Studiengangdetails

Das Studium "Theaterwissenschaft" an der staatlichen "Ruhr Uni Bochum" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Bochum. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 8 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 1869 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Studieninhalte und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bochum
Hinweise
2-Fächer-Bachelor

Letzte Bewertungen

3.2
Lily , 16.11.2021 - Theaterwissenschaft (B.A.)
3.9
M. , 11.10.2021 - Theaterwissenschaft (B.A.)
4.4
Feline , 20.05.2021 - Theaterwissenschaft (B.A.)

Allgemeines zum Studiengang

Romeo und Julia ist nicht das einzige Theaterstück, das Du kennst? Interessierst Du Dich für Dramen und die geschichtliche Entwicklung des Theaters und der Schauspielkunst von der Antike, über die Mysterienspiele des Mittelalters bis zum modernen Regietheater? Dann könnte ein Studium der Theaterwissenschaft das richtige für Dich sein.  

Theaterwissenschaft studieren

Alternative Studiengänge

Angewandte Theaterwissenschaft
Bachelor of Arts
JLU - Uni Gießen
Theaterwissenschaft
Master of Arts
Ruhr Uni Bochum
Theater Lehramt
Master of Education
Universität der Künste Berlin
Infoprofil
Darstellendes Spiel
Bachelor
TU Braunschweig
Theaterwissenschaft
Bachelor of Arts
LMU - Uni München

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Ganz gut, nur nicht meins

Theaterwissenschaft (B.A.)

3.2

Generell sind meine Erfahrungen mit dem online Unterricht okay. Es gibt nicht so viele Möglichkeiten am Campus an online Veranstaltungen teilzunehmen aber ich denke so ist das bei den meisten Unis momentan. Die Geisteswissenschaften werden leider (so wie ich das mitbekommen habe) vernachlässigt, ich werde aber eh zum nächsten Semester etwas anderes studieren, da mich mein Studiengang überhaupt nicht mehr anspricht. Ich denke aber wenn man sich wirklich für Theater...Erfahrungsbericht weiterlesen

Kleines Institut mit großem Lehrangebot

Theaterwissenschaft (B.A.)

3.9

Die Theaterwissenschaft ist relativ klein, was bedeutet, dass mensch schnell Anschluss findet. Auch die Lehrveranstaltungen sind zwar größtenteils theoretisch aufgebaut und überfordern Studienanfänger*innen eventuell zuerst ein wenig, allerdings ist das Angebot groß und vielfältig, sodass es immer spannende Kurse für alle möglichen Interessengebiete gibt. Für ein Institut, welches sich mit queeren, feministischen und Themen der Diversität auseinandersetzt, ist es allerdings extrem weiß und cis männlich (bezogen auf Dozierende und Doktoren)....Erfahrungsbericht weiterlesen

Viel Freiheit in der Kurswahl

Theaterwissenschaft (B.A.)

4.4

Der Studiengang ist sehr offen gestaltet und es gibt nur sehr wenig Vorgaben welche Veranstaltungen man belegen muss. Man kann also frei nach Interesse studieren. Dies heißt aber auch, dass man sich selbst gut organisieren sollen könnte. Die Dozenten sind fast alle sehr nett und die Atmosphäre im Institut ist sehr locker und familiär.

Familiär,aber schlechter Einstieg

Theaterwissenschaft (B.A.)

2.9

Warum ich in Theaterwissenschaft viel mehr Semester gebraucht habe als in meinem Zweifach?
Weil es kein gutes Propädeutikum gibt. Es gibt einzelne Grundkurse die sich mit dem jeweiligen Forschungsthema des Dozenten beschäftigt. Kurse, die den Erstsemestern einen guten Überblick und Hintergrundwissen über Theatergeschichte oder -theorien geben, gibt e in der Form nicht, da die Grundkurse jedes Semester wechseln und sich nach der Spezialisierung des Dozenten richtet. Deswegen dauert es seine...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 5
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    4.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    3.7
  • Digitales Studieren
    3.2
  • Gesamtbewertung
    3.7

In dieses Ranking fließen 8 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 28 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2021