COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Stadt- und Regionalplanung" an der staatlichen "Uni Kassel" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Kassel. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 14 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1119 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
93% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
93%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Kassel
Hinweise
  • Integriertes Praktikum: 16 Wochen Praxisprojekt

Letzte Bewertungen

4.0
Pauline , 03.03.2020 - Stadt- und Regionalplanung
2.7
Paula , 07.08.2019 - Stadt- und Regionalplanung
4.5
Vivian , 20.02.2019 - Stadt- und Regionalplanung

Alternative Studiengänge

Stadt- und Regionalplanung
Master of Science
Uni Kassel
Stadt- und Raumplanung
Bachelor of Science
Fachhochschule Erfurt
Infoprofil
Städtebau und Stadtplanung
Bachelor of Science
BTU Cottbus-Senftenberg
Stadt- und Raumplanung
Master of Science
Fachhochschule Erfurt
Stadt- und Regionalentwicklung
Master of Arts
Uni Bremen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Kreativ, Gruppenarbeit und viele Präsentationen

Stadt- und Regionalplanung

4.0

Das Studium hat zeitintensive Projekte, aber spannende Themen und viele verschiedene nette Menschen.
Man braucht auf jeden Fall Disziplin und die Fähigkeit sich selbst zu motivieren!
An Nachtschichten muss man sich gewöhnen, denn die kommen häufiger vor.
Kenntnisse in Adobe Programmen wie Photoshop und Illustrator sind extrem hilfreich, da man sich das meiste selbst beibringen muss...
Jede Woche muss man einen Vortrag halten und seine Ergebnisse präsentieren.
Was ziemlich gut ist, dass die meisten Vorlesungen erst am späten Vormittag beginnen und man so fast immer ausschlafen kann (ist aber auch nötig nach einer Nachtschicht, die auch mal bis 6 Uhr morgens gehen kann).

Zeitintensiv

Stadt- und Regionalplanung

2.7

Die Vorlesungen sind vom Thema her spannend und auch gut aufgebaut. Die Projekte sind sehr zeitintensiv. Außerdem wird der Student bei der Beschaffung von Materialien für Modelle etc. nicht von der Universität unterstützt. Der Rundgang am Ende des Semesters ist immer sehr unorganisiert.

Sehr praxisorientiert, aber auch teuer.

Stadt- und Regionalplanung

4.5

Das Studium ist sehr interessant und man taucht schon im ersten Semester in viele Bereiche ein. Durch die Projekte jedes Semester ist das Studium sehr praxisorientiert. Dazu muss man aber sagen, dass der Arbeitsaufwand dadurch auch sehr hoch ist. Ich habe das vorher auch gelesen, aber habe mir gedacht „das interessiert mich ja, so schlimm wird das dann nicht sein“. Aber teilweise ist der Stress so groß, dass ich manchmal beinahe Nervenzusammenbrüche hatte. „Nachtschichten“ sind in diesem Studium normal. Trotzdem ist alles machbar, aber man muss sich wirklich dafür interessieren! Außerdem ist das Studium sehr teuer, da man dauernd Kosten für Materialen (Modelle, Ausdrucke, etc.) hat.
Trotzdem ein sehr spannendes Studium, dass ich nur empfehlen kann!!

Einzigartiges Studium mit viel Praxisnähe

Stadt- und Regionalplanung

4.5

Das Studium ist sehr facettenreich, man wird in unterschiedlichen Bereichen sehr gut ausgebildet. Durch den hohen Anteil an Privatbahnen Modulen ist man sehr gut auf das Berufsleben vorbereitet und hat daher bei Praktika keinerlei Probleme, den Ansprüchen gerecht zu werden.

  • 5 Sterne
    0
  • 6
  • 5
  • 3
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    2.7
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.6

In dieses Ranking fließen 14 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 34 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 93% empfehlen den Studiengang weiter
  • 7% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 11.2019