Studiengangdetails

Das Studium "Theaterwissenschaft" an der staatlichen "Uni Mainz" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Mainz. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 2 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.2 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1735 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Standorte
Mainz

Letzte Bewertung

4.2
Carlotta , 14.10.2018 - Theaterwissenschaft

Allgemeines zum Studiengang

Romeo und Julia ist nicht das einzige Theaterstück, das Du kennst? Interessierst Du Dich für Dramen und die geschichtliche Entwicklung des Theaters und der Schauspielkunst von der Antike, über die Mysterienspiele des Mittelalters bis zum modernen Regietheater? Dann könnte ein Studium der Theaterwissenschaft das richtige für Dich sein.  

Theaterwissenschaft studieren

Alternative Studiengänge

Theaterwissenschaft
Master of Arts
FU Berlin
Theaterwissenschaft
Bachelor of Arts
LMU - Uni München
Theaterwissenschaft transdisziplinär
Bachelor of Arts
Uni Leipzig
Angewandte Theaterwissenschaft
Master of Arts
JLU - Uni Gießen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Umfassender Überblick auch für Fachfremde

Theaterwissenschaft

4.2

Auch als Fachfremde wurde ich im Studiengang " M.A. Theaterwissenschaft" wirklich gut abgeholt und konnte mich schnell einfinden. Es ist ein sehr umfangreicher und vielseitiger Studiengang, der alle Formen des Theaters beleuchtet und es erlaubt sich zu spezialisieren. Wer sich für Theater interessiert, der wird hier eine Menge lernen, tolle Dozenten haben und am Ende sehr zufrieden sein.

Brotlose Kunst bleibt Brotlose Kunst

Theaterwissenschaft

Bericht archiviert

Anfangs ist man noch hochmotiviert und glaubt, Passion reiche aus, um in der Theaterarbeit gut über die Runden zu kommen und harte Arbeit für wenig Geld zu akzeptieren. Das stimmt zwar immer noch, aber irgendwann möchte man auch essen. Daher ist es gut während des Studium in so viele Bereich, die mit TheWi möglich sind, reinschnuppern und dort Erfahrungen zu sammeln. Man muss offen sein für alles, um sich dann das beste zwischen Passion und Grundlegenden Bedürfnissen herauszusuchen. Denn Brotlose Kunst bleibt Brotlose Kunst.

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 3 Sterne
    0
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.2

Von den 2 Bewertungen fließen 1 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter