COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Tiermedizin" an der staatlichen "LMU - Uni München" hat eine Regelstudienzeit von 11 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist München. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 120 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.4 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1626 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Digitales Studieren und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
82% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
82%
Regelstudienzeit
11 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
München

Letzte Bewertungen

3.9
Franziska , 27.07.2020 - Tiermedizin
3.7
Sandra , 21.05.2020 - Tiermedizin
3.3
Lea , 20.05.2020 - Tiermedizin

Allgemeines zum Studiengang

Das Tiermedizin Studium – auch Veterinärmedizin genannt – vermittelt Dir umfassendes Wissen über Tierkrankheiten und deren Behandlungsmethoden. Zu den Studieninhalten zählen gleichermaßen der Schutz des Menschen vor Tierseuchen und die Kontrolle von tierischen Produkten wie zum Beispiel Lebensmitteln. Das naturwissenschaftliche Studium enthält viele praktische Anteile.

Tiermedizin (Veterinärmedizin) studieren

Alternative Studiengänge

Veterinärmedizin
Staatsexamen
FU Berlin
Tiermedizin
Staatsexamen
JLU - Uni Gießen
Tiermedizin
Staatsexamen
TiHo - Tierärztliche Hochschule Hannover
Veterinärmedizin
Staatsexamen
Uni Leipzig

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Anspruchsvoll, aber gewinnbringend

Tiermedizin

3.9

Wahnsinnig viel Stoff komprimiert in 11 Semester - Anatomie ist mit 5 parallel zu lernenden Tierarten eine echte Herausforderung.
Der Lehrstuhl Chemie ist bis auf seinen Leiter kompetent, aber merklich genervt von mangelnder Durchschnittsbegabung & Interesse der Studierenden - bei weiten der willkürlichste und am wenigsten kommunikative Lehrstuhl. Anatomie, Histologie & Embryologie sind dagegen top! Stimmung innerhalb des Semesters sehr gut - hilfsbereit und offen.

Super Studium

Tiermedizin

3.7

Ein tolles und interessantes Studium. Jedoch sehr lernintensiv, dessen sollte man sich bewusst sein. Mit 'Ich fang mal entspannt ein Studium an' wird es da nichts. Sehr viele Dozenten und Professoren waren wirklich super, motiviert und hatten richtig Freude daran zu lehren. Organisatorisch war es teilweise schwierig, das war aber von Klinik zu Klinik unterschiedlich.

Viel lernen, aber trotzdem mach es Spaß

Tiermedizin

3.3

Es ist einfach ein Studium, wo man hochinteressiert sein muss, um es zu schaffen. Außerdem verdient man danach echt schlecht. Das muß einem bewusst sein.
In jedem Fachbereich gibt es einen Dozenten, der es liebt die Studenten runter zu machen. Man muss also bei den Prüfungen Glück haben, genau die zu umgehen. Die restlichen Dozenten sind engagiert und sehr hilfsbereit!

Solange die Fakultät noch in der Innenstadt ist, auf jeden Fall der beste Studienort!

Tolles Studium

Tiermedizin

3.9

Tolles Studium für alle die das wirklich machen wollen, aber nichts für Leute, die nur mal gucken wollen wie Tiermedizin so ist.
Studiendekanat ist sehr bemüht in jedem Semester praktische Fächer unterzubringen, die direkten Bezug zum Tier haben, damit es mit rein medizinisch theoretischen Inhalten nicht zu trocken wird.

  • 5 Sterne
    0
  • 21
  • 77
  • 22
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    2.7
  • Bibliothek
    3.4
  • Digitales Studieren
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.4

In dieses Ranking fließen 120 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 220 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 82% empfehlen den Studiengang weiter
  • 18% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019