Kurzbeschreibung

Mit dem weiterbildenden Masterstudiengang Technical Management erwirbst du detaillierte technische Kompetenzen, entscheidende Schlüsselqualifikationen und betriebswirtschaftliche Kenntnisse, damit du optimal auf Führungspositionen vorbereitet bist. Neben verpflichtenden Modulen der genannten Kernkompetenzen belegst du zusätzliche Wahlmodule aus anderen Studiengängen. Mit dem Master of Engineering erhältst du am Ende einen international anerkannten Abschluss, der durch die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur (ZEvA) akkreditiert ist und dich somit auch auf eine mögliche Promotion vorbereiten kann. Das Studium findet in englischer Sprache statt.

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
3 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Master of Engineering
Link zur Website
Inhalte

Das Master-Studium umfasst drei Semester. In den ersten beiden Semestern beschäftigst du dich mit Managementfunktionen im Technologiebereich und lernst kreative wie souveräne Strategien für Problemlösungen zu nutzen und zu entwickeln. Je nach Interesse hast du neben den Pflichtmodulen die Möglichkeit, Wahlmodule als Wahlfächer zu belegen.

Pflichtmodule im Wintersemester:

  • Computer Sciences, 5 ECTS
  • Applied Statistics, 5 ECTS
  • Business Administration, 5 ECTS

Pflichtmodule im Sommersemester:

  • Introductory Futures Studies for Engineers 5 ECTS
  • Communication & Culture 5 ECTS
  • Marketing 5 ECTS

Das Pflichtmodul „Introduction to Scientific Working“ mit 2 ECTS dient der Vorbereitung zum wissenschaftlichen Arbeiten während der Masterthesis. Das dritte Semester ist der Masterarbeit und dem Kolloquium vorbehalten. Du entscheidest dich frei, ob du die Masterthesis an der Hochschule oder in der Industrie unter gemeinsamer Betreuung eines/r Professors/Professorin und eines/r Industrie-Betreuer/in vorbereiten möchtest.

Werksbesichtigungen und Exkursionen vermitteln dir detailliertes Wissen zu verschiedenen Karriereaspekten und fördern deine interkulturelle Kommunikation. Die Werksbesuche beinhalten eine Präsentation der Personalabteilung, eine Besichtigung und Vorstellung des Unternehmens mit Fragerunde. Die Exkursionen zu Messen und Museen bieten einen praktischen Bezug zu den Lehrveranstaltungen.

Die Teilnahme am Deutschkurs ist optional, aber dringend empfohlen, um zukünftige berufliche Perspektiven zu erweitern.

Voraussetzungen
  • Bachelorabschluss in einem technischen oder naturwissenschaftlichen Studium mit mindestens 210 ECTS/CP (3,5 Jahre Vollzeitstudium)
  • oder einen gleichwertigen Diplomabschluss
  • Berufserfahrung in einem relevanten Bereich von mindestens einem Jahr in Vollzeit oder dementsprechend zwei Jahren in Teilzeit
  • zertifizierte Englischkenntnisse (siehe Informationsmaterial „Ordnungen Zugangs- und Zulassungsbestimmungen“)

Falls du ein dreijähriges 180-CP-Programm absolviert hast, unterstützen wir dich dabei, die fehlenden Kompetenzen nachzuholen.

Creditpoints
90
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Emden
Hinweise

5.980,00 € pro Semester

Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Nach Abschluss des Studiums steht dir mit deinen erworbenen technischen und Managementfähigkeiten eine breite Auswahl von ausgezeichneten Karrierewegen offen, insbesondere in den Bereichen:

  • Qualitätsmanagement
  • Projektmanagement
  • Marketing und Produktmanagement
  • Prozessmanagement

Quelle: Hochschule Emden/Leer 2019

Bewerbungsfristen für das Wintersemester
  • Non-EU: 01.02.–30.04.
  • EU: 01.05.–15.07.
Bewerbungsfristen für das Wintersemester
  • Non-EU: 01.06.–30.09.
  • EU: 01.12.–15.01.
Das Wintersemester dauert von September bis Januar und das Sommersemester von März bis Juli.

Quelle: Hochschule Emden/Leer 2019

Videogalerie

Studienberater
Birte Engelberts
Zentrale Studienberatung
Hochschule Emden/Leer
+49 (0)4921 807-1346

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Standorte