Studiengangdetails

Das Studium "Sport und Sportwissenschaft" an der staatlichen "Uni Mainz" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Mainz. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 19 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1727 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
77% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
77%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Mainz

Letzte Bewertungen

4.0
Dominik , 13.04.2019 - Sport und Sportwissenschaft
4.8
G. , 22.02.2019 - Sport und Sportwissenschaft
2.8
Sophie , 10.01.2019 - Sport und Sportwissenschaft

Allgemeines zum Studiengang

Mach Deine Leidenschaft mit dem Sportwissenschaft Studium zum Beruf: Im Mittelpunkt des Studiengangs Sportwissenschaft steht die wissenschaftliche Beschäftigung mit dem menschlichen Bewegungsapparat. Dabei lernst Du ganz unterschiedliche Perspektiven kennen und gehst dabei Fragen nach wie: Welche Bedeutung hat Sport im Alltag der Menschen? Wie unterscheidet sich das Training eines Spitzensportlers von dem eines Freizeitjoggers? Wie ist der Markt für Sportartikel aufgestellt? So vielfältig wie die Themen, sind auch Deine späteren Karrieremöglichkeiten. Als Absolvent bist Du den beruflichen Anforderungen im Sportmanagement, der Gesundheitsförderung und der Forschung gewachsen.

Sportwissenschaft studieren

Alternative Studiengänge

Sportwissenschaft: Leadership und Management im Sport
Master of Science
Uni der Bundeswehr München
Sportwissenschaft
Master of Arts
Uni Jena
Sportwissenschaft
Bachelor of Arts
Uni Würzburg
Sportwissenschaft
Bachelor of Arts
Uni Frankfurt
Olympic Studies
Master of Arts
Deutsche Sporthochschule Köln

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Gute Inhalte und Vermittlung

Sport und Sportwissenschaft

4.0

Die Inhalte sind breit aufgestellt und man wird über die verschiedenen Bereiche gut informiert und von den Dozenten gut angelernt.
Es ist eine gute Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis hergestellt und man hat die Auswahl zwischen verschiedenen Schwerpunkten, sodass man für sich relevante Bereiche festlegen kann.

Gemeinschaft

Sport und Sportwissenschaft

4.8

In meinem Sportstudium habe ich eine große "Sportler-Familie" kennengelernt. Der Studiengang bildet einen in allen Bereichen der Sport und Sportwissenschaft kompetent aus. Im Sportstudium wird man nicht nur durch theoretisches Wissen gefördert, sondern man geht auch körperlich an seine Grenzen. Dieser Ausgleich zwischen der eigenen körperlichen Aktivität und das Erlernen von theoretischem Wissen macht das Sportstudium zu einem Studiengang, der sehr abwechslungsreich ist und mir richtig viel Spaß und Freude bereitet hat.

Entspannter und interressanter Studiengang

Sport und Sportwissenschaft

2.8

An sich ist es ein relativ entspannter Studiengang. Ich persönlich fand es jedoch nicht sonderlich richtungsweisend, was ich eigentlich genau damit machen möchte. Das kann natürlich auch einfach an meiner Unentschlossenheit liegen ;-). Definitiv ist es recht breit gefächert und bietet viele Möglichkeiten. Ich habe im Sommersemester begonnen, was eigentlich auch nicht empfohlen wird. Das kann ich bestätigen. Bei einem Start im Sommersemester ist die Praxis ist meiner Meinung nach nicht ganz so gut organisiert. Es gibt einige wirklich gute Dozenten, doch im großen und ganzen sind die meisten eher nicht ganz so berauschend. Für Hobbysportler und Fitnessfans ist der Studiengang wirklich super geeignet, wenn man Leistungssportler ist, kann ich es nicht ganz so empfehlen. Der Campus ist wirklich recht gut ausgestattet und man fühlt sich wirklich sehr wohl.

Studienverlauf/plan

Sport und Sportwissenschaft

3.8

Der Studienplan, den man anfangs bekommt, ist sehr gut durchdacht. Die Module variieren im Wintersemester und im Sommersemester, sodass man - je nachdem man beginnt - andere Sportarten belegen kann.
Ein Auslandssemester kann ebenfalls in Betracht gezogen werden, hier wird man vom Studienbüro Sport auch sehr gut unterstützt und beraten.

Große Familie

Sport und Sportwissenschaft

4.5

Das Sportstudium ist ein sehr interessantes und abwechslungsreiches Studium. Man lernt eine neue große Familie kennen, welche sich gegenseitig unterstützt und auch mit den Dozenten in einem sehr guten und engen Verhältnis steht. Für jeden Sportinteressierten ist dieser Studiengang eine sehr gute Möglichkeit in allen Bereichen und Funktionen des Sports ausgebildet zu werden, um später das Auszuüben und sein Geld damit zu verdienen, was einem Spaß und Freude bereitet.

Tolle Zeit

Sport und Sportwissenschaft

3.7

Mein Studiengang ist breit gefächert und das bietet die Möglichkeit in viele Bereiche hineinzuschauen. Wenn man noch nicht ganz genau weiß wohin die Reise geht, ist das wirklich von Vorteil. Das Campusleben macht Spaß und man ist mit unglaublich vielen verschiedenen Menschen zusammen.

In Ordnung

Sport und Sportwissenschaft

2.5

Es ist ein entspannter Studiengang, allerdings nicht sonderlich richtungsweisend und zielführend. Die Praxis ist meiner Meinung nach nicht gut organisiert und startet man im Sommersemester ist dies absolut nicht zu empfehlen. Einige Dozenten sind wirklich top, doch der Großteil eher weniger. Wenn man selbst Leistungssportler ist, finde ich den Studiengang nicht geeignet. Für Fitness-Freizeitsportler ist es sicherlich interessanter und passender.

Interessant, aber stressig

Sport und Sportwissenschaft

2.7

An sich ist es ein super Studium für sportbegeisterte, allerdings kommen Fächer wie Medizin viel zu kurz und trocken rüber. Die Organisation bezüglich klausurenplanung oder Kursangeboten ist sehr schlecht! Leider sind die Dozenten größtenteils auch eher nichts. Schade.

Perfekt zur Orientierung

Sport und Sportwissenschaft

3.8

Für alle sportliebenden Menschen ist dieser Studiengang perfekt. Neben dem theoretischen Wissen der unterschiedlichen Sportarten übt man alle wesentlichen Sportarten wie Schwimmen, Turnen, Gymnastik, Tanz, Ballsportarten, etc. aus. Dadurch macht das Studium einen heiden Spaß und erweitert den sportlichen Horizont. Ich habe bspw. durch das Studium meine Leidenschaft zum Basektball und Schwimmen (war ich davor katastrophal) gefunden und lebe die heute auch nach meinem Studium noch aus.
Zusä...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sportwissenschaften mehr als nur Sport

Sport und Sportwissenschaft

4.3

Die meisten Leute denken ich würde in meinem Studium nur ein bisschen Sport machen und es wäre super einfach gute Noten zu bekommen. Das ist aber genau das Gegenteil, denn neben den sportlichen Fächern, gibt es genauso viele theoretische Veranstaltungen, die sehr anspruchsvoll sind. Aber auch in den praktischen Veranstaltungen, ist es sehr schwer eine gute Note zu erreichen. Die Eintrittskarte, der Eignungstest, ist gegen die Anforderungen im Studium ein Klacks.
Ich habe außerdem Bekannte, die an anderen deutschen Unis Sport studieren und im Vergleich dazu, sind unsere Anforderungen in Mainz sehr viel höher.
Insgesamt bin ich seht froh den Studiengang gewählt zu haben und kann es jedem empfehlen.

  • 5 Sterne
    0
  • 6
  • 9
  • 4
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.2
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 19 Bewertungen fließen 13 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 77% empfehlen den Studiengang weiter
  • 23% empfehlen den Studiengang nicht weiter