COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Sportwissenschaft" an der staatlichen "Uni Leipzig" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Leipzig. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 45 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 1410 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Bibliothek und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
92% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
92%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Leipzig

Letzte Bewertungen

3.3
Anne , 25.03.2020 - Sportwissenschaft
4.3
Moritz , 23.03.2020 - Sportwissenschaft
3.8
Dennis , 20.02.2020 - Sportwissenschaft

Allgemeines zum Studiengang

Mach Deine Leidenschaft mit dem Sportwissenschaft Studium zum Beruf: Im Mittelpunkt des Studiengangs Sportwissenschaft steht die wissenschaftliche Beschäftigung mit dem menschlichen Bewegungsapparat. Dabei lernst Du ganz unterschiedliche Perspektiven kennen und gehst dabei Fragen nach wie: Welche Bedeutung hat Sport im Alltag der Menschen? Wie unterscheidet sich das Training eines Spitzensportlers von dem eines Freizeitjoggers? Wie ist der Markt für Sportartikel aufgestellt? So vielfältig wie die Themen, sind auch Deine späteren Karrieremöglichkeiten. Als Absolvent bist Du den beruflichen Anforderungen im Sportmanagement, der Gesundheitsförderung und der Forschung gewachsen.

Sportwissenschaft studieren

Alternative Studiengänge

Sportwissenschaften
Bachelor of Arts
FAU – Uni Erlangen-Nürnberg
Sportwissenschaft
Bachelor
Uni Koblenz-Landau
Sportwissenschaft Lehramt
Master of Education
Ruhr Uni Bochum
Sport/Sportwissenschaft
Bachelor
Uni Osnabrück

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Studiengang super, Fakultät verbesserungsfähig

Sportwissenschaft

3.3

Das Studium Bachelor Sportwissenschaften macht Spaß, da der Praxisanteil sehr hoch ist und die Kommilitonen toll sind. Der Inhalt des Studiums ist gut, aber die Fakultät ist organisatorisch chaotisch. Teils werden Mails nur an Teile der Kommilitonen versendet, Dozenten vergessen manchmal die eigenen Seminare und Vorlesungen und die Planung des Studienablaufs ist nicht gut durchdacht. Aber die neue Bibliothek ist der Wahnsinn und das Essen ist sehr lecker! Es ist toll, dass so gut wie alle Lehrveranstaltungen am Sportforum stattfinden und man kaum durch Leipzig reisen muss.

Sportlich und bildend zugleich !

Sportwissenschaft

4.3

Das Studium ist sehr umfangreich aufgebaut. Es besteht aus theoretischen sowie auch aus vielen praktischen Modulen. Dadurch hat man eine sehr große Vielfalt und Abwechslung, bei der es einem nie langweilig wird!!!
Ich würde dieses Studium auf jeden Fall für sportlich begabte Personen empfehlen, da die praktischen Test oft anspruchsvoll sind.

Vielseitiges Studienerlebnis

Sportwissenschaft

3.8

Das Studium Sportwissenschaften in Leipzig ist ein sehr vielseitiger und erlebnisreicher Studiengang bei dem man Einblicke in eine große Auswahl an Sportarten gewinnt und gut vorbereitete Dozenten einen durch die Herausforderungen mit ihrem Fachwissen begleiten. Sowohl Praxis als auch Theorie sind gut durchdacht und haben einen stimmigen Bezug zueinander. Die Ausstattung ist hervorragend mit sehr vielen Hallen und Sportanlagen die auch zu jeder Zeit selbst zum üben und trainieren genutzt werden können. Lediglich die Organisation einzelner Veranstaltungen ist manchmal sehr durchwachsen.

Alles in allem ein sehr schönes Erlebnis was mit einer Vielzahl an Lizenzen im Leistungs- und Rehasport erwarten einem an der Universität Leipzig.

Sportliche Erlebnisse

Sportwissenschaft

4.3

Es gibt natürlich wie in jedem anderen Studiengang auch Herausforderungen, die man meistern muss und das in Vorlesungen, aber auch bei sportlichen Praxistests. Aber wer Sport und Herausforderungen liebt, für den ist Sportwissenschaften genau das richtige. Ob Sportmedizin, Trainingswissenschsften oder die Geschichte des Sports, man lernt viel und ist in diesen vielen Bereichen dann auch breit gefächert ausgebildet. Man kann sich in Sportarten ausprobieren, die man vielleicht noch nie gemacht hat: von Turnen, über Schwimmen, Tennis, Handball, Kanu fahren oder Langlauf von fast jeder Sportart ist etwas im Studium dabei!

  • 5 Sterne
    0
  • 17
  • 25
  • 3
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.4
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    2.6
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 45 Bewertungen fließen 26 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 92% empfehlen den Studiengang weiter
  • 8% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019