Bewertungen filtern

Unorganisierte Hochschule

Steuerrecht

3.5

Der Studiengang an sich ist eigentlich sehr interessant und empfehlenswert für solche, die sich für Steuern interessieren. An manchen Dozenten mangelt es zwar etwas an Lehrkompetenz und der Uni selbst an der Organisation. Aber ansonsten waere er top.

Moderne Hochschule

Steuerrecht

4.3

Die FOM ist top ausgestattet.
Steuerrecht unterschätzen alle und glauben das ist total langweilig, aber es ist genau das gegenteil spannend und abwechslungsreich. Ich kann diesen Studiengang und die Hochschule nur weiter empfehlen. Bin mehr als glücklich da.

Überflüssiges Studium

Steuerrecht

1.5

Man lernt in diesem Studium lediglich einige Grundlagen zum Thema Steuerrecht. JEDES einzelne Modul kratzt lediglich an der Oberfläche. Als ausgelernter Steuerfachangestellter langweilt man sich oft. Jedes Semester wird zusätzlich mit unnötigen BWL, Mathe und Management Modulen vollgestopft. Jeder aktive Steuerrechtler weiß das man es mit +-×÷% Rechnen bis zum Steuerberater schaffen kann, von daher sind auch diese Module für Steuerrecht überflüssig. Kein Dozent schöpft den vollen zeitlichen Rahmen einer Vorlesung aus, d.h. man hat durchaus eine Stunde Anreise für eine Stunde ''effektives" Lernen und darf dann eine Stunde nach Hause fahren. Die Folien sind oft schlecht vorbereitet, da der Dozent Standard Präsentationen übernimmt.
Im Vergleich mit der Ausbildung zum Steuerfachangestellten verliert das Studium in jeder Kategorie mit Abstand in Theorie und Praxis!
Fazit: Schwerpunkt Steuerrecht meilenweit verfehlt.

Grundlagenstudium

Steuerrecht

3.5

Bis zum 4. Semester ist es mehr ein Grundlagenstudium.
Jedoch sollte man die Vorlesungen trotzdem besuchen.
Bei einigen Dozenten macht die Vorlesung sogar Spaß.
Nach der Arbeit ist es jedoch hin und wieder was anstrengend noch zu den Vorlesungen zu fahren.

Berufsbegleitend Steuerrecht praxisnah studieren

Steuerrecht

3.3

Das berufsbegleitende Studium Steuerrecht bereitet einen gut auf das weitere Berufsleben in einem Steuerrecht vor. Die Semester sind auf einander abgestimmt und bieten so guten Workflow. Die Dozenten sind in der Regel Steuerberater oder Fachleute von der Finanzverwaltung und lehren einen praxisnahen Fälle.

Freude am Lernen

Steuerrecht

3.8

Wir hatten alle Spaß an dem Studium. Ein sehr informativer Studiengang, der einen guten Einstieg in das Berufsleben garantiert. Die Professoren sind alle selbst sehr Praxiserfahren. Das kommt den Studenten sehr zu gute. Die Studienberatung ist immer sehr schnell und hilft direkt. Kein Vergleich zu anderen Hochschulen im Rhein Main Gebiet.

Nichts für jeden, dennoch interessant

Steuerrecht

4.2

Ein Studium im Steuerrecht auszuwählen ist nicht immer nur ein trockenes Thema. Es gibt viele spannende praxisnahe aktuelle Themen mit denen man sich in unterschiedlichen Modulen auseinander setzt. Die Dozenten sind meist gut vorbereitet und mit den Skripten kommt man für die Klausuren gut klar, sofern man auch lernt. 

Die Dozenten kennen sich aus

Steuerrecht

4.0

Die Dozenten kommen aus der Praxis und wissen, wovon sie reden. Manchen fällt es schwer, sich auf die wesentlichen Dinge zu konzentrieren, da sie über diese Dinge hinaus sehr viel wissen und möglich ist viel vermitteln wollen. Da ist Filtern oftmals gefragt, für einige bereits bekannte Themengebiete aber durchaus sinnvoll und interessant!

Das Gebäude ist neu und bestens mit Steckdosen / wlan / Projektoren / ... ausgestattet.

Das sehr spezielle Fach Steuerrecht wird Hauptsächlich durch Dozenten vermittelt, die aus dem entsprechenden Bereichen kommen.

Überflüssig

Steuerrecht

1.6

Der Name des Studiengangs ist sehr irreführend, da ich in dem Bereich „Steuern“ im Grunde nichts (neues) gelernt habe. Aber dafür dann in Bereichen, die mich nicht interessieren und auch nicht wichtig für mein Berufsleben sind. Das fand ich sehr schade, da man ja doch auch echt Zeit und Geld investiert hat.

Empfehlenswert

Steuerrecht

3.5

Da das Studium neben dem Beruf ausgewählt ist gab es selbstverständlich keine Mensa.

Die Bibliothek am Standort Bonn hatte leider keinerlei Literatur für Fachgebiet dennoch war es sehr angenehm dort zu Schreiben da es sehr ruhig war und bei den Temperaturen draußen auch sehr angenehm klimatisiert.

Alles in allem kann ich den Studiengang sehr empfehlen.

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 33
  • 25
  • 1
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    2.8
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 63 Bewertungen fließen 32 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 81% empfehlen den Studiengang weiter
  • 19% empfehlen den Studiengang nicht weiter