Studiengangdetails

Das Studium "Angewandte Sprachwissenschaften" an der staatlichen "TU Dortmund" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Dortmund. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 25 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.4 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.6 Sterne, 1479 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
87% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
87%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Dortmund

Letzte Bewertungen

4.3
Linda , 10.12.2017 - Angewandte Sprachwissenschaften
4.3
Vanessa , 03.11.2017 - Angewandte Sprachwissenschaften
4.1
Lea , 21.09.2017 - Angewandte Sprachwissenschaften

Allgemeines zum Studiengang

Die Sprachwissenschaften zählen zu den Geisteswissenschaften und beschäftigen sich mit der menschlichen Sprache. Als theoretische Wissenschaft setzt sie ihren Schwerpunkt vor allem auf die Erforschung von Sprache, ihrer Entstehung und Weiterentwicklung. Inhalte sind nicht nur die geschichtliche Entstehung von Sprache, sondern auch ihre praktische Anwendung. Zentrale Fragen der Sprachwissenschaften sind, wie Kommunikation funktioniert und aus welchen Gründen Menschen kommunizieren.  

Sprachwissenschaft studieren

Alternative Studiengänge

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sprachinteressiert?

Angewandte Sprachwissenschaften

4.3

Wenn du dich für die vielen Sprachen die es auf unserer Welt gibt interessierst, du wissen möchtest wie es zu ihnen kam, und wie sie entstanden sind und sich dann weiterentwickelt haben dann ist dieses Studium für dich ausgezeichnet. Es ist sehr interessant.

Individueller kann man das Studium nicht gestalten

Angewandte Sprachwissenschaften

4.3

Ich finde den Studiengang einfach nur ideal für Personen, die breit gefächerte Interessen haben und unterschiedliche Fächer miteinander verbunden möchten. Man hat relativ viele Freiheiten in der Gestaltung des Stundenplans und somit der Wahl der Kurse und kann sich dementsprechend interessen- und berufsorientiert vertiefen.

Ein Studiengang genau richtig für Bücherwürmer

Angewandte Sprachwissenschaften

4.1

Wenn du gerne und viel liest, dich auch nicht davor scheust, 'mal eine Serie auf englisch zu gucken und sprachbegeistert bist, dann könnte der Studiengang der angewandten Sprachwissenschaften genau das richtige für dich sein. Du bekommst Einblicke in die Historie, die linguistic aber auch in verschiedene Kulturen.

Eher als Zweitfach zu Belegen

Angewandte Sprachwissenschaften

3.8

Ich habe die Erfahrungen gemacht, dass es sich durchaus lohnt, SpraWi nur als Nebenfach zu wählen. Es ist zwar sehr schwierig, in den Einführungskurs hineinzukommen, aber dafür macht es unglaublich Spaß, das gelernte anzuwenden und die Dimensionen der Sprache kennenzulernen.

Der Studiengang ist sehr abwechslungsreich.

Angewandte Sprachwissenschaften

3.0

Die Dozenten sind meist nett. Die Organisation lässt ein wenig zu wünschen übrig. Insgesamt gute möglichkeiten, sich auf seinem lieblingsgebiet zu spezialisieren. Der Aufwand ist vergleichsweise nicht so hoch. Kleiner Studiengang - daher gute Gemeinschaft.

Ich wechsel selber!

Angewandte Sprachwissenschaften

2.8

Ich bin mit meinem Studiengang überhaupt nicht zufrieden. Ich habe das Gefühl, dass ich Deutsch und Englisch auf Lehramt studiere, weil es einfach kaum Veranstaltungen gibt, die auf meinen Studiengang zugeschnitten sind. Ich wechsel daher selber zu meinem Komplementfach Journalistik.

Absolut vielseitig und interessant!

Angewandte Sprachwissenschaften

4.4

Es geht nicht nur um langweiliges Grammatik-lernen sondern um ein vielseitiges Angebot an Veranstaltungen auf deutsch und englisch über die Art und Weise wie Sprache benutzt wird, wie sie entsteht, wie wir lernen, sogar wie sie in Medien benutzt wird. Also absolut nicht einseitig.

...und was kann man später damit machen?

Angewandte Sprachwissenschaften

4.1

Mit dieser Frage werde ich tagtäglich konfrontiert. Und Ich finde sie eigentlich auch berechtigt, da sich viele unter diesem Studiengang gar nichts vorstellen können. Bevor ich mit dem Studium angefangen habe hatte ich dasselbe Problem und ich habe trotz meiner Bedenken diesen Weg eingeschlagen. Ok, ganz ehrlich ich habe auch jetzt keine exakte Vorstellung davon was ich später genau machen möchte, aber dass ist nicht das wichtigste. Wir haben an der TU Dortmund eine breite Auswahlmöglichkeit an wirklich interessanten Vorlesungen und Seminaren, sodass es einem sehr schwer fällt sich für eines zu entscheiden. Der Studienverlauf ist ziemlich variabel, sodass es anfangs sehr unorganisiert oder gar nicht vernünftig durchdacht wirkt. Dabei ist gerade diese grosse Auswahl ein Segen und ermöglicht viele verschiedene Berufrichtungen einzuschlagen. Was mache ich also nach dem Studium? Na, das was ich möchte! :)

Guter Studiengang

Angewandte Sprachwissenschaften

3.3

Der Studiengang ist sehr weit gefächert und individuell zu gestalten. Ich habe zum Beispiel die beiden Nebenfächer Journalistik und Kulturanthropologie. Damit kann ich später in verschiedene berufliche Richtungen starten! Das Campusleben ist super und die Uni in sehr gutem Zustand! Empfehlenswert :)

Das 'T' in 'TU' steht nicht für 'Technisch'...

Angewandte Sprachwissenschaften

3.3

Grundsätzlich ist das Studium der Angewandten Sprachwissenschaften wirklich spannend. Man studiert unterschiedliche Fächer und vermeidet so die Ausbildung zum Fachidioten.
Viele Dozenten könnten besser ausgebildet sein, doch einige sind wirklich unglaublich gut und bereichern das Studium. Die technische Ausstattung der TU (!) Dortmund ist eher katastrophal.

Dennoch ist der Studiengang spannend und man lernt einigenützliche Dinge, weshalb ich keinesfalls etwas anderes studieren würde.

  • 5 Sterne
    0
  • 8
  • 12
  • 5
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 25 Bewertungen fließen 23 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 87% empfehlen den Studiengang weiter
  • 13% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte