Governance and Public Policy - Staatswissenschaften (B.A.)

Studiengangdetails

Das Studium "Governance and Public Policy - Staatswissenschaften" an der staatlichen "Uni Passau" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Passau. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 32 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.9 Sterne, 637 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
91% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
91%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
ECTS
180
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Passau

Letzte Bewertungen

4.1
Janine , 24.04.2017 - Governance and Public Policy - Staatswissenschaften
2.5
Rebecca , 10.03.2017 - Governance and Public Policy - Staatswissenschaften
4.8
Katharina , 18.11.2016 - Governance and Public Policy - Staatswissenschaften

Allgemeines zum Studiengang

Du interessierst Dich für die dynamischen Verflechtungen von internationaler Politik, Recht, Wirtschaft und Kultur? Dann kannst Du einen spannenden beruflichen Weg einschlagen und Staatswissenschaften studieren. In diesem interdisziplinär angelegten Studiengang erlangst Du umfangreiches Fachwissen. Außerdem erfährst Du, wie es hinter den Kulissen der großen Politik zugeht.

Staatswissenschaften studieren

Alternative Studiengänge

Staatswissenschaften
Master
Uni Erfurt
Governance und Public Policy
Master of Arts
TU Darmstadt
Staats- und Sozialwissenschaften
Bachelor of Arts
Universität der Bundeswehr München

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Ein Studiengang, der sich lohnt!

Governance and Public Policy - Staatswissenschaften

4.1

Ich war von dem Bachelorstudium sehr angetan. Da ich sehr viele Interessen habe und es als wichtig empfinde, auch mal über den Tellerrand zu schauen, wollte ich nie nur ein Fach studieren. Das Studium ergänzt politikwissenschaftliche Studieninhalte mit juristischen, volkswirtschaftlichen und soziologischen Überlegungen. Durch die vielfältigen Wahlmöglichkeiten kann man sich später entweder in eine Richtung spezialisieren, oder sich in mehrere Gebiete einarbeiten. Die einzelnen Veranstaltungen empfand ich als anspruchsvoll. Zu meiner Zeit waren Sprachkurse und ein Praktikum feste Teile des Curriculums, was ich als sehr positiv empfand.
Die Bibliothek ist für die eher kleine Universität sehr gut ausgestattet. Im Vergleich zu meiner Master-Uni muss ich definitiv auch die Organisation von Studiengang und Prüfungswesen loben.
Zudem ist Passau ist eine tolle Studentenstadt.
Lohnt sich!

Für alle, die Vielfalt lieben

Governance and Public Policy - Staatswissenschaften

2.5

Staatswissenschaften ist ein Studiengang für alle, die Vielfalt lieben und ein bisschen was von allem möchten: Politik, Soziologie, Geschichte, vwl, Jura.. alles ist dabei. Je nach Interesse kann man sich auf ein Gebiet spezialisieren. Sehr empfehlenswert und einzigartig in passau.

Umfangreiches Allgemeinwissen

Governance and Public Policy - Staatswissenschaften

4.8

Umfangreiches Studium, das die Themenbereiche VWL, Geschichte, Soziologie, öffentliches Recht und Politik abdeckt.
Spezialisierung vor allem in dem Bereich Politik leicht möglich, da es viele Angebote gibt.
Arbeitsaufwendiger Studiengang im Vergleich zu anderen geisteswissenschaftlichen Fächern.

Sehr positiv

Governance and Public Policy - Staatswissenschaften

4.0

Der Studiengang wird als interdisziplinär bezeichnet. Man versteht dies aber erst während dem Studium. Da ich nach dem Abitur nicht wusste, was ich machen will, eignete sich eine Mischung aus Politik, Jura, VWL, Geschichte und Soziologie hervorragend. Man bekommt sämtliche Eindrücke und kann sich ab dem Dritten Semester für einen Schwerpunkt entscheiden. Allerdings muss ein Master angehängt werden, da die Berufschancen für den Bachelor alleine sehr gering sind.

Schöne kleine Uni

Governance and Public Policy - Staatswissenschaften

4.0

Die Lehre die gegeben wird ist gut, Dozierende aber überlastet.
Eine empirische Ausrichtung sucht man aber fast vergeblich. Leider. An Methodik müsste wesentlich mehr gelehrt werden.
Der Campus kann sich sehen lassen und in Passau wohnt es sich sehr schön und naturnah.

Über den Tellerrand schauen

Governance and Public Policy - Staatswissenschaften

4.6

Fantastische Kombination aus 5 Fächern, die einen weit gefächerten Blick geben. Später dann Festlegung auf 1 oder 2 Schwerpunkt Fächer, um Fähigkeiten optimal auszuleben. Für Leute denen ein einfaches Politik Studium zu langweilig ist, genau das richtige!

Insgesamt zufrieden

Governance and Public Policy - Staatswissenschaften

3.5

Pros: toller Campus, tolle Bibliothek, entspannentes Unileben, hohe Studienqualität, sehr freundliche Soziologiedozenten.
Contras: überfüllte Räume und Kurse, nur teilweise qualifiziertes Lehrpersonal, zu wenig Sitzplätze, mangelnde Ausstattung an Lehrbüchern in den Bibs.

Studieren an drei Flüssen - mit Mensa am Inn!

Governance and Public Policy - Staatswissenschaften

4.1

Der Campus der Uni Passau ist sehr schön (mit viel Grün!) und modern. Der Campus ist (fast) "an einem Stück" angelegt, quasi alle Lehrgebäude sind fußläufig erreichbar - von einem Ende zum anderen dauert es schon ein bisschen, aber es passiert sehr selten, dass man das in einer Pause zwischen zwei aufeinanderfolgenden Veranstaltungen zurücklegen muss (bei mir nie).
Die Uni Passau ist eine vergleichsweise sehr junge Uni und dementsprechend gut sind auch die Hörsäle und Seminarräume ausgestat...Erfahrungsbericht weiterlesen

International Studieren in der Dreiflüssestadt

Governance and Public Policy - Staatswissenschaften

4.1

Schon wenn man von der Autobahn abfährt, zeigt sich das wunderschöne Panorama Passaus an der Donau. Doch mit Donau nicht genug, Passau liegt an drei Flüssen: Donau, Inn und Ilz.
Wer nun aber an eine verschlafene niederbayrische Provinzstadt denkt, liegt völlig falsch! Jede/r fünfte Passauer/in ist bereits ein/e Student/in. Die Stadt ist jung und bietet zahlreiche Möglichkeiten, sie zu genießen.
Der Passauer Campus- ja richtig die Uni Passau ist eine Campus-Uni- erstreckt sich am Inn en...Erfahrungsbericht weiterlesen

Für Hobby-Studenten ohne Zukunftperspektive

Governance and Public Policy - Staatswissenschaften

2.8

Das Studium vermittelt von allem ein bischen was, wäre an sich nicht schlecht, aber da die Studieninhalte so verschieden sind, und der Studiengang nicht gerade darauf ausgelegt ist diese in Einklang zu bringen, ist es recht schwierig für die Praxis vorbereitet zu sein ... Generell fehlt ein Praxisbezug ...
Ist halt fürs Interesse um von allem halt ein bischen was mitzubekommen, und ohne Praktika sehen die Berufsperspektiven düster aus, da man leider kein Spezialist ist in irgendwas.
Campusleben ist schön und Passau an sich ne tolle Stadt.

  • 5 Sterne
    0
  • 18
  • 11
  • 3
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.7

Weiterempfehlungsrate

  • 91% empfehlen den Studiengang weiter
  • 9% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte