COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen findest Du hier

Bewertungen filtern

Vorlesungen sind oberflächlich und uninteressant

Leisure and Tourism Management

2.3

Bisher sind die Vorlesungen sehr oberflächlich und uninteressant. Es wäre schön wenn die Professoren bei manchen wichtigen/interessanten Themen mehr in die Tiefe gehen würden. Positiv ist es, dass der Studiengang auf Englisch ist und weitere Fremdsprachen angeboten werden.

LTM eine gute Wahl

Leisure and Tourism Management

4.2

Der Studiengang ist hauptsächlich auf Englisch, das hilft sich auf ein internationales Arbeiten vorzubereiten. Viele Studenten haben bereits Zeit im Ausland verbracht und sind dem entsprechend interessante Leute. Die Dozenten haben fast alle praktische Erfahrung in Ihrem Geld und die meisten schaffen es auch ihr Wissen gut zu vermitteln. Leider sind nicht alle sicher im englischen, daran gewöhnt man sich jedoch und diese Schwäche wird meistens mit Engagement wieder ausgeglichen.
Ich bin mit meinem Studium hier sehr glücklich.

Besonderer Studiengang den es nicht überall gibt

Leisure and Tourism Management

3.7

Der Studiengang ltm ist sehr international geprägt, aufgrund dessen dass eine zweite Fremdsprache erlernt werden muss. Weitere Sprachen sind optional.
Leider kommt es sehr auf den jeweiligen Dozenten an, ob Studieninhalte gut übermittelt werden oder nicht. Nichtsdestotrotz sind viele qualifizierte Dozenten an der Hochschule zu finden!

Willkommen in Stralibu

Leisure and Tourism Management

4.2

Die Hochschule Stralsund ist eine kleine familiäre Bildungseinrichtung, wo jeder jeden kennt und sich jeder um jeden kümmert. Der Studiengang Leisure and Tourism Management ist vielseitig und wird praxisnah gelehrt. Ein Praktikumssemester, sowie ein Auslandssemester sind obligatorisch. Desweiteren werden zwei Exkursionen gefordert. Das Exkursionsangebot ist groß und reicht vom Besuch in Hamburg bis zur Bildungsreise nach Las Vegas. Die FH ist stets bemüht Expertenvorträge zu organisieren und ihren Studenten zusätzlich zum Vorlesungsplan anzubieten. Der Studiengang LTM wird von der wunderbaren Frau Christiansen als Studiengangskoordinatorin betreut, die einem mit Rat und Tat bei Problemen zur Seite steht.

Wenn Reisen zum Beruf wird

Leisure and Tourism Management

4.5

Das Studium ist in 4 Jahren, also 8 Semestestern aufgebaut, weil ein Pflichtauslandssemester und ein Pflichtpraktikum bereits mit eingerechnet sind. Dieser Aufbau vereinfacht die Studienaufbau und-verlauf Situation für uns Studenten erheblich. Die Dozenten sind Kompetent und sehr freundlich, nah und offen uns Studenten gegenüber. Es gibt immer ausreichend Sitzplätze in den Seminaren. Nachdem ich meinen ersten Bachelor an einer Universität abgelegt habe, ist der enge Kontakt mit den Dozenten sowie die vorgegebene Studienstruktur eine angenehme Abwechslung.

Zielorientiert

Leisure and Tourism Management

5.0

Super Studium, sehr interessante Inhalte, man lernt Leute aus ganz Deutschland kennen die extra für diesen Studiengang nach Stralsund kommen. Die Hochschule bietet sehr vielseitige Angebote, u.a. Studentenkino, Exkursionen, Internationale Stammtische u.v.m. Die Altstadt ist zudem wunderschön.

International, spaßig

Leisure and Tourism Management

3.2

Es ist schön, dass wir so viele Einblicke in verschiedene Branchen bekommen. Ob Media Economics oder Marketing, es macht viel Spaß. Auch die internationalen Studenten mischen den Studiengang und das Campusleben auf. Ich habe das gefül, gut auf das spätere Berufsleben vorbereitet zu werden.

Studium Tourismus

Leisure and Tourism Management

2.8

Gute Dozenten, gute Größe des Campuses, sehr gute Kursgrößen (60 Studenten) und in den Sprachen ca. 25.
Alles auf Englisch ist auch sehr ansprechend.
Die Studieninhalte sind zu Beginn der wirtschaftlich, später mehr auf Tourismus bezogen.
Es gibt schon ab dem 1. Semester sehr viele Vorlesungen und man ist jeden Tag in der Uni.

Vielseitiger Studiengang mit internationaler Ausri

Leisure and Tourism Management

3.8

Das Fach Leisure and Tourism Management bietet ein recht breites Spektrum an Fächern, sodass man das Thema Tourismus von verschiedensten Perspektiven nahe gebracht bekommt. Vor allem, dass fast alle Kurse auf Englisch gehalten werden und das zusätzliche Sprachangebot für Französisch, Spanisch und Schwedisch gefallen mir gut.
Alles in allem ein interessantes Studium

Nur bedingt empfehlenswert

Leisure and Tourism Management

3.3

Das Studium hat viele interessante Fächer und auch einige die nicht so sinnvoll erscheinen (aber das hat vermutlich jeder Studiengang). Leider konnte ich jedoch nach meinem Abschluss trotz gutem Bachelorabschluss an vielen Hochschulen und Unis nicht zugelassen werden, da viele essentielle Grundlagenfächer nicht den notwendigen Umfang haben. Bspw. hatten wir im Fach VWL nur 5 ECTS-Punkte, was an vielen Hochschulen für die Zulassung zum Master nicht ausreicht. Des Weiteren finde ich es schade, dass wir, obwohl es ein internationaler Studiengang ist und viele Fächer auf englisch unterrichtet wurden, kein offiziell anerkanntes Englisch-Sprachzertifikat erhalten. Dieses wird auch von vielen Hochschulen für die Masterbewerbung verlangt.

Die wirtschaftlichen Masterstudiengänge in Stralsund kann man jedoch ohne Probleme belegen und Stralsund ist eine wunderschöne Stadt. Mir hat das Studium im Großen und Ganzen gut gefallen.

Verteilung der Bewertungen

  • 4
  • 49
  • 42
  • 5
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 100 Bewertungen fließen 55 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 89% empfehlen den Studiengang weiter
  • 11% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 11.2019