Kurzbeschreibung

Erfolg im Tourismus ist eine Frage des richtigen Wirtschaftens. Tourismusmanagement-Absolventen der Hochschule Harz sind auf dem Arbeitsmarkt unter anderem deshalb so gefragt, weil sie eine grundständige betriebswirtschaftliche Ausbildung genießen. Darüber hinaus stärken wir selbstverständlich auch unsere Studenten in ihren sozialen, interkulturellen und sprachlichen Kompetenzen, welche im internationalen Bereich des Tourismusmanagements unerlässlich sind.

Ein Planspiel zum Destination-Management, ein Projekt mit der Lufthansa, eine Exkursion in die Alpen. Bei uns studieren Sie praxisnah und profitieren von den Erfahrungen unserer Dozenten. Sie arbeiten eng mit der Tourismuswirtschaft zusammen. Sie lernen renommierte Experten aus der Praxis (u.a. TUI, Thomas Cook, Deutsche Bahn) in unseren Tourismus- und Themenforen kennen und haben hier die Möglichkeit, Informationen direkt aus erster Hand zu erfahren.

Letzte Bewertungen

4.2
Clarissa , 01.12.2018 - Tourismusmanagement
5.0
Patrick , 30.11.2018 - Tourismusmanagement
4.0
Marie , 22.11.2018 - Tourismusmanagement
3.7
Elisa , 22.11.2018 - Tourismusmanagement
4.5
Lea , 21.11.2018 - Tourismusmanagement

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
7 - 8 Semester tooltip
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

1. bis 3. Semester

Wirtschaftswissenschaftliches Basiswissen:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Unternehmensführung
  • Personal
  • Organisation
  • VWL
  • Bilanzierung
  • Buchführung
  • Kosten-/Leistungsrechnung
  • Recht
  • Wirtschaftsmathematik
  • Statistik
  • Investition

Tourismuswirtschaftliche Grundlagen:

  • Einführung in die Tourismuswirtschaft/-politik
  • Kultur- und Naturgeografie
  • Einführung in das Tourismusmanagement
  • Internationaler Tourismus
  • Marketing
  • Fallstudienseminar

Softskills/Schlüsselkompetenzen:

  • Moderationstraining
  • Präsentationstechniken
  • EDV-Training typischer Tourismus-Softwarelösungen
  • Sprachausbildung mit Schwerpunkt Englisch für Tourismus

Lehr- und Lernformen:

  • Vorlesungen und Seminare
  • Trainings, EDV- und Sprachlabore
  • mündliche Prüfungen
  • Klausuren
  • Referate oder Hausarbeiten

Für viele Veranstaltungen stellen Ihnen unsere Dozenten auch ihre Skripte zur Verfügung.

4. Semester

Praktikum oder Auslandssemester. Wir empfehlen Ihnen, die Praktikumsbörse der Hochschule Harz, unseren Career Service, sowie die Kontakte unsere Dozenten zu nutzen.

5. bis 6. Semester

Vertiefung und Spezialisierung in drei Modulen (Berufsfeldorientierungen).
Aktuell stehen zur Auswahl:

  • Touristikmanagement
  • Hospitality Management
  • Tourismusmarketing
  • Destinationsmanagement
  • Mobilität und Verkehrsträgermanagement
  • Business Travel Management
  • International Tourism Management (in engl. Sprache)
  • Strategisches Personalmanagement im Tourismus
  • Online-Management
  • Regionalmanagement/Thementourismus

Sprachausbildung mit Schwerpunkt Englisch für Tourismus und 2. Fremdsprache (Spanisch, Französisch, Russisch)
Lehr- und Lernformen: Vorlesungen, Seminare, Referate und Hausarbeiten, Planspiele, EDV- und Sprachlabor.

Projektarbeit: Unsere Dozenten bieten jedes Semester verschiedene Projekte an. Ob Fachkräftemangel in Gastronomie und Hotellerie, neuste Flugbuchungssysteme, Kundenbindung im Weintourismus, Event-Agenturen der Zukunft oder Workshopgestaltung. Sie werden sich mit aktuellen Fragen der Tourismusbranche auseinandersetzen und Ihre sozialen und interkulturellen Kompetenzen erweitern. Darüber hinaus lernen Sie die Unternehmen der Tourismusbranche kennen: von regionalen Anbietern im Harz bis hin zu internationalen Konzernen wie TUI, Thomas Cook, REWE, Accor, Kempinski, Steigenberger, Herz oder Lufthansa.

7. Semester

Das 7. Semester ist dem Praktikum in einem Unternehmen vorbehalten. Hier werden Sie auch Ihre Bachelor-Arbeit schreiben. Das Semester schließt mit einem Kolloquium ab.

Voraussetzungen
  • allgemeine Hochschulreife,
  • fachgebundene Hochschulreife,
  • Fachhochschulreife,
  • eine vom Ministerium anerkannte vergleichbare andere Vorbildung,
  • den Nachweis einer in einem anderen Land im Geltungsbereich des Grundgesetzes erworbenen Hochschulzugangsberechtigung
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
95% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
95%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Standorte
Wernigerode
Link zur Website
Inhalte


1.-3. Semester

Identisch zum Vollzeitstudiengang

4.-5. Semester

Praktikum und Berufsausbildung im Unternehmen

Die Ausbildung endet mit der externen Berufsabschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer in der Regel zum Ende des 5. Semesters.

6.-8. Semester

Identisch dem 5.-7. Semester des Vollzeitstudiengangs

Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Standorte
Wernigerode
Hinweise

Voraussetzungen:

analog zum Vollzeitstudiengang + Studienvertrag mit einem
kooperierenden Unternehmen

Link zur Website

Zulassung:
Die Studiengänge sind zulassungsbeschränkt.

Eignungsfeststellungsverfahren:
Eine Eignungsprüfung ist nicht notwendig.

Studienbeginn: Wintersemester und Sommersemester

Bewerbungsfrist:
15. Juli des jeweiligen Jahres für das Wintersemester
15. Januar des jeweiligen Jahres für das Sommersemester

Quelle: Hochschule Harz 2017

Gastronomie und Hotellerie, Reisevermittler, Verkehrsträger - Abenteuertourismus, Health und Wellness, nachhaltiger Tourismus.

Wenn Sie sich noch nicht entschieden haben, wohin die Reise gehen soll: Kein Problem. Mit unserem Studium reisen Sie um die ganze Welt und lernen den Tourismus mit seiner gesamten Wertschöpfungskette kennen. Unsere Praxisprojekte und Praktika werden Ihnen den Einstieg in das Berufsleben leicht machen.

"Ich studiere da, wo meine Oma Urlaub macht." Gut!
In Wernigerode können Sie die Tourismuswirtschaft hautnah erleben. Außerdem betreuen wir, Ihre Dozenten, Sie persönlich. Unser Campus ist sehr lebendig und Sie genießen bei uns eine sehr familiäre Atmosphäre. Im Rahmen der Vorlesungen, Seminare sowie unserer vielen gemeinsamen Aktivitäten (Internationaler Abend, Exkursionen, Campusfieber...) sind wir gern für Sie da.

Quelle: Hochschule Harz 2017

  • Hotelfachmann/-frau
  • Hotelkaufmann/-frau
  • Tourismuskaufmann/-frau (ehemals Reiseverkehrskaufmann/-frau)
  • Veranstaltungskaufmann/-frau
  • Kaufmann/-frau für Tourismus und Freizeit
  • etc.

Quelle: Hochschule Harz 2017

Für inhaltliche Fragen zum Studiengang:

Studiengangskoordinator Tourismusmanagement und Tourismusmanagement (dual)
Prof. Dr. Volker Böttcher
Tel.: +49 3943-659-246
E-Mail: vboettcher@hs-harz.de

Für allgemeine Fragen zur Bewerbung, Wohnen oder zum Studium selbst, bitte an die Studienberatung wenden.

Quelle: Hochschule Harz 2017

Videogalerie

Studienberater
Cornelius Hupe
Studienberatung
Hochschule Harz
+49 (0)3943 659 108

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Das Tourismusmanagement Studium bereitet Dich auf eine Tätigkeit als Tourismusmanager vor. Dazu vermittelt Dir das Studium breit gefächerte betriebswirtschaftliche und branchenspezifische Fachkenntnisse. Tourismusmanagement zu studieren ist genau das richtige für Dich, wenn Du reiselustig bist und gerne mit Menschen zusammenarbeitest.

Tourismusmanagement studieren

Bewertungen filtern

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Tourismusmanagement

4.2

An der Hochschule ist zwar nicht alles perfekt, aber man hat hier schon eine echt gute Zeit.
Mein Lieblingsteil ist, dass der Semesterbeginn an die internationalen Zeiten angepasst ist und sogar ein Semester für einen Auslandsaufenthalt reserviert ist.

Natürlich ist auch der Campus echt schön, selbst wenn Wernigerode nicht viel Sachen bietet, die einen vom Studium ablenken können. Aber hat ja auf was für sich.

Die Qualität Vorlesungen hängt natürlich von den Dozenten ab, aber im großen und ganzen sind sie gut.

Tourismusmanagement Studium? - Top Hochschule!

Tourismusmanagement

5.0

Die Hochschule Harz hat einen besonders guten Ruf in der Ausbildung von Tourismusmanagementstudierenden in der Tourismusbranche. Daher habe ich mich bewusst für die Hochschule Harz entschieden. Alle Professoren, Dozenten, Mensaangestellten und Kommilitonen sind stets kompetent und freundlich. Da viele Professoren und Dozenten aus renommierten, großen und namhaften Tourismusunternehmen kommen sind die Vorlesungen & Seminare stets "up to date", praxisnah und bieten touristische Module ab dem 1...Erfahrungsbericht weiterlesen

Tolle Studieninhalte

Tourismusmanagement

4.0

Sehr familiär, guter Kontakt mit den Dozenten, inhaltlich interessant gestaltete Lehrinhalte, der Studiengang ist genauso wie ich ihn mir vorgestellt habe. Die ersten Semester sind vor allem von betriebswirtschaftlichen Vorlesungen geprägt. Im späteren Studienverlauf wird es thematisch interessanter.

Vielfalt beim Lernen

Tourismusmanagement

3.7

Das Studium ist sehr vielseitig und macht, wenn man sich ebenfalls für Betriebswirtschaftslehre interessiert sehr viel Spaß. Die Dozenten sind größtenteils in Ordnung und die Hochschule ist äußerlich sehr toll. In manchen Bereichen von Organisation und Planung muss sie jedoch noch etwas mehr Zeit investieren.
Alles in Allem gut!

Wirtschaftliches Studium mit touris. Inhalten

Tourismusmanagement

4.5

Wirtschaftswissenschaftliches Studium mit touristischen Inhalten, welches einem für das spätere Leben sehr viele Türen offen hält. die touristischen Inhalte, wie Geografie und Tourismusmanagement machen das Studium lockerer, als hätte man nur die wirtschaftlichen Fächer.Con: die ersten 3 Semester sind arg Mathe-lastig, aber hat man das erstmal geschafft, kann man ins Ausland und danach in die selbstgewählten BFOs.

Tourismus Vielfalt

Tourismusmanagement

4.3

Tourismusmanagement ist deutlich weitreichender als nur Tourismusthemen, es ist ein relativ bwl und vwl lastiger Studiengang. Kommilitonen und Prof sind fast durchgehend positiv, Ausnahmen bestätigen die Regel. Es ist eine Möglichkeit die ganze Welt zu entdecken.

Tolle Angebote an der HS

Tourismusmanagement

4.2

Ich fühle mich hier richtig wohl und habe durch die Orientierungstage schnell neue Freundschaften geschlossen. Es gibt ein breites Band an Initiativen, den man beitreten kann-für jeden ist was dabei. Die Angebotenen Sportangebote finde ich auch super, jedoch ist für die große Anzahl an Studenten in vielen Kursen zu wenig Platz.
Auch bei anderen angebotenen Veranstaltung wie zum Beispiel die Skireise sind die Plätze sehr knapp bemessen und man muss Glück haben, dass man reinkommt.
Auch mit den Vorlesungen hatten wir Pech und es musste viel Verschoben werden.

Tolle Hochschule

Tourismusmanagement

3.5

Ich studiere im 5.Semester Tourismusmanagement und bin super zufrieden ! Die Mischung aus dem BWL Grundstudium und den tourismusspezifischen Fächern bildet eine gute Basis für das spätere Berufsleben. Ich liebe die familiäre Atmosphäre auf dem Campus und fühle mich an der Hochschule Harz super wohl. Die Dozenten kommen aus versch. Praxisbereichen und können so ihr Wissen perfekt an uns weitergeben.

Mein Traumstudium gefunden

Tourismusmanagement

3.5

Ich bin eher zufällig an der Hochschule Harz gelandet, aber bin sehr froh darüber! Endlich habe ich einen Studiengang gefunden der zu mir passt. Das Studium besteht aus einem BWL Grundstudium und einer Spezialisierung auf 3 Berufsfelder ab dem fünften Semester. Im vierten Semester steht das Praxissemester an und man hat viele Möglichkeiten aus unzähligen Partnerunis im Ausland auszuwählen, oder sich einen spannenden Praktikumsplatz zu suchen. Ich liebe die familiäre Atmosphäre auf den Campus und habe das Gefühl, die meisten Studenten sind stolz darauf an der HS Harz zu studieren. Die Dozenten haben meist alle einige Jahre im Praxisbereich gearbeitet und können so perfekt ihr Wissen an die Studenten weitergeben. Ich kann die Hochschule nur empfehlen und auch meinen Studiengang Tourismusmanagement kann ich jedem der sich für touristische Inhalte und BWL interessiert nur ans Herz legen.

Praxisorientierter Studiengang

Tourismusmanagement

4.2

Tourismusmanagement beinhaltet bis zum Ende des Grundstudiums (3. Semester) überwiegend BWL-basierende Lehrveranstaltungen, was ich sehr gut finde, da eine betriebswirtschaftliche Ausbildung bei späteren Arbeitgebern gern gesehen ist. Was mir ebenfalls gefällt ist das Auslandssemester, welches man im 4. Semester absolvieren muss und dadurch internationale Erfahrungen sammeln kann.

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 75
  • 66
  • 2
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 146 Bewertungen fließen 88 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 95% empfehlen den Studiengang weiter
  • 5% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte