Kurzbeschreibung

Studierende, die das Fach Theater an Integrierten Sekundarschulen (ISS) bzw. Gymnasien unterrichten möchten, studieren Theater in Verbindung mit einem Zweitfach, das an einer wissenschaftlichen Universität Berlins (Freie Universität Berlin, Humboldt Universität zu Berlin, Technische Universität Berlin) absolviert wird. Der Studiengang Theater versteht sich als ein künstlerisch-wissenschaftliches Studium.

Das Studium umfasst die Bereiche Fachpraxis (Schauspielgrundlagen, Sprecherziehung, Körper und Bewegung, szenische Arbeit in Projekten u.a.) Fachwissenschaft (Theatertheorie und –geschichte, Dramaturgie u.a.) und Fachdidaktik (Grundlagen der Gruppen- und Projektarbeit, Ensemblebildung, Anleitung von szenischen Gestaltungsprozessen u.a.).

Letzte Bewertung

4.2
Sven , 14.07.2021 - Theater (B.A.) Lehramt

Lehramt (GyGe, R, H)

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

Das Studium umfasst im Bereich des Fachs Theater folgende Module:

Modul 1: Künstlerische Praxis – Grundlagen

Modul 2: Künstlerische Praxis – Vertiefung

Modul 3: Künstlerische Praxis – Projekt

Modul 4: Fachtheorie – Grundlagen

Modul 5: Fachtheorie – Anwendung

Modul 6: Integrierte Fachdidaktik

Modul 7: Bachelorprojekt

Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Künstlerische Begabung im Hinblick auf die theaterpädagogische Ausrichtung des Studiengangs
  • Für ausländische Bewerber*innen ausreichende deutsche Sprachkenntnisse

Studieren ohne Abitur

Für den lehramtsbezogenen Bachelorstudiengang Theater an der UdK Berlin ist die allgemeine Hochschulreife Voraussetzung. Bewerber*innen ohne allgemeine Hochschulreife können nach §11 des Berliner Hochschulgesetzes, der den Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte regelt, unter bestimmten Voraussetzungen auch in diesem Studiengang zugelassen werden.

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Berlin
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Du studierst Theater in Kombination mit einem Zweitfach an einer wissenschaftlichen Universität in Berlin. Das Studium umfasst die Bereiche Fachpraxis (Schauspielgrundlagen, Sprecherziehung, Körper und Bewegung, szenische Arbeit in Projekten), Fachwissenschaft (Theatertheorie und -geschichte, Dramaturgie) und Fachdidaktik (Grundlagen der Gruppen- und Projektarbeit, Ensemblebildung, Anleitung von szenischen Gestaltungsprozessen).

Bewerbungsfrist und weitere Informationen findest Du hier!

Quelle: Universität der Künste Berlin 2021

Videogalerie

Studienberatung
Allgemeine Studienberatung
Universität der Künste Berlin
+49 (0)30 3185-2225

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Romeo und Julia ist nicht das einzige Theaterstück, das Du kennst? Interessierst Du Dich für Dramen und die geschichtliche Entwicklung des Theaters und der Schauspielkunst von der Antike, über die Mysterienspiele des Mittelalters bis zum modernen Regietheater? Dann könnte ein Studium der Theaterwissenschaft das richtige für Dich sein.  

Theaterwissenschaft studieren

Bewertungen filtern

Facettenreich und Immersiv

Theater (B.A.) Lehramt

4.2

Der Studiengang ist gut Strukturiert und sehr breit gefächert. Die Dozent_innen sind alle sehr kommunikativ und kooperativ, was eine sehr gute Arbeitsatmosphäre schafft. Der Präsenzunterricht ist abwechslungsreich und wird nie Langweilig. Der Rest ist inhaltlich sehr Interessant.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.2

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Quelle: Header-Bilder 1 und 2: Thomas Jäger
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2021