Studiengangdetails

Das Studium "Magister Theologiae" an der staatlichen "Uni Göttingen" hat eine Regelstudienzeit von 10 Semestern und endet mit dem Abschluss "Magister". Der Standort des Studiums ist Göttingen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 20 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.9 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 1352 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
90% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
90%
Regelstudienzeit
10 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Magister
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Göttingen

Letzte Bewertungen

4.4
Anna , 15.06.2022 - Magister Theologiae (Magister)
4.0
Chiara , 14.06.2022 - Magister Theologiae (Magister)
4.3
Viviane , 06.06.2022 - Magister Theologiae (Magister)

Allgemeines zum Studiengang

Ob Du für die Kirche arbeiten möchtest, den Lehrerberuf anstrebst oder Dich einfach für das Studienfach interessierst: Das Theologiestudium hat viel zu bieten. Es dient als Brücke zwischen Glauben und Wissenschaft. Während Du Dich mit der Auslegung religiöser Schriften und den Werten einer bestimmten Glaubensgemeinschaft auseinandersetzt, entwickelst Du Dich zum Experten für das gesellschaftliche Zusammenleben.

Theologie studieren

Alternative Studiengänge

Theologie
Bachelor of Arts
Theologische Hochschule Friedensau
Evangelische Theologie
Master
Theologische Hochschule Ewersbach
Theological Studies
Master
Theologische Hochschule Friedensau
Interkulturelle Theologie und Diakonie global
Bachelor of Arts
Fachhochschule für Interkulturelle Theologie Hermannsburg
Praktische Theologie
Bachelor of Arts
Katholische Hochschule Mainz

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Reflexion in Eigenverantwortung

Magister Theologiae (Magister)

4.4

Dieses Studium bietet in einem weiten Netz an vielen To-Do‘s und Prüfungen einiges an Wahlmöglichkeiten. Ab Tag 1 heißt es sich Gedanken über eigene Schwerpunktsetzung und zeitliche Planung zu machen, wozu einen auch das verpflichtende Orientierungsseminar einlädt. Die Fakultät ist sehr gut connected, sodass man gute Möglichkeiten hat Anschluss zu finden (nicht zuletzt wegen der ESG und der Fachschaft und derem zahlreichen Angebot (in der O-Woche und im Studi-Alltag). Größer...Erfahrungsbericht weiterlesen

"Ich will doch einfach nur Pastorin werden!"

Magister Theologiae (Magister)

4.0

Da ich gerade erst im 2. Semester studiere, habe ich natürlich noch nicht so viele Veranstaltungen besucht oder abgeschlossen. Besonders die drei Sprachen Latein, Griechisch und Hebräisch sind nicht zu unterschätzen und sehr anspruchsvoll. Selbstdisziplin ist gefragter denn je und manchmal stellt sich die Frage, ob man bestimmte Inhalte im Studium auch wirklich im Berufsalltag weiterhin noch anwenden muss.

Ist mal was anders

Magister Theologiae (Magister)

4.3

Der Studiengang Magister Theologiae hat eine breite Fläche an unterschiedlichen Kompetenzen. Diese zu erlernen macht nicht nur Spaß sondern fördert die Organisation, von zum Beispiel: Gestaltung eigener Wochenpläne etc., und den Umgang mit den Mitmenschen. Viele Veranstaltungen richten sich nicht primär auf den Glauben sondern auf Teilaspekte der Wissenschaft (Historie, Archäologie, Jura etc.). Auch während Corona konnten die Inhalte gut vermittelt werden.

Ein Studium wie vor 100 Jahren

Magister Theologiae (Magister)

2.9

Der Studiengang Magister Theologiae ist traurigerweise hoffnungslos veraltet. Ich begann mein Studium mit der Hoffnung neues über moderne, zeitgemäße und wissenschaftliche Interpretationen des Christentums (und anderer Religionen) zu lernen, jedoch sind die Lerninhalte und Kommiliton*innenschaft in ihren Inhalten und Ansichten stark veraltet und stark konservativ, was durch die wenigen erfrischend modernen Seminare, Dozent*innen und Kommiliton*innen leider nicht ausgeglichen wird. Wer hofft durch diesen Studiengang auf den Beruf als Pfarrer*in vorbereitet...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 11
  • 7
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    4.2
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    3.9
  • Bibliothek
    3.9
  • Digitales Studieren
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 20 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 39 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 90% empfehlen den Studiengang weiter
  • 10% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 03.2022