Studiengangdetails

Das Studium "Steuerrecht und Steuerlehre" an der staatlichen "TH Köln" hat eine Regelstudienzeit von 5 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Laws". Der Standort des Studiums ist Köln. Das Studium wird als berufsbegleitendes Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 1 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.6 Sterne, 1014 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Digitales Studieren und Studieninhalte bewertet.

Berufsbegleitendes Studium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
5 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommersemester
Abschluss
Master of Laws Abschluss wird vergeben durch : TH Köln
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Köln
Hinweise
Bereitet auf die Steuerberaterprüfung vor

Letzte Bewertung

3.7
Alicia , 25.09.2021 - Steuerrecht und Steuerlehre (LL.M.)

Allgemeines zum Studiengang

Wenn Du Steuerrecht studierst, lernst Du alles über die Rechtsbereiche, die mit Steuern zusammenhängen. Das Steuerrecht ist ein Teilgebiet der Rechtswissenschaften. Inzwischen bieten jedoch einige Hochschulen auch eigenständige Studiengänge für Steuerrecht an, häufig unter der Bezeichnung Taxation. Wer Steuerrecht studieren möchte, sollte gut mit Zahlen umgehen können und sich für juristische Fragestellungen und wirtschaftliche Zusammenhänge interessieren.

Steuerrecht studieren

Alternative Studiengänge

Taxation
Bachelor of Arts
Hochschule Düsseldorf
Taxation
Master
Hochschule Mainz
Infoprofil
Steuerrecht
Bachelor of Laws
FOM Hochschule
Infoprofil
Steuerlehre
Master of Science
Uni Göttingen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Insgesamt ein zielführender Studiengang

Steuerrecht und Steuerlehre (LL.M.)

3.7

Insgesamt ein ordentlicher Studiengang in dem man das nötige beigebracht bekommt. Leider kommen manche Fächer, wie zB Umsatzsteuer und Abgabenordnung ein bisschen zu knapp. Dort sind die Klausuren teilweise im Vergleich zum Stoff in den Vorlesungen unverhältnismäßig schwer. Die Dozenten sind teilweise mehr schlecht als recht (vor allem
in Umsatzsteuer und Rechnungswesen). In Rechnungswesen sind die Vorlesungen knapp, die Klausuren fallen in jedem Jahrgang schlecht aus, einen Nachschreibetermin gibt es...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    3.0
  • Digitales Studieren
    5.0
  • Gesamtbewertung
    3.7

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 03.2021