Studiengangdetails

Das Studium "Sportwissenschaft" an der staatlichen "Uni Leipzig" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Leipzig. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 38 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 1449 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Ausstattung und Bibliothek bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
96% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
96%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Leipzig

Letzte Bewertungen

3.8
Sina , 14.11.2019 - Sportwissenschaft
4.2
Tamina , 24.10.2019 - Sportwissenschaft
3.0
Lucas , 24.10.2019 - Sportwissenschaft

Allgemeines zum Studiengang

Mach Deine Leidenschaft mit dem Sportwissenschaft Studium zum Beruf: Im Mittelpunkt des Studiengangs Sportwissenschaft steht die wissenschaftliche Beschäftigung mit dem menschlichen Bewegungsapparat. Dabei lernst Du ganz unterschiedliche Perspektiven kennen und gehst dabei Fragen nach wie: Welche Bedeutung hat Sport im Alltag der Menschen? Wie unterscheidet sich das Training eines Spitzensportlers von dem eines Freizeitjoggers? Wie ist der Markt für Sportartikel aufgestellt? So vielfältig wie die Themen, sind auch Deine späteren Karrieremöglichkeiten. Als Absolvent bist Du den beruflichen Anforderungen im Sportmanagement, der Gesundheitsförderung und der Forschung gewachsen.

Sportwissenschaft studieren

Alternative Studiengänge

Sportwissenschaft Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Bielefeld
Sport Lehramt
Master of Education
Uni Stuttgart
Sportwissenschaft
Bachelor of Science
MSH Medical School Hamburg
Infoprofil
Sport
Bachelor of Education
Uni Tübingen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

über sich hinauswachsen

Sportwissenschaft

3.8

Das Sportstudium ist perfekt für jemanden der sich nicht vorstellen kann den ganzen Tag über nur rumzusitzen und Vorlesungen zuzuhören. Es bietet einen Studienalltag der Abwechslung von Sport und Theorie. Die Uni Leipzig ist perfekt für beides Ausgestattet. Große Hörsäle, kleine Seminarräume, super ausgestattete Sporthallen, Schwimmhalle und Turnhalle, Labore und vieles mehr.

Perfekte Kombination aus Theorie und Praxis

Sportwissenschaft

4.2

Als Leistungssportlerin lernt man seinen Körper weiter zu verstehen, hinterfragt die Trainingseinheiten und bezieht das gewonnene Fachwissen in z.B. Sportpsychologie sofort in den Trainingsalltag mit ein. Neben der Erfahrung auf meinem „Hauptgebiet“ lerne ich dementsprechend auch neue alternative Sportarten kennen, die als Ausgleichstraining genutzt werden können. Des weiteren gebe ich das gewonnene Wissen gern an andere Sportler weiter und beteilige sie am Trainingsaufbau, damit sie verstehen, warum sie gerade bspw Grundlagenausdauer trainieren. Sportwissenschaft vereint meine Leidenschaft endgültig.

Gutes Studium schlechte Organisation

Sportwissenschaft

3.0

Insgesamt habe ich in Leipzig und mit dem Studiengang Sportwissenschaften durchweg gute Erfahrungen gemacht! Lediglich die Organisation ist mangelhaft. Hier gibt es viel zu verbessern. Abgesehen davon sind die Dozenten durchweg engagiert. Sicher es gibt Unterschiede in den einzelnen Bereichen aber hat man sein Ziel klar vor Augen kann man die perfekten Module wählen!
Also trotz Schlechter Organisation eine Empfehlung für Uni und Studiengang!

Solides sportwissenschaftliches Studium

Sportwissenschaft

4.5

Ich finde es sehr ansprechend, dass auch der Wechsel hin zu neuen und jungen Dozenten sehr gut über die Bühne geht. Ich kann sie nur ermutigen jeden Tag wieder voller Energie in die Vorlesungen, Seminare und Sportübungen zu kommen. Die Inhalte sind sehr gut gestaltet und das Verhältnis 50% Sportpraxis und 50% Theorie ist sehr gut gewählt.

Super gut!

Sportwissenschaft

4.2

Viele praktische Lehrveranstaltungen, die perfekt mit den theoretischen Vorlesungen harmonieren. Voraussetzung ist, dass man jede Sportart etwas beherrscht/schnell versteht und lernt, da die Anforderungen sehr hoch sind. Es ist ein guter Mix aus Praxis und Theorie, bei der die Sportmedizin eine wichtige Rolle spielt. An der Organisation der Klausuren und des Verlaufes könnte man noch arbeiten. Für die Moduleinschreibung gibt es immer zu wenig Plätze. Meistens ist man dadurch gezwungen ein Jahr länger zu studieren. Viele Prüfungen kann man auch erst nach einem Jahr wiederholen, wodurch es auch zu Verzögerungen kommt.

Gut für „irgendwas mit Sport“

Sportwissenschaft

3.8

Trotz der sich wiederholenden Einschreibschwierigkeiten am Anfang jedes Semesters ein sehr empfehlenswerter Studiengang! Top Bedingungen, alles auf einem Campus, neue Bibliothek, beste Mensa der Uni. Inhaltlich sehr breit aufgestellt, was gut ist. Super entspanntes Studium was Raum für freie Entfaltung lässt wie zum Arbeiten nebenher, Praktika etc.

Vielseitiges Studium

Sportwissenschaft

3.3

Ich habe Sachen gelernt die für meinen weiteren Weg sehr wichtig sind und die ich definitiv im Arbeitsleben anwenden werde, ich hatte allerdings auch Lehrveranstaltungen welche komplett irrelevant für das Studium sind. An sich ist das Studium sehr vielseitig.

Hohe sportliche Anforderungen sind nötig

Sportwissenschaft

3.3

Organisation der Uni könnte besser sein, sonst ist das Studium sehr schön aufgebaut. Viele sportliche Bereiche werden abgedeckt. Theorie ist aber auch ne Menge. Dennoch, auf tolle Kommilitonen kann man sich dort auf jeden Fall verlassen! ;) Genau das Richtige für Sportbegeisterte!

Spowi hat Potenzial

Sportwissenschaft

3.5

Tolles Campusleben. Der alte Campus hat sehr viel Charme und ist gut ausgestattet. Organisation lässt leider ein wenig zu wünschen übrig. Vor allem in Bezug auf die Studienplanung. Als Erstsemester ist es sehr verwirrend und der empfohlene Ablauf für die Modulwahl ist sehr unvorteilhaft.

Studiengang mit Spaß

Sportwissenschaft

4.0

Der Studiengang Sportwissenschaften ist ein interessanter Studiengang, der nebenbei auch noch Spaß und Freude bring. Mit den Kommilitonen kann man sich sehr gut über Probleme und anstehende fragen austauschen. Das sportliche miteinander bietet eine sehr gute Atmosphäre zum Studieren.

  • 5 Sterne
    0
  • 13
  • 23
  • 3
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.2
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    2.5
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 38 Bewertungen fließen 24 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 96% empfehlen den Studiengang weiter
  • 4% empfehlen den Studiengang nicht weiter