COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen findest Du hier

Bewertungen filtern

Nichts für Feiglinge ;)

Veterinärmedizin

Bericht archiviert

Das Studium der Tiermedizin ist sehr anspruchsvoll und verlangt den Studenten viel Zeit und Energie ab. Der Stundenplan ist jedes Semester randvoll. Dazu kommen diverse Praktika, die man in der vorlesungsfreien Zeit neben den Prüfungen absolvieren muss. Ich möchte damit sagen, dass man schon mit ganzem Herzen dabei sein muss, um sich bei der Stange zu halten. Das Studium in Leipzig macht mir persönlich aber viel Spaß und ich würde jedem empfehlen, wenn er sich mit dem Studium sicher ist, in Leipzig zu studieren!

Lehrjahre sind keine Herrenjahre

Veterinärmedizin

Bericht archiviert

Ich schließe mich vielen Vorrednern an. Ein sehr zeitintensives Studium mit großem Eigenstudien-Anteil.
Dennoch denke ich mit realistischen Erwartungen und dem richtigen Willen ist es machbar.
Die Qualität der Lehrveranstaltungen steht und fällt mit den Dozenten wie in jedem anderem Studiengang auch.

Sehr langes Studium

Veterinärmedizin

Bericht archiviert

Es ist ein sehr langes Studium aber wenn man es wirklich machen möchte kann man es schaffen. Und bei guter Organisation hat man trotzdem Freizeit. Der Lernaufwand ist hoch aber machbar. Die praktische Ausbildung in Leipzig ist gut. Der Campus ist schön und separat.

Sehr zeitintensives Studium, aber mit Motivation machbar

Veterinärmedizin

Bericht archiviert

Tiermedizin studiert man nicht einfach so,man lebt es,alle meine Freunde sind Vetis. Man kommt aus der Blase gar nicht mehr raus ( wie auch bei einer 50std) Woche, aber nicht desto trotz ist es mit seinem ganz eigenen Reiz studierenswert!! Und macht großen Spaß.

Veterinärmedizin

Veterinärmedizin

Bericht archiviert

Harter Studiengang, der aber unheimlich viel Spaß macht. Die Dozenten sind sehr engagiert und studentennah und das Campusleben wird durch zahlreiche Traditionen und einen guten Zusammenhalt zwischen den Studenten, auch denen verschiedener Matrikel, und auch zu Dozenten, verschönert.

Für Tiermedizin-Interessierte echt zu empfehlen!

Veterinärmedizin

Bericht archiviert

Die Vmf Leipzig ist eine kleine Uni mit großer Tradition, Familiärer Campusatmosphäre im Süden Leipzigs und tollen Professoren. Man wird umfassend ausgebildet und das mit möglichst viel praktischen Anteilen! Auch Leipzig an sich ist eine super Stadt für Studenten!

Höhen und Tiefen

Veterinärmedizin

Bericht archiviert

Der Studiengang Veterinärmedizin hat nicht umsonst den Ruf, der Lernintensivste zu sein. Ich bin gerade in der Vorklinik und werde mit Biochemie und Co gequält. Aber zur Motivation gibt es praktische Klinikstunden, Anatomie und natürlich das Bergest. Nach der Vorklinik wird das Studium praktischer und ich freue mich schon darauf!

Desillusionierung

Veterinärmedizin

Bericht archiviert

Ich bin erst im 2. Semester und muss leider sagen, dass ich jetzt schon komplett desillusioniert bin.. Der Traumberuf Tierarzt wird wohl doch einiges mehr an Leidenschaft und Durchhaltevermögen von mir abverlangen als gedacht.. Und das bezieht sich nicht mal auf den enormen Umfang des geforderten Wissens und den straffen Zeitplan, was Vorlesungen, Seminare, Übungen und Praktika angeht, sondern eher auf die Aussichten, wie mein Berufsleben mal aussehen wird. Die wenigsten machen sich darüber im Vorfeld umfangreiche Gedanken. Man denkt als Tierarzt würde man schon eine gute Stelle finden und auch ein Einkommen haben, von dem man gut leben kann.. Leider sieht die Realität scheinbar anders aus.. Ich hoffe, das Fach "Berufskunde" ist mehr Angstmacherei und dass sich z. B. dank Mindestlohn noch etwas an den dargelegten Verhältnissen ändert.. Doch selbst wenn nicht.. es war immer mein Traum diesen Beruf zu ergreifen.. und ich werde alles daran setzen, dass ich ihn verwirklichen kann!

Eine große Gemeinschaft

Veterinärmedizin

Bericht archiviert

Auf dem Veti Campus kennt fast jeder jeden und spätestens das Bergfest bringt alle wieder zu einer großen Gemeinschaft zusammen.
Die Dozenten geben sich viel Mühe und auch die Lehrinhalte sind meist sehr interessant. Die Organisation durch unser Studienbüro ist das einzige Manko aber darüber kann man hinweg sehen.

Durchhalten

Veterinärmedizin

Bericht archiviert

Das Studium ist sehr anspruchsvoll. Wenn man aber durchhält und die Zähne zusammen beißt, ist es zu schaffen.
In 90%der Fälle gibt es mündlich-praktische Prüfungen, bei denen die Bewertung einfahren zu subjektiv sind. Ein Beisitzer oder Protokollant wäre sinnvoll.

  • 5 Sterne
    0
  • 36
  • 74
  • 13
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    2.3
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 123 Bewertungen fließen 66 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 85% empfehlen den Studiengang weiter
  • 15% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019