COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Praxisnahes, vielseitiges Tourismus Studium

Leisure and Tourism Management

4.3

Dieses Jahr schließe ich mein LTM Studium an der Hochschule Stralsund ab und bin sehr glücklich mit meiner Wahl an der HOST zu studieren. Die Professoren sind sehr hilfsbereit und stehen immer als Ansprechpartner unterstützend und ratgebend zur Seite. Die Vorlesungen sind abwechslungsreich und die Themengebiete vielseitig - von interkulturellen Kompetenzen über Projektmanagement bis hin zu Psychologie, Statistik und Marketing. Ein breiter Mix, der BWL Konzepte mit Tourismus vereint. Ein Plus ist...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studieren mit Meerwert

Leisure and Tourism Management

4.5

"Die Welt ist wie ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon."
Augustinus Aurelius erkannte dies schon sehr früh. Ich finde der Studiengang LTM an der Hochschule in Stralsund ist unglaublich vielseitig und attraktive gestaltet. Bereits in kürzester Zeit konnte ich direkt bei den vielen tollen angebotenen Exkursionen wie z.B. bei der Madrid-, AIDA- und Frankfurt-Exkursion mit dabei sein, dort die gelernte Theorie, vermittelt von kompetenten Dozenten und Professoren, in der Praxis...Erfahrungsbericht weiterlesen

LTM- Nicht nur Lachen, Tanzen, Malen

Leisure and Tourism Management

3.7

Das Studium, größtenteils auf Englisch, ist sehr vielfältig.
Natürlich liegt der Schwerpunkt auf betriebswirtschaftlichen Prozessen, jedoch kommt der Tourismus Anteil nicht zu kurz.
Man hat die Möglichkeit Französisch, Spanisch oder Schwedisch zu belegen, eine Sprache ist jedoch ein Muss, um den Abschluss zu erreichen.
Pro Semester werden freiwillige Kruse angeboten, die man belegen kann, um zusätzliche ECTS Punkte zu sammeln, darunter findet man z.B. Tourism Trends und Mari...Erfahrungsbericht weiterlesen

Umfangreiches Studium

Leisure and Tourism Management

3.7

Das Studium bietet viele Möglichkeiten: von differenzierten Lehrangeboten, über praxiserfahrene Dozenten bis zu geförderten Auslandssemestern oder -praktika. Jedoch ist die interne Organisation der Dozenten manchmal schlecht. Sie sind teilweise nicht bereit, sich mit anderen Kollegen auf ähnliche Prüfungsansprüche zu einigen, beziehungsweise haben sehr unterschiedliche Herangehensweisen, was für den späteren Beruf von Relevanz ist. Des Weiteren sind die Sprachkenntnisse mancher engagierten Professoren nicht ausreichend, um auf internationalem Niveau zu unterrichten.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 30
  • 27
  • 3
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    3.2
  • Digitales Studieren
    2.8
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 62 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 110 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 89% empfehlen den Studiengang weiter
  • 11% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2020