COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Digital studieren – Wir sind bereit

Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck daran, den Semesterbetrieb bestmöglich virtuell durchzuführen, um unseren Studierenden während der Corona-Krise ein weitgehend uneingeschränktes Studium zu ermöglichen. So kann das Studium erfolgreich digital von zu Hause aus absolviert werden. Unsere Studienberatung steht gerne als Ansprechpartner über unsere digitalen Kanäle zur Verfügung!

Infowidget Siegel
Jetzt informieren

Studiengangdetails

Das Studium "Stadtplanung" an der staatlichen "BTU Cottbus-Senftenberg" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Cottbus. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 6 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 338 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Cottbus

Letzte Bewertungen

3.0
Alina , 30.04.2020 - Stadtplanung
3.8
Nicola , 12.03.2019 - Stadtplanung
3.7
Magnus , 11.03.2019 - Stadtplanung

Alternative Studiengänge

Stadt- und Regionalplanung
Bachelor of Science
Uni Kassel
Stadt- und Regionalplanung
Master of Science
Uni Kassel
Stadt- und Regionalentwicklung
Master of Science
Uni Kiel
Energetisch-Ökologischer Stadtumbau
Master of Engineering
Hochschule Nordhausen
Stadt- und Raumplanung
Master of Science
Fachhochschule Erfurt

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Nix Halbes, nix Ganzes

Stadtplanung

3.0

Viel schöne die aber auch eine Menge unnötiger Kurse. Im bachelor wenig credits für viel Arbeit, im Master schönerweise viel credits für angemessene Arbeit. Nette Kommilitonen, durchwachsen bei den Dozenten. Kreativ und abwechslungsreich. Stadtplanung kann jeder mit etwas Verstand studieren, keine besondere Qualifikation nötig.

Planen statt warnen

Stadtplanung

3.8

Auf gesellschaftliche, politische und städtebauliche Probleme, wie dem demografischen und Strukturwandel im ländlichen Raum oder der Wohnungsnot in Großstädten, wird nicht nur aufmerksam gemacht, sondern es wird explizit nach planerischen Lösungansätzen gesucht, die es in der Praxis umzusetzen gilt.

Ein interdisziplinärer Studiengang, der viele Fachrichtungen vereint. Reinschnuppern loht sich!

Perspektivenwechsel

Stadtplanung

3.7

Das Studium zeigt, wie vielseitig und vielschichtig eine Stadt baulich wie auch sozial ist und wie komplex das Zusammenspiel ist. Durch die nähe zum Studiengang Architektur wird deutlich wie eng das Zusammenspiel zwischen den verschiedenen Berufen bei der Planung von Städten ist. 

Gute Basis für beruflichen Werdegang

Stadtplanung

4.0

Ich habe im Master an der BTU viel gelernt und insbesondere in der Arbeit in Gruppe Spaß gehabt. Die Ateliers mit festen Arbeitsplätzen sind super, besonders auch weil man Tag und Nacht Zugang zu den Plätzen hat. Die Lehre war gut strukturiert und es gab immer viele Module aus denen man wählen konnte.

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    2.5
  • Bibliothek
    4.2
  • Digitales Studieren
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.7

In dieses Ranking fließen 6 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 11 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019