Geprüfte Bewertung

Überflüssiges Studium

Steuerrecht (LL.B.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    1.0
  • Dozenten
    2.0
  • Lehrveranstaltungen
    1.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    1.0
  • Bibliothek
    1.0
  • Gesamtbewertung
    1.5
Man lernt in diesem Studium lediglich einige Grundlagen zum Thema Steuerrecht. JEDES einzelne Modul kratzt lediglich an der Oberfläche. Als ausgelernter Steuerfachangestellter langweilt man sich oft. Jedes Semester wird zusätzlich mit unnötigen BWL, Mathe und Management Modulen vollgestopft. Jeder aktive Steuerrechtler weiß das man es mit +-×÷% Rechnen bis zum Steuerberater schaffen kann, von daher sind auch diese Module für Steuerrecht überflüssig. Kein Dozent schöpft den vollen zeitlichen Rahmen einer Vorlesung aus, d.h. man hat durchaus eine Stunde Anreise für eine Stunde ''effektives" Lernen und darf dann eine Stunde nach Hause fahren. Die Folien sind oft schlecht vorbereitet, da der Dozent Standard Präsentationen übernimmt.
Im Vergleich mit der Ausbildung zum Steuerfachangestellten verliert das Studium in jeder Kategorie mit Abstand in Theorie und Praxis!
Fazit: Schwerpunkt Steuerrecht meilenweit verfehlt.
  • Inhaltlich keine Steuerrechtliche Tiefe

Lukas hat 24 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

  • Wie gut ist das WLAN auf dem Campus?
    Der WLAN Empfang ist schlecht bzw. nicht vorhanden.
  • Fühlst Du Dich wohl auf dem Campus?
    Auf dem Campus fühle ich mich nicht wohl.
  • Wie modern sind die Seminarräume und Hörsäle ausgestattet?
    Ich bemängele die veraltete Ausstattung der Seminarräume und Hörsäle.
  • Wie gepflegt sind die Toiletten?
    Die Sauberkeit der Toiletten bewerte ich als ok.
  • Kannst Du Klausurnoten online einsehen?
    Meine Klausurnoten kann ich online einsehen.
  • Wie beurteilst Du die Lage der Hochschule?
    Ich sage, die Hochschule liegt leider am Ende der Welt.
  • Wie ist die Luft in den Hörsälen?
    In den Hörsälen riecht es meistens wie in einem Pumakäfig.
  • Gibt es eine Klimaanlage in den Hörsälen?
    Leider gibt es keine Klimaanlagen in den Hörsälen.
  • Wie schwer war es, Anschluss in der Uni zu finden?
    Für mich war es schwierig, Anschluss in der Hochschule zu finden.
  • Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?
    Ich sage, dass an dieser Hochschule kein Flirtfaktor vorhanden ist.
  • Fährst Du mit dem Fahrrad zur Hochschule?
    Mit dem Fahrrad fahre ich eigentlich nie zur Hochschule.
  • Wo wohnst Du?
    Ich wohne in meiner eigenen Bude.
  • Wie praxisnah ist Dein Studium aufgebaut?
    Ich beurteile mein Studium als sehr theoretisch.
  • Wie empfindest Du die Notenvergabe?
    Für mich ist die Notenvergabe meist nicht nachvollziehbar.
  • Gibt es ausreichend Sprechstundentermine?
    Ich finde, dass es nicht genug Sprechstundentermine gibt.
  • Werden Vorlesungen häufig abgesagt?
    Leider werden Vorlesungen öfters bei uns abgesagt.
  • Wie hoch ist das Lernpensum?
    Ich bin durch das geringe Lernpensum unterfordert.
  • Fühlst Du Dich während Deines Studiums gut betreut?
    Ich fühle mich während des Studiums alleingelassen.
  • Wie vielfältig ist das Kursangebot?
    Für mich ist das Kursangebot zu klein.
  • Ist das Preis-/Leistungsverhältnis angemessen?
    Ich zahle keine Studiengebühren.
  • Hast Du einen Studentenjob?
    Ich habe keinen Studentenjob.
  • Hast Du schonmal erlebt, dass Ausländer an Deiner Hochschule diskriminiert wurden?
    Ich habe es noch nie miterlebt, dass Ausländer an meiner Hochschule diskriminiert wurden.
  • Gibt es in Deiner Hochschule ausreichend Orte zum Lernen?
    An unserer Hochschule gibt es meiner Meinung nach nicht genug Orte zum Lernen.
  • Wie finanzierst Du hauptsächlich Deinen Lebensunterhalt?
    Meinen Lebensunterhalt finanziere ich hauptsächlich durch einen Job.
» Weitere anzeigen

Kommentar der Hochschule

Hallo Lukas,

vielen Dank für Ihre Bewertung bei StudyCheck. Schade, dass Sie mit Ihrem Studium derzeit nicht zufrieden sind. Auf die von Ihnen kritisierte mangelnde inhaltliche Tiefe des Studiengangs Steuerrecht (LL.B.) möchten wir an dieser Stelle kurz eingehen.

Man startet in den Studiengang im ersten Semester mit Grundlagen, die von Steuerfachangestellten eventuell bereits beherrscht werden. Das hat möglicherweise bei Ihnen den Eindruck erweckt, dass sie zunächst nichts Neues dazulernen konnten. Ergänzend zu den Grundlagen werden im ersten Semester zudem rechtswissenschaftliche Methoden vermittelt. Das entsprechende Modul bietet einen systematischen Einblick in die Ordnung des Rechtssystems. Erst dadurch wird eine Einordnung der gelehrten Inhalte und das erfolgreiche wissenschaftliche Arbeiten im Rechtsbereich möglich.

Im weiteren Studienverlauf gibt es eine Vielzahl an weiteren Steuermodulen, in denen vertiefende Kenntnisse in fast allen Gebieten des Steuerrechts bis hin zu internationalen Bezügen vermittelt werden. Das geht weit über die Kenntnisse eines klassischen Steuerfachangestellten hinaus.

Die von Ihnen kritisierten BWL- und Management-Module halten wir keineswegs für unnötig – ganz im Gegenteil. Sie dienen einem vertieften Verständnis des Steuerrechts und seiner Auswirkungen.

Sie halten die Vermittlung mathematischen Wissens für überflüssig, dabei sind gerade diese Kenntnisse für den Bereich Finanzierung und das Verständnis betriebswirtschaftlicher Kennzahlen erforderlich. Absolventinnen und Absolventen sollen auch bei steuerrechtlichen Aspekten verschiedener Finanzierungsmodelle beraten können.

Wir hoffen, dass wir Sie im weiteren Verlauf Ihres Studiums von der inhaltlichen Tiefe des Studiengangs überzeugen können. Gerne bieten wir Ihnen zudem ein persönliches Gespräch mit unserem Düsseldorfer Geschäftsleiter Herrn Motoki an. Wenn Sie mögen, schreiben Sie uns hierzu gerne eine Mail an feedback@fom.de Wir organisieren dann gerne für Sie einen entsprechenden Termin.

Viele Grüße
Caroline vom FOM Team 

13.07.2018

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.2
Viktoria , 08.04.2019 - Steuerrecht
3.7
Michael , 04.02.2019 - Steuerrecht
3.0
Lisa , 23.01.2019 - Steuerrecht
4.7
Aquilina , 18.12.2018 - Steuerrecht
3.7
Katharina , 20.10.2018 - Steuerrecht
4.2
Vanessa , 09.10.2018 - Steuerrecht
3.5
Katja , 08.09.2018 - Steuerrecht
4.3
Michelle , 17.08.2018 - Steuerrecht
3.5
Katharina , 10.06.2018 - Steuerrecht
3.3
Lucien , 07.06.2018 - Steuerrecht

Über Lukas

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Studienbeginn: 2017
  • Studienform: Berufsbegleitendes Studium
  • Standort: Standort Düsseldorf
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 2,3
  • Weiterempfehlung: Nein
  • Geschrieben am: 28.06.2018