Kurzbeschreibung

Ideengeber gesucht! Fach- und Führungskräfte, die bereit sind etablierte Arbeitsabläufe oder eingeführte Technologien auch einmal in Frage zu stellen, um über neue Wege nachzudenken, werden in Zukunft maßgeblich den Erfolg eines Unternehmens mitbestimmen. Ob es um das Erkennen von Technologietrends oder die Einführung eines langfristig angelegten Nachhaltigkeitsmanagement geht.

Im Master Studiengang Technologie- und Innovationsmanagement eignen Sie sich die hierfür notwendigen Kompetenzen wie z.B. die Analyse und Bewertung von Produktideen an. Ergänzend beschäftigen Sie sich mit Fragen aus dem Patent- und Wettbewerbsrecht sowie mit der Einführung oder Weiterentwicklung von Qualitätsmanagementsystemen.

Absolventen des Master Studiengangs Technologie- und Innovationsmanagement bieten sich vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten z.B. im Produktmanagement, im Bereich Marketing & Sales, im Business Development oder auch in der Forschung und Entwicklung, wo Innovation und Kreativität gefragt ist.

Letzte Bewertungen

4.3
Carina , 25.04.2018 - Technologie- und Innovationsmanagement
4.0
Robert , 06.03.2018 - Technologie- und Innovationsmanagement
3.3
Antonia , 11.10.2017 - Technologie- und Innovationsmanagement
3.7
Muriel , 20.09.2017 - Technologie- und Innovationsmanagement
3.7
Antonia , 23.09.2016 - Technologie- und Innovationsmanagement

Berufsbegleitendes Studium

Regelstudienzeit
5 Semester tooltip
Abschluss
Master of Science
Link zur Website
Inhalte

1. Semester

Kompaktkurs

Innovationsmanagement

  • Innovationsstrategien
  • Innovationsprozesse
  • Besonderheiten bei Dienstleitungen und Geschäftsmodellen
  • Innovationsmarketing
  • Methoden und Instrumente der Ideenfindung und Problemlösung
  • Innovationsstrategie

Globalisierung & internationale Wirtschaftsbeziehungen

  • Grundkonzepte der Industrieökonomik
  • Internationale Wirtschaftsbeziehungen
  • Globalisierung
  • Global Governance und Entwicklungspolitik
  • Nachhaltigkeit

Wissenschaftliche Methodik

  • Qualitative und quantitative Forschungsmethoden
  • Quantitative Datenanalyse (Anwendungen mit R, statistische Testverfahren, multivariate Verfahren)

Entscheidungsorientiertes Management

  • Klassische Entscheidungslehre
  • Managemententscheidungen aus psychologischer Sicht
  • Entscheidungen im Strategiekontext

2. Semester

Technologiemanagement

  • Unternehmens- und Technologiestrategie
  • Technologiemanagement und Konzepte
  • Produktentwicklung und Methoden
  • Prozessentwicklung und Modelle
  • Projekt- und Risikomanagement
  • Innovations- und F&E Controlling

Patent- & Rechtswesen

  • Marken- und Geschmacksmusterrecht
  • Arbeitnehmererfindungsrecht
  • Patentportfolio und -management
  • Patent- und Markenstrategie
  • Produktpiraterie
  • Vertrags- und Wettbewerbsrecht
  • Internetrecht

Führung & Nachhaltigkeit

  • Führungstheorien, -stile, -techniken und –instrumente
  • Normative & Strategische Unternehmensführung als Ausgangspunkt für Diversitäts- und
    Nachhaltigkeitsaspekte
  • Verankerung von Nachhaltigkeit in der
    Wertschöpfungskette
  • Ethische Aspekte bzgl. Führung und Nachhaltigkeit

Transfer Assessment: Transfer-Bericht 1

3. Semester

Product-Lifecycle-Management

  • Produktmodelle, Produktdatenmanagement und Definition Produkt-Lifecycle-Management
  • Produktenstehungsprozesse
  • Überblick über Berechnungs- und Simulationsmethoden
  • Produktstrukturen: Materialstamm, Variantenmanagement, Produktkonfiguration
  • Änderungswesen
  • Freigabeprozesse
  • Datenmodelle
  • Aktuelle Technologien und Werkzeuge zur Umsetzung der Managementkonzepte und digitalen Prozessplanung

Praxis-Projekt: Informations- & Wissensmanagement

  • Wissensgesellschaft und wissensorientierte Unternehmensführung
  • Theorien und Modelle des Informations- und Wissensmanagement
  • Organisationales Lernen
  • Geschäftsprozess- und Wissensmodellierung
  • Business Intelligence, Expertensysteme und Künstliche Intelligenz
  • Implementierung von Wissensmanagement-Systemen

Operations Research

  • Modelle, Arten und Anwendungen von Operations Research
  • Lineare Optimierung (Simplex Algorithmus, Spieltheorie)
  • Nicht lineare und dynamische Optimierung
  • Graphentheorie
  • Projektplanung (Zeit-, Kosten-, Kapazitätsplanung)
  • Wartesysteme und Simulation

Transfer Assessment: Transfer-Bericht 2

4. Semester

Digitalisierung in Industrie & Dienstleitung

  • Digitale Strategien und Geschäftsmodelle
  • Internettechnologien und -recht
  • Sicherheit und Datenschutz
  • Allgemeine Trends
  • Industrie 4.0 in Produktion und Dienstleistung
  • Digitalisierung in der Arbeitswelt
  • Agile Produktion- und Produktentwicklung
  • Ethik und Compliance

Empirie-Projekt: Strategie & Entrepreneurship

  • Ausprägungen von Entrepreneurship und Unternehmertum
  • Zusammenhang zwischen Innovation und Entrepreneurship
  • Konzepte für die Produkt- und Geschäftsmodellentwicklung
  • Unternehmensgründung und Finanzierung
  • Unternehmenswachstum
  • Corporate Entrepreneurship

Management von Qualität

  • Managementsysteme und Kernprozesse
  • Vorteile, Nutzen und Regelkreis von Management-Systemen
  • Dokumentation, Kennzahlen, Prozessanalyse und Prozessoptimierung
  • Qualitätsaudit und –zertifizierung
  • Ansätze im Qualitätsmanagement (z.B. TQM, Lean Management, Six Sigma)
  • Excellence Ansätze

Transfer Assessment: Transfer-Bericht 3

5. Semester

Master-Thesis und Kolloquium

Voraussetzungen
Um sich für einen Masterstudiengang an der FOM einzuschreiben, benötigen Sie ein bereits abgeschlossenes Hochschulstudium. Die benötigten Credit Points sowie die Fachrichtung können Sie unserer Website (www.fom.de) entnehmen. Desweiteren wird die aktuelle Berufstätigkeit vorausgesetzt.
Bewertung
83% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
83%
Creditpoints
120
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Standorte
Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Karlsruhe, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg, Siegen, Stuttgart
Hinweise
30 Monatsraten à 350 Euro oder Einmalzahlung 10.500 Euro. Weitere Informationen zu den Studiengebühren finden Sie unter www.fom.de.
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Seminarräumlichkeiten der FOM in Bremen
Quelle: FOM Hochschule 2017

Videogalerie

Studienberatung
Zentrale Studienberatung
FOM Hochschule
+49 (0)800 1 95 95 95

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Die FOM wurde Anfang 2012 als erste private Hochschule Deutschlands von der FIBAA, der Agentur für Qualitätssicherung im Hochschulbereich, systemakkreditiert.

Dokumente & Downloads

Bewertungen filtern

Innovative Inhalte für den Arbeitsalltag

Technologie- und Innovationsmanagement

4.3

Viele Studieninhalte konnten in der alltäglichen Praxis angewendet werden. Ebenso wurden in den Studienarbeiten Themen behandelt, die einen direkten Nutzen für den Studenten und deren Arbeitgeber hatten. Die Dozenten konnten mit viel praktischer Erfahrung die Inhalte verständlich übermitteln.

Doppelte Inhalte und ärgerliche Ereignisse

Technologie- und Innovationsmanagement

2.5

Das Studium ist eher langweilig und vermittelt neben Modellen, die bereits aus dem BWL-Bachelor bekannt sind, wenig neue und gewinnbringende Inhalte. Oft überschneiiden sich die Themen der verschiedenen Module (Innovationsmanagement, Technologiemanagement, Entscheidungsorientiertes Management = Umweltanalyse, Konkurrenzanalyse, Lebenszyklusanalyse (Produkt, Technologie), Phasenmodelle,...). Überall hört man das gleiche in leicht verändertem Kontext.

Die Organisation und der Online...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr gut bei viel Eigeninitiative

Technologie- und Innovationsmanagement

4.0

Sofern eigenes Engagement mitgebracht wird, sind die Lehrveranstaltungen sehr interessant. Die meisten lehrenden Dozenten bringen viel Erfahrung aus dem eigenen Berufsumfeld mit und können so den Unterricht praxisnaher gestalten. Einige Lehrveranstaltungen könnten verändert und mehr Engagement fordern.

Alles in allem "befriedigend"

Technologie- und Innovationsmanagement

3.3

Die Studieninhalte und das Konzept des nebenberuflichen Studiums sind gut, an der Umsetzung (Rüberbringen des Inhalts) muss teilweise noch gearbeitet werden.
Das neue Gebäude ist super ausgestattet und es kommen modernste Lebensmittel zum Einsatz. Seitdem das neue Gebäude fertig ist, finden die Vorlesungen zentral nur noch dort statt, was im Vergleich zu den wechselnden Veranstaltungsorten zuvor eine erhebliche Verbesserung ist.

Gute Dozenten, moderner Studiengang

Technologie- und Innovationsmanagement

3.7

Wenn die Veranstaltungen an der FOM sind, sind die Räume super ausgestattet. Leider ist dies nur selten der Fall und man sitzt in alten Räumen verteilt in Stuttgart.

Der Studiengang ist anspruchsvoll aber machbar. Dozenten engagiert, Mitstudenten super nett.

Interessanter Studiengang

Technologie- und Innovationsmanagement

3.7

- Gute Studieninhalte und Gliederung
- nette Dozenten
- gute Organisation durch online Campus und app
-leider unterschiedliche Veranstaltungsorte. Ich hoffe das ändert sich aber sobald wir in das neue Gebäude umziehen.
- leider keine eigene Bibliothek

Super Uni, Organisation & Dozenten!

Technologie- und Innovationsmanagement

Bericht archiviert

Bin mittlerweile im 4 Semester in München & bin super zufrieden mit dem Studium.

Sowohl die Organisation (mit dem online campus), die Dozenten(alle sehr erfahren & aus der Praxis) wissen also wovon sie reden, als auch die Inhalte sind super ! Spannender Studiengang, den ich jederzeit wieder machen würde !

Top Uni, Top Orga und Spannender Studiengang

Technologie- und Innovationsmanagement

Bericht archiviert

Sehr gute Uni, Hohe Kompetenz der Dozenten + Sehr moderne Räume mit neuer Technik! Weiterempfehlung des Studiengangs!

Gekaufter Abschluss... Quantität vor Qualität!

Technologie- und Innovationsmanagement

Bericht archiviert

Wie schon oben erwähnt, kauft man sich einen Abschluss. Anfangs war ich durchaus motiviert und habe mich im Vorfeld genügend auf Präsentationen und Prüfungen vorbereitet. Es zeigt sich aber, dass andere auch nach dem Minimalprinzip ähnliche Noten erhalten. Für mich ein Kennzeichen, dass es einfach nur um das Geld der Studenten geht und nicht darum, guten Inhalt zu vermitteln und am Ende einen verdienten Abschluss in den Händen zu halten. Für mich ist die FOM ein Unternehmen das als oberstes Ziel eine Gewinnmaximierung verfolgt und nur bei Interessenten kundenbezogen denkt. Um bereits akquirierte Kunden wird sich kaum noch gekümmert und die Leistungen, die man dafür erhält, sind mehr als fragwürdig.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 3
  • 3
  • 2
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    2.2
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 9 Bewertungen fließen 6 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 83% empfehlen den Studiengang weiter
  • 17% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte