runter und kommen ins stottern wenn man eine Frage stellt. Aber übewiegend habe ich bis jetzt gute Dozenten erwischt. Die Organisation der Uni ist leider nicht so gut. Und das Semesterticket hat leider nicht so ein großen Radius. Bis nach Frankfurt kommt man nicht damit .. Einrichtung und Sauberkeit ist super. Mensa ist auch ganz Okey.

Toller Studiengang

Tourism and Travel Management

Bericht archiviert

Der Studiengang ist super, genauso wie man sich studieren vorstellt. Tolle Studentenstadt, schöner Campus. Die Lehrveranstaltungen sind größtenteils sehr interessant, für einige muss man auch wirklich viel büffeln. Man kann gut feiern gehen und kommt auch schnell mit anderen Studiengängen in Kontakt.

Tolle Hochschule mit praxisnahen Dozenten

Tourism and Travel Management

Bericht archiviert

An der Hochschule Worms gibt es sehr viele spezielle Studienrichtungen. Der Lehrplan wird vorgegeben, d.h. Wenn man sich dazu entscheidet ein Fach zu schieben oder ein anderes vorzuziehen, wird es schwierig das Studium in der Regelstudienzeit zu schaffen. Die Dozenten kommen fast alle aus verschiedenen Unternehmen sind sind dort zum Teil auch noch tätig. Daher werden die Vorlesungen sehr praxisnah gestaltet. Man kann sowohl ein Auslandssemester, als auch ein Praktikum im Ausland machen. Dadurch verlängert sich in den meisten Fällen die Studienzeit. Auch dieser Teil sollte mehr integriert werden. Das 6. Semester ist meiner Meinung nach schlecht eingeteilt. Man hat 3 Monate Zeit für ein Praktikum und 3 Monate für die thesis. Jeder der sich mal beworben hat weiß wie schwer ist es einen Praktikumsplatz für drei Monate zu finden.
Alles in allem ist die Hochschule Worms eine gute Hochschule. Neben spannenden Vorlesungen, erlebt man dort auch ein schönes studentischen Leben.

Praktisches Anwenden

Tourism and Travel Management

Bericht archiviert

Die Anzahl der studenten in den Kursen ist angenehm und man kann dem Dozenten daher gut folgen und mitdenken.
Allerdings merkt man im Nachhinein im job dass man doch sehr sehr wenig anwendet von dem gelernten, da es doch sehr theoretisch ist.
Die lehrveranstaltungen sind vom Niveau her sehr unterschiedlich, das hängst stark vom Dozenten ab. Hier sollte denke ich mehr auf einen lehrplan geachtet werden

Super Erfahrungen

Tourism and Travel Management

Bericht archiviert

Mit dem Studium an der Hs Worms bin ich wirklich sehr zufrieden! Das Ambiente ist sehr herzlich und durch die kleine Studiengangsgröße sehr familiär. Die Veranstaltungen sind alles in allem lehrreich und es kann ein gutes theoretisches sowie auch praktisches Grundwissen erlangt werden. Allerdings gibt es Ausbaubedarf bezüglich der Spezialisierung durch Seminare im 5. Semester.

Kleine HS mit tollem Campusleben

Tourism and Travel Management

Bericht archiviert

Die HS Worms mag zwar nicht so groß sein wie die Uni in Mannheim, jedoch knüpft man hier ziemlich schnell Kontakte und fühlt sich bereits nach wenigen Tagen wie zu Hause! Die Fächerauswahl ist hier sehr vielfältig und bietet jedem die Chance auch im weiteren Verlauf des Studiums seine eigenen Entscheidungen für die Zukunft zu treffen.

Tolle drei Jahre, aber zu wenig BWL Credits

Tourism and Travel Management

Bericht archiviert

Die drei Jahre in Worms waren eine super Zeit. Aufgrund der kleinen Hochschule lernt man schnell Leute kennen, und die nächste Fete ist nie weit. Von der persönlichen Seite her top.
Die Hochschule hat einen super ruf in der tourismusindustrie. Durch die verschiedenen touristischen Vorlesungen (Destinationsmanagent , Verkehrsträger Management etc) bekommt man einen guten Überblick über die Industrie.
Für mich war es im Nachhinein leider trotzdem die falsche Wahl, da ich jetzt keinen Tourismus sondern einen bwl Master mit anderer Richtung anschließen möchte. Trotz sehr gutem Abschluss wird man von den meisten Hochschulen und Unis aufgrund der wenigen bwl Credit points "aussortiert ".
Deswegen weiterempfehlung nur bedingt.

Fachbereich Tourismus

Tourism and Travel Management

Bericht archiviert

Der Studiengang macht super viel Spaß.
Die ersten 3 Semester sind zwar überwiegend BWL aber ab dem 4. Semester geht die Spezialisierung los und man kann sich frei ausleben. Tolle Semesterangebote sowie auch interessante Beiträge von großen Touristikunternehmen.

  • 1
  • 66
  • 64
  • 4
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 135 Bewertungen fließen 73 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 95% empfehlen den Studiengang weiter
  • 5% empfehlen den Studiengang nicht weiter