COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Bericht archiviert

Toller Titel, die Inhalte fehlen jedoch teilweise

Sporttourismus und Destinationsmanagement (M.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    2.0
  • Gesamtbewertung
    3.2

Sowohl der Anspruch der Lehrveranstaltungen als auch die Kompetenz der Dozenten schwankten teilweise gewaltig. Die Fächerung der Lehrinhalte war sehr breit und die Veranstaltungen i.d.R. interaktiv aufgebaut. Jedoch gab es deutlich zu viele Vorträge von Studenten. Zudem war der Seminarraum in dem das Studium hauptsächlich stattfand zu klein, es gab nicht einmal ausreichend Stühle! Die 3 Exkursionen: Norwegen, Innsbruck und Schwarzwald waren tolle Erfahrungen.

  • Praxisnahe bzw. -orientierete Dozenten
  • Sinnigkeit der Lehrinhalte nicht immer nachvollziehbar

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.7
Alicia , 22.04.2019 - Sporttourismus und Destinationsmanagement
3.8
Michael , 23.03.2019 - Sporttourismus und Destinationsmanagement
3.2
Anonym , 18.03.2019 - Sporttourismus und Destinationsmanagement
3.2
Carina , 27.02.2019 - Sporttourismus und Destinationsmanagement
2.2
Christina , 25.03.2018 - Sporttourismus und Destinationsmanagement
2.7
Christina , 04.11.2017 - Sporttourismus und Destinationsmanagement
2.5
Lisa , 30.10.2017 - Sporttourismus und Destinationsmanagement
3.8
Christine , 25.10.2016 - Sporttourismus und Destinationsmanagement
4.2
Lea , 03.07.2016 - Sporttourismus und Destinationsmanagement
2.4
Vanessa , 04.05.2015 - Sporttourismus und Destinationsmanagement

Über Kerstin

  • Alter: 27-29
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ja
  • Studienbeginn: 2012
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 07.11.2014