Studiengangdetails

Das Studium "Sprachwissenschaft" an der staatlichen "Uni Konstanz" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Konstanz. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 21 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 573 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
94% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
94%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Konstanz

Letzte Bewertungen

3.0
Christine , 15.04.2018 - Sprachwissenschaft
4.3
Justin , 11.04.2018 - Sprachwissenschaft
4.0
Theresa , 22.03.2018 - Sprachwissenschaft

Allgemeines zum Studiengang

Die Sprachwissenschaften zählen zu den Geisteswissenschaften und beschäftigen sich mit der menschlichen Sprache. Als theoretische Wissenschaft setzt sie ihren Schwerpunkt vor allem auf die Erforschung von Sprache, ihrer Entstehung und Weiterentwicklung. Inhalte sind nicht nur die geschichtliche Entstehung von Sprache, sondern auch ihre praktische Anwendung. Zentrale Fragen der Sprachwissenschaften sind, wie Kommunikation funktioniert und aus welchen Gründen Menschen kommunizieren.  

Sprachwissenschaft studieren

Alternative Studiengänge

Angewandte Sprachwissenschaften
Bachelor of Arts
TU Dortmund
Allgemeine und Indogermanische Sprachwissenschaft
Bachelor of Arts
LMU - Uni München
Allgemeine Sprachwissenschaft
Master of Arts
Uni Tübingen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Tolle Uni mit tollen Studenten und Angeboten

Sprachwissenschaft

3.0

Spannende Einblicke in Vielfalt der Sprache, vielfältige Angebote in den Vorlesungen, die viele Bereiche der Linguistik behandeln.
Tolle und hilfsbereite Dozenten, gute Ausstattung im PhonLab, ordentliche neue Bibliothek und super abwechslungsreiche Mensa.

Praxisnahes Theoriestudium

Sprachwissenschaft

4.3

Obwohl Sprachwissenschaft eine traditionell geisteswissenschaftliche Disziplin ist, bietet die Uni Konstanz direkte Einblicke in praktische linguistische Forschung und Anwendungsgebiete (Verbund linguistischer Labore; Vorlesungen wie “Psycholinguistik”, “Neurolinguistik”, etc.)
Dozenten sind meist sehr nett und überhaupt nicht abgehoben. Sehr zu empfehlen.

Toller Studiengang für Forschung

Sprachwissenschaft

4.0

Das Studium an sich hat mir meistens großen Spaß bereitet. Man hat viele Freiheiten und kann zum Beispiel nebenher Sprachkurse belegen, welche einem alle angerechnet werden. Zu Beginn des Studiums wählt man seinen Schwerpunkt zwischen Anglistik, Germanistik, romanischen und slawischen Sprachen und belegt die ersten beiden Semester demensprechend Kurse. Danach ist die Wahl jedoch völlig unwichtig, da man die Schwerpunkte zwischen den verschiedenen Modulen schieben kann (so wie es einem von den No...Erfahrungsbericht weiterlesen

Theorielastiges Grundlagenstudium

Sprachwissenschaft

4.0

Relativ theorielastig und man kann nur bedingt eigene Akzente in der Linguistik setzen. Allerdings ist das sehr gut als Grundlage für weiterführende Master in der Linguistik. Man wählt einen Sprachenschwerpunkt aus und vertieft diesen. Anstelle eines Nebenfachs kann man sehr viele Credits nach Interesse in anderen Fachbereichen machen. Im Fachbereich kennt man sich relativ gut nachdem einmal die großen Einführungsveranstaltungen mit den Lehrämtlern geschafft sind.

Viele Möglichkeiten

Sprachwissenschaft

3.8

Das Studium bietet ein weites Spektrum von Modulen an. Man kann fast in jeden Bereich gehen. Es werden viele Studien angeboten an denen man teilnehmen kann. Allgemein sind die Dozenten von ok bis sehr gut dabei. Allgemein habe ich durch das Studium viele Erfahrungen sammeln können.

Angekommen und wohlgefühlt

Sprachwissenschaft

3.7

Ich bin dieses Jahr ins erste Semester gestartet und hatte Bedenken, ob der Studiengang zu mir passt, da ich von vornherein unsicher war, was ich studieren soll. Als ich dann aber die ersten paar Veranstaltungen besucht hatte, ging es mir direkt besser: es gibt sehr viele Angebote im sprachlichen Bereich und auch neben den Pflichtvorlesungen sehr viele interessante Kurse zu belegen!

Theoretisch spannend

Sprachwissenschaft

3.8

...praktisch weniger.
Ich habe die ersten beiden Semester nun hinter mir und bin eigentlich sogar positiv überrascht vom Studiengang. Man lernt eine ganz neue Sicht auf Sprache, die für manche langweilig scheinen mag, ich aber bis zu einem gewissen Punkt sehr interessant fand. Man hat auch viel Freiraum in den Modulen, kann zwischen Gebieten wählen, Sprachkurse anrechnen, in Nachbarwissenschaften reinschnuppern und seinen Stundenplan flexibel gestalten.
Es muss einem aber bewusst s...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gute Dozenten, interessante VLs

Sprachwissenschaft

4.0

Der Studiengang vermittelt viel theoretisches Wissen über die menschliche Sprachfähigkeit. Neben den Kerngebieten der Linguistik (Phonetik, Phonologie, Morphologie, Syntax, Semantik und Pragmatik) kann man auch weitereführende Gebiete, wie Neuro-, Psycho-, und Soziolinguistik belegen. Diese Fächer fand ich persönlich am interessantesten. Leider ist das Studium wenig praxisbezogen, aus welchem Grund ich nach Abschluss des Bachelors noch einen Master machen werde.

Interessant, aber nicht zielführend

Sprachwissenschaft

3.2

Die Studieninhalte sind sehr interessant, v.a. weil nur eine geringe Anzahl an Pflichtkursen besteht und es viele Wahlmöglichkeiten gibt, sein Studium nach eigenem Gusto zu gestalten. Zum Beispiel hat man die Möglihkeit viele Sprachkurse zu belegen. Dies stellt jedoch andererseits ein Problem dar, da der Bachelor in diesem Studienfach (anders als bei anderen) meines Erachtens nur als "Grundlage" dient, einen anderen Beruf anzustreben.

Exzellenzuni, aber nicht für Jeden

Sprachwissenschaft

3.2

Der Studiengang Sprachwissenschaften gefällt mit super gut, was die Inhalte angeht. Allerdings hat man im Fachbereich öfters das Problem, dass man alleine im Regen stehen gelassen wird. Man muss sich mit mehreren unfähigen bzw willkürlich bewertenden Dozenten rumschlagen und hat teilweise für 3 ects Anforderungen, die zeitlich einem 9 ects Kurs entsprächen.
Die Uni rühmt sich mit ihrem Exzellenztitel und den hervorragenden Forschungsprogrammen, allerdings liegt da der Schwerpunkt vermehrt auf den Naturwissenschaften, alle Anderen bekommen da nicht allzu viel mit.
Was sich positives berichten lässt, ist dass seit der Renovierung Einiges verbessert wird. Über die Mensa kann man nicht klagen und die Bibliothek ist 1A ausgestattet.
Fazit: der Studiengang hat Zukunft, hat schon viel zu bieten, ist aber, was Dozenten und Kursangebot betrifft, noch ausbaufähig.

  • 5 Sterne
    0
  • 7
  • 12
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 21 Bewertungen fließen 16 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 94% empfehlen den Studiengang weiter
  • 6% empfehlen den Studiengang nicht weiter