Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.

Studiengangdetails

Das Studium "Theaterwissenschaft" an der staatlichen "Ruhr Uni Bochum" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Bochum. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 8 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 1572 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Studieninhalte und Bibliothek bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
88% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
88%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bochum
Hinweise
2-Fächer-Bachelor

Letzte Bewertungen

2.9
Katharina , 03.12.2020 - Theaterwissenschaft
3.9
Le , 25.11.2020 - Theaterwissenschaft
4.0
Dana , 04.12.2019 - Theaterwissenschaft

Allgemeines zum Studiengang

Romeo und Julia ist nicht das einzige Theaterstück, das Du kennst? Interessierst Du Dich für Dramen und die geschichtliche Entwicklung des Theaters und der Schauspielkunst von der Antike, über die Mysterienspiele des Mittelalters bis zum modernen Regietheater? Dann könnte ein Studium der Theaterwissenschaft das richtige für Dich sein.  

Theaterwissenschaft studieren

Alternative Studiengänge

Theater Lehramt
Bachelor of Arts
Universität der Künste Berlin
Infoprofil
Theaterwissenschaft transdisziplinär
Bachelor of Arts
Uni Leipzig
Theaterwissenschaft
Bachelor of Arts
FU Berlin
Theaterwissenschaft
Master of Arts
FU Berlin

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Familiär,aber schlechter Einstieg

Theaterwissenschaft

2.9

Warum ich in Theaterwissenschaft viel mehr Semester gebraucht habe als in meinem Zweifach?
Weil es kein gutes Propädeutikum gibt. Es gibt einzelne Grundkurse die sich mit dem jeweiligen Forschungsthema des Dozenten beschäftigt. Kurse, die den Erstsemestern einen guten Überblick und Hintergrundwissen über Theatergeschichte oder -theorien geben, gibt e in der Form nicht, da die Grundkurse jedes Semester wechseln und sich nach der Spezialisierung des Dozenten richtet. Deswegen dauert es seine...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr entspannt

Theaterwissenschaft

3.9

Sehr entspannter Studiengang und sehr individuell. Man kann sich alles selbst einteilen und nur Richtungen wählen die einen auch interessiert. Vor allem die musikwissenschaftlichen Kurse gefallen mir sehr. Die Dozierenden sind sehr kameradschaftlich und gehen auf die Studierenden ein.

Sehr angenehme Atmosphäre

Theaterwissenschaft

4.0

Die Atmosphäre ist Dank der lieben Dozenten (die wir oft Duzen dürfen) und Kommilitonen sehr angenehm und die Inhalte meistens sehr kreativ, philosophisch und manchmal sogar praktisch, ohne die Geschichte und andere wichtige Inhalte der Theaterwissenschaft zu missachten.

Eigenmächtige Schwerpunktlegung

Theaterwissenschaft

3.8

Es ist schön, dass man von Anfang an seine eigenen Themen wählen kann. Man muss sehr viel lesen, doch kann sich immerhin aussuchen welche Themen man bearbeiten möchte. Von Komik über Musiktheater über Politisches Theater ist alles dabei. Wer Performance besonders gern mag kann sich da seinen Schwerpunkt legen. Man kann ziemlich frei innerhalb der Kurse wählen.

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 5
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.1
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    3.9
  • Digitales Studieren
    2.5
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 8 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 25 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 88% empfehlen den Studiengang weiter
  • 12% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2021