Studiengangdetails

Das Studium "Sprache und Kommunikation" an der staatlichen "Uni Marburg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Marburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 33 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1095 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Dozenten und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
71% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
71%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Marburg

Letzte Bewertungen

4.0
Valentina , 24.07.2018 - Sprache und Kommunikation
4.0
Jasmin , 30.11.2017 - Sprache und Kommunikation
4.0
Lisa , 05.04.2017 - Sprache und Kommunikation

Alternative Studiengänge

Sprachwissenschaft
Master of Arts
FU Berlin
Sprache in Europa / Language in Europe
Master of Arts
Uni Osnabrück
Sprache und Kommunikation
Bachelor of Arts
Uni Siegen
Sprache und Variation
Master of Arts
Uni Kiel
Sprache - Interaktion - Kultur
Master of Arts
Uni Bayreuth

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Interessantes Deutsch-Studium

Sprache und Kommunikation

4.0

Die Uni ist zumindest in unserem Studiengang etwas unorganisiert. Besonders das Grundstudium (die ersten drei Semester) sind sehr Grammatik-intensiv, mit den Schwerpunkten kommen dann die interessanteren Dinge. Die Dozenten sind alle super nett und hilfsbereit. :)   

Gute Erfahrung

Sprache und Kommunikation

4.0

Sehr interessant und empfehlenswert in jedem Fall.
Es macht Spaß und hilft in jedem späteren Beruf. Die Sprache deutsch ein wenig besser kennen zu lernen oder eben einfach um etwas besser deutsch zu lernen. Ich habe eine russische Kommilitonin die für ihren Master in Medizin ein bisschen besser die deutsche Sprache beherrschen will. :)

Vielseitige Möglichkeiten

Sprache und Kommunikation

4.0

Der Studiengang "Sprache und Kommunikation" an der Uni Marburg ist sehr vielseitig aufgestellt und lässt viel Raum für Spezialisierungen der Studenten. Durch den Fremdsprachenanteil ist es möglich, aus diversen Sprachangeboten zu wählen und so das eigene Profil zu verbessern. Das nichtlinguistische Wahlpflichtmodul ersetzt das Nebenfach und ermöglicht eine interessante Studienkombination mit anderen Fachbereichen, wie Psychologie oder BWL.

Versuch zu wissen, wohin du willst

Sprache und Kommunikation

3.8

Marburg an sich ist eine sehr schöne Stadt um sich in seinem Studium neu zu entdecken, auch wenn es ein bisschen realitätsfern ist, gibt es zumindest während des Studiums genug bisschen, um für sich seine comfort zone zu finden. Der Studiengang Spruk mach Spaß, auch wenn das Grundstudium am Anfang etwas trocken ist, so ist das nun mal häufig, die Schwerpunkte machen dann wirklich wieder Laune :).
Wenn he euch fragt, was ihr damit außer Taxifahrer werden könnt, dass ist nicht ganz so leicht rauszufinden, außer man hat schon vor studienbeginn einen relativ genauen Plan, wo es letztendlich hingehen soll. Falls nicht gibt es ja noch genug Möglichkeiten sich im Master auszuleben ;).

Ich habe genau das richtige Studium gewählt!

Sprache und Kommunikation

4.0

Nach dem Abi wusste ich nicht genau, was ich machen will und habe mich in ganz Deutschland für unterschiedliche Studiengänge beworben, die mich eventuell interessieren könnten. In Marburg wurde ich dann relativ schnell zugelassen und da es gut klang habe ich mir gedacht ich probier das jetzt einfach mal aus. Und es war die beste Entscheidung, die ich treffen konnte. Ich habe so viel Spaß an diesem Studium und ich lerne genau die Dinge, die mich interessieren und mit denen ich mich gerne beschäftige. Die Stadt ist dafür perfekt zum Studieren. Eine super süße und schöne Studentenstadt.
Ich bin sehr gerne hier und kann es nur jedem weiterempfehlen.

Und? Was kann man mit dem Studiengang später machen?

Sprache und Kommunikation

3.2

Es ist traurig, dass diese Frage immer wieder mit einem Augenrollen beantwortet werden muss, denn leider ist dieser Studiengang weder eine gute Vorbereitung auf ein späteres Berufsleben, noch auf den Einstieg in die Wissenschaft, denn nicht einmal ein Statistikkurs muss belegt werden, empirische Studien sollen aber verstanden werden. Ohne einen aufbauenden Master oder einen Umstieg geht hier gar nichts. Die Studenten, die tatsächlich abbrechen, machen dies auf keinen Fall des Anspruchs wegen - o...Erfahrungsbericht weiterlesen

Vielseitiges Studium - mittelmäßige Organisation

Sprache und Kommunikation

3.2

Das Studium in Marburg gefällt mir insgesamt ganz gut. Leider ist der Titel "Sprache und Kommunikation" etwas irreführend, da es sich eigentlich um ein reines Linguistik-Studium handelt. Außerdem ist es schade, dass die Uni über die gesamte Stadt verteilt ist und man dadurch zum einen oft hin- und herlaufen muss und zum anderen den Studierenden bestimmter Fachrichtungen nie begegnet. Die Dozenten sind überwiegend kompetent und auch menschlich angenehm.
Toll ist, dass man innerhalb des gewählten Fachs viel frei wählen kann und sogar ein Exportmodul aus einem völlig anderen Studiengang vorgesehen ist.

Sehr Sprachenlastig

Sprache und Kommunikation

3.7

Ich habe den Studiengang gewählt um Kenntnisse in der Kommunikation zu sammeln. Mein Ziel ist es, in einer Werbeagentur als Texterin zu arbeiten. Der Studiengang beschäftigt sich aber zu 95% nur mit der Sprache. Inhalte zu Morphologie, Phonetik, Linguistik, alles schwergewichtete Module. Jedoch haben wir zur Kommunikation bisher nur einen Kurs gemacht, in dem auch nur oberflächliche Inhalte erarbeitet wurden.
Generell ist die Uni super. Man fühlt sich sehr wohl und hat meistens einen Ansprechpartner, an den man sich bei Problemen wenden kann.

Schwammiger Studiengang

Sprache und Kommunikation

2.8

Man lernt gefühlt von allem etwas aber leider nichts bis ins Detail. Der Studiengang ist weiterhin "linguistiklastig" & der Aspekt von Kommunikation geht etwas verloren. Das größte Problem jedoch ist, dass man nach Abschluss des Bachelors vor der Frage steht, inwiefern man sich mit diesem spezifischen Bachelorstudiengang weiterbilden kann, bzw. In welcher Branche man einen Beruf ergreifen kann.

Insgesamt sehr zu empfehlen

Sprache und Kommunikation

3.6

Ich habe mit meinem Studium an der Philipps-Universität grundsätzlich gute Erfahrungen gemacht. Die Lehrinhalte sind interessant und die meisten Dozenten wirklich gut und mit Begeisterung bei der Sache. Man hat, besonders in den höheren Semestern, viele Wahlmöglichkeiten und kann seinen Schwerpunkt individuell setzen. Das einzig negative in Marburg ist, dass die einzelnen Gebäude der Uni über die ganze Stadt verteilt sind. So muss man teilweise viel hin und her laufen und das "Campusleben" bleibt auf der Strecke.

  • 5 Sterne
    0
  • 8
  • 19
  • 5
  • 1
  • Studieninhalte
    3.6
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 33 Bewertungen fließen 17 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 71% empfehlen den Studiengang weiter
  • 29% empfehlen den Studiengang nicht weiter