Kurzbeschreibung

Sie möchten Ihre Begeisterung für Tanz und Bewegung einsetzen, um mit Menschen zu arbeiten? Sie sind daran interessiert, sowohl therapeutisch-klinische Kompetenzen zu erwerben als auch wissenschaftlich fundiert zu arbeiten?

Das Studium befähigt Sie dazu, bewegungsanalytische und tanztherapeutische Techniken diagnostisch gezielt einsetzen zu können. Das nonverbale Geschehen wird anhand von Gesprächstechniken reflektiert und in Bezug zum psychischen Erleben gesetzt. Als wissenschaftlich fundierter Ansatz trägt Tanztherapie in der Akutintervention, der Rehabilitation und der Prävention zur Aktivierung, Stabilisierung und Genesung verschiedener Patientengruppen bei. In Praxis und Forschung besteht ein wachsendes Interesse an den künstlerisch-therapeutischen Ansätzen.

Der Masterstudiengang Tanz- und Bewegungstherapie der SRH Hochschule Heidelberg ist der einzige Studiengang mit staatlicher Anerkennung in Deutschland.

Letzte Bewertung

3.8
Nora , 29.07.2017 - Tanz- und Bewegungstherapie

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Master of Arts
Inhalte

Psychologisch-medizinische Studieninhalte:
Sie erwerben ein fundiertes Fachwissen auf den Gebieten der Psychologie, der Gesundheits-, Therapie- und der Neurowissenschaften. Wir bieten Ihnen einen Überblick über die wichtigsten psychotherapeutischen Ansätze sowie Ansätze der künstlerischen Therapien.

Wissenschaftliche Studieninhalte:
Sie werden theoretisch an qualitative und quantitative Forschungsmethoden herangeführt und realisieren in der Studiengruppe praxisnah eigene Projekte. In der Masterthesis führen Sie Ihre Kompetenzen zu einem eigenen Projekt zusammen.

Tanztherapeutische Inhalte:
Wir vermitteln schulenübergreifend spezifische tanztherapeutische als auch gesprächstherapeutische Techniken für verschiedene Zielgruppen aus dem Erwachsenen- und Kinderbereich. Die Studierenden lernen einen Therapieprozess zu planen, durchzuführen und zu dokumentieren.

Selbsterfahrung/Supervision:
Das Masterstudium umfasst ca. 60 Stunden Gruppenselbsterfahrung und ca. 30 Stunden Gruppensupervision.

Studienintegrierte Projektphase (Praktikum):
In der vorlesungsfreien Zeit zwischen dem ersten und zweiten Studienjahr (Juli-Oktober) liegt eine Praktikumsphase. Dort sammeln Sie außerhalb unserer Fakultät (auch im Ausland) praxisbezogene tanztherapeutische Erfahrungen. Die Praktika haben insgesamt einen Umfang von 300 Stunden und finden unter Anleitung von professionell ausgebildeten Tanz- und Bewegungstherapeuten statt.

Voraussetzungen
  • Absolventen mit einem mindestens sechssemestrigen, staatlich anerkannten Hochschul- bzw. Fachhochschulabschluss aus folgenden Fachbereichen:
    • Tanz
    • Psychologie
    • Medizin
    • Pädagogik
    • Kulturwissenschaften
    • sowie artverwandte Abschlüsse
  • Vorpraktikum im klinisch-psychosozialen Bereich wird empfohlen
  • Persönliche und künstlerische Eignung (erfolgreiches Bestehen des hochschuleigenen Auswahlverfahrens)

Ausländische Bewerber müssen ausreichend Deutschkenntnisse (DSH2- oder TestDaF-Prüfung auf C1-Niveau) nachweisen.

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
120
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Heidelberg
Hinweise
620,- €/monatlich + einmalig 750,- € Immatrikulationsgebühr
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Psychologisch-medizinische Studieninhalte:
Fundiertes Fachwissen auf den Gebieten Psychologie, Gesundheits-, Therapie- und Neurowissenschaften. Überblick über die wichtigsten psychotherapeutischen Ansätze sowie Ansätze der künstlerischen Therapien.

Wissenschaftliche Studieninhalte:
Theoretisches Heranführen an qualitative/quantitative Forschungsmethoden Realisierung eigener Projekte.

Tanztherapeutische Inhalte:
Vermittlung spezif. tanztherapeutischer und gesprächstherapeutischer Techniken. Lernen der Therapieplanung, -durchführung und -dokumentation.

Selbsterfahrung/Supervision:
Ca. 60 h Gruppenselbsterfahrung und ca. 30 h Gruppensupervision.

Studienintegrierte Projektphase (Praktikum):
Außerhalb unserer Fakultät (auch im Ausland möglich) sammeln Sie praxisbezogene tanztherapeutische Erfahrungen. Die Praktika haben insg. einen Umfang von 300 h und finden unter Anleitung von professionell ausgebildeten Tanz- und Bewegungstherapeuten statt.

Quelle: SRH Hochschule Heidelberg 2019

Die erworbenen wissenschaftlichen Grundlagen, die Methodenkompetenz und die berufsfeldbezogenen Qualifikationen befähigen Absolventen zu einer praktischen Tätigkeit im klinischen bzw. heil- oder sonderpädagogischen Kontext.

Typische Arbeitsfelder:

  • (Kinder-/Jugend-)Psychiatrie
  • Psychosomatik/(Kinder-/Jugend-)Psychotherapie
  • Pädiatrie
  • Neurologie (Früh-Reha, Reha und psychosoziale Nachsorge)
  • Schmerz, Psychoonkologie, Palliativmedizin
  • Transfer zu anderen klinischen Feldern (z. B. Forensik, Geriatrie oder Heilpädagogik)

Eine Niederlassung in eigener Praxis ist gesetzlich über das Heilpraktikergesetz geregelt und bedarf einer gesonderten staatl. Prüfung (Heilpraktiker/Psychotherapie).

Es besteht die Möglichkeit, die beiden Masterstudiengänge Musiktherapie und Tanztherapie nacheinander im Zeitraum von 3 Jahren Regelstudienzeit zu studieren.

Des Weiteren qualifiziert der Master of Arts (Dance Movement Therapy) für eine Karriere in der Forschung bis hin zur Promotion.

Quelle: SRH Hochschule Heidelberg 2019

  • Absolventen mit einem mindestens sechssemestrigen, staatlich anerkannten Hochschul- bzw. Fachhochschulabschluss aus folgenden Fachbereichen:
    • Tanz
    • Psychologie
    • Medizin
    • Pädagogik
    • Kulturwissenschaften
    • sowie artverwandte Abschlüsse
  • Vorpraktikum im klinisch-psychosozialen Bereich wird empfohlen
  • Persönliche und künstlerische Eignung (erfolgreiches Bestehen des hochschuleigenen Auswahlverfahrens)

Ausländische Bewerber müssen ausreichend Deutschkenntnisse (DSH2- oder TestDaF-Prüfung auf C1-Niveau) nachweisen.

Quelle: SRH Hochschule Heidelberg 2019

Bewerbungen sind jederzeit möglich. Folgende Dokumente müssen Sie bei Bewerbung im PDF-Format hochladen:

  • Zeugnis: Fachhochschulreife oder allg. Hochschulreife - Lebenslauf mit Lichtbild
  • Urkunde des grundständigen Studiengangs
  • Ausländische Bewerber: Nachweis über einen Sprachtest (TestDaF o. ä.)

Nach Eingang Ihrer Bewerbung erhalten Sie von uns eine Einladung zum Auswahlverfahren! Die erfolgreiche Teilnahme ist Voraussetzung für die Zulassung.

Das Auswahlverfahren umfasst einen künstlerischen Eignungsteil (Bewegungs- und Ausdrucksfähigkeit; nonverbale Interaktionsfähigkeit) und einen persönlich-fachlichen Eignungsteil (Aufnahmeinterview).

Eventuelle Änderungen der jeweiligen Bestandteile bleiben vorbehalten.

Quelle: SRH Hochschule Heidelberg 2019

Videogalerie

Studienberater
Helke Hubrich
Studienberatung
SRH Hochschule Heidelberg
+49 (0)6221 8223013

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bewertungen filtern

Einblicke in viele Bereiche

Tanz- und Bewegungstherapie

3.8

Man lernt die theoretischen Bereiche kennen, wie Psycho- und Neuropathologie, die auch mit praktischen Seminaren begleitet werden. Ebenso, lernt man praktische Bereiche wie tanztherapeutische Techniken und Bewegungsanalyse kennen.
Zusätzlich muss auch ein Praktikum gemacht werden.
Es wird auch viel Wert auf wissenschaftliches Arbeiten gelegt.

Der einzige Master im deutschsprachigen Raum!

Tanz- und Bewegungstherapie

Bericht archiviert

Eine intensive Zeit in einer kleinen Gruppe liegt hinter mir - ich stehe kurz vor der Abgabe der Masterarbeit. Die letzten Jahren waren etwas chaotisch und anstrengend, da der Studiengang noch in den Kinderschuhen steckt und die ein oder andere Kinderkrankheit ausgemerzt werden musste. Allgemein kann ich nur sagen, dass ich froh bin das Studium gemacht zu haben, neben vielen praktischen Einheiten haben wir sehr viel Theorie gehabt und uns ausgiebig mit der Forschung in den künstlerischen Therapien auseinandergesetzt. Wie haben viele bedeutende Persönlichkeiten aus unserem Geld kennengelernt und mit ihnen gearbeitet.
Ein sehr großes Manko sind die sehr hohen Studiengebühren!

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 2 Bewertungen fließen 1 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte