Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.

Kurzbeschreibung

Das Studium "Angewandte Systemwissenschaft" an der staatlichen "Uni Osnabrück" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Osnabrück. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Das Studium wurde bisher leider noch nicht bewertet.
Ruhig und trotzdem zentral gelegen ist das Institut für empirische Wirtschafsforschung.
Quelle: Universität Osnabrück | Elena Scholz

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Das Studienfach „Angewandte Systemwissenschaft“ in Osnabrück ist in Deutschland einmalig in dieser Art. Es setzt sich anteilig aus den Disziplinen Systemwissenschaft, Mathematik, Informatik und einem Anwendungsfach zusammen. Als Anwendungsfach kann Biologie, Chemie, Physik, Wirtschaftswissenschaften, Sozialwissenschaften, Geographie/Geoinformatik oder Psychologie gewählt werden.

Eine weitere Besonderheit ist die frühzeitige Praxisnähe innerhalb von umweltrelevanten Forschungs- und Entwicklungsprojekten.

Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife oder eine besondere Hochschulzugangsberechtigung
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Osnabrück
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Eine von vielen erstklassigen Lernorten: Die Uni-Bibliothek Alte Münze im Herzen Osnabrücks.
Quelle: Uni Osnabrück | Simone Reukauf

Videogalerie

Studienberatung
Zentrale Studienberatung
Uni Osnabrück
+49 (0)541 969 4999

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

AQAS

Dokumente & Downloads

Bewertungen filtern

Studium mit Bezug zu aktuellen Problemen

Angewandte Systemwissenschaft

Bericht archiviert

Wenn man sich auf den Studiengang einlässt und einem der große Anteil an Mathe und Informatik bewusst ist, kann man viel Neues und interessantes lernen. Man bekommt einen großen Überblick über alle möglichen Systeme, selbst da wo man nicht mit ihnen gerechnet hätte. Der Bezug zur Umwelt und ökosystemen ist sehr groß und befasst sich auch mit den aktuellen Problemen mit Naturschutz und Nachhaltigkeit.

Anspruchsvoll und trotzdem interessant

Angewandte Systemwissenschaft

Bericht archiviert

Die Lehrveranstaltungen sind anspruchsvoll. Es ist teilweise sehr schwer alle Aufgaben innerhalb der vorgegebenen Zeit fertig zu stellen. Ich bezweifle, dass die vorgegebenen Regelsemester wirklich einzuhalten sind.
Trotzdem macht es sehr viel Spaß, da die lerninhalte sehr interessant sind.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2020