Bewertungen filtern

Sport ist kein Mord

Sportwissenschaft Lehramt

4.3

Sport ist mord wurde bisher noch nicht bestätigt, aber vielleicht kommt das ja noch. Ich bin super zufrieden mit meinen bisherigen praxiskursen, es macht Spaß und die Dozenten sind alle cool drauf! In den Vorlesungen wird es dann eher kritischer mit den sportdozenten. Man kann schlecht zuhören.

Gute Erfahrungen mit Sportwissenschaften

Sportwissenschaft Lehramt

4.2

Ich habe mit dem Studiengang Sportwissenschaften sehr gute Erfahrungen gemacht und kann den Studiengang weiterempfehlen. Man hat sehr viele Möglichkeiten und es ist durch viele Sportkurse sehr praxisbezogen. Dadurch wird man auch gut auf das Ref vorbereitet

Chancengleichheit

Sportwissenschaft Lehramt

3.0

Dadurch, dass man mehrere Chancen in den praktischen Prüfungen hat, hat man die Möglichkeit sich "fremden" Sportarten gut anzueigen.
Außerdem sind sowohl die Dozenten als auch die Kommilitonen sehr hilfsbereit. Es gibt freie Hallenzeiten und gute Unterstützung, sodass man sich nie alleine fühlt. Außerdem sind die Sportkurse ein guter Ausgleich zu den theoretischen Inhalten.

Beste Vorbereitung

Sportwissenschaft Lehramt

4.5

Im Fach Sport habe ich nur positive Erfahrungen gemacht. Die theoretischen Inhalte sind Super spannend aufbereitet und die Praxisseminare bereiten einen enorm vor. Durch direktes ausprobieren erfahren wir selber nocheinmal wie es ist Schüler zu sein und können es dadurch reflektieren.

Sportwissenschaft um sich selbst zu verstehen

Sportwissenschaft Lehramt

4.0

Das Studium im Bereich der Sportwissenschaften gefällt mir als Sportlerin besonders gut! Es hebt sich im Gegensatz zu den anderen Fächern, die ich als Lehramtstudentin studiere, von dem typischen Uni Alltag ab. Die Vorlesungen vermitteln dir nicht nur trockene Theorien; du lernst dich selber kennen und verstehen. Zur Abwechslung sind die Sportkurse durch die verschiedenen Bereiche, die abgedeckt und gefordet werden, eine Herausforderung und bringen Spaß und Sport mit sich!

Gute Vorbereitung auf den späteren Beruf!

Sportwissenschaft Lehramt

3.3

Die Vorlesungen sind sehr anspruchsvoll, aber auf jeden Fall zu schaffen. Die Praxiskurse werden gerne besucht und helfen einem sehr gut die geforderten Inhalte bestmöglich in den Sportunterricht zu integrieren. Dabei hat man durch den eher lockeren Kontakt zu den Dozenten und den buntgemischten Kursen (alle Semester vertreten) auch viel Spaß. Was mich allerdings stört, sind die vollen teilnehmerbeschränkten Kurse, in denen man häufig leider keinen Platz mehr bekommt.

Gute Kombination von Theorie und Praxis

Sportwissenschaft Lehramt

3.5

Praxis und Theorie hat gleichermaßen Relevanz. Lehrpraktische und Fachpraktische Prüfungen bieten eine gute Vorbereitung. Allgemein bieten die verschiedenen Module viel Abwechslung und auch die Wahlpflichtfächer ermöglichen es viel Neues auszuprobieren.

Gute Atmosphäre und praxisnah

Sportwissenschaft Lehramt

3.8

Das Studium, besonders Sport, macht super viel Spaß. Besonders hier sind die Praxiskurse, die man besuchen muss. Die Kurse sind nicht zu voll, auch die Atmosphäre ist sehr angenehm und die Kursleiter sowie die Teilnehmer sind auch sehr freundlich. Die Vorlesungen sind natürlich weniger cool als die Praxiskurse, aber müssen eben auch besucht werden.

Durch das Studium lernt man seinen Körper neu kennen

Sportwissenschaft Lehramt

Bericht archiviert

Das Studium bietet einen abwechslungsreichen Mix aus Praxis und Theorie. Durch das Verknüpfen dieser beiden Komponenten erhählt man gezielt Einblicke in die verscheidenen Sportarten und welche Theorie sich hinter diesen verbirgt. Darüber hinaus bekommt man auf diese Weise geeignete Wekzeuge mit an die Hand gegeben, welche es einem ermöglichen die Sportarten und ihre individuellen Techniken weiterzugeben. Es macht einfach Spaß.

Drunter und drüber!

Sportwissenschaft Lehramt

Bericht archiviert

Das Sportstudium an sich ist super. Auch die Uni Bielefeld ist echt praktisch, da Alle Hörsäle, Seminarräume, Hallen und Schwimmbad an einem Fleck sind. Dennoch ist es unglaublich schwer sein Studium zu organisieren. Keiner sagt einem wann man wo welche Prüfung machen muss, oder kann. Es ist super schwer und zeitaufwendig aus der Modulliste zu entnehmen was dir noch felhlt. Auch die Prüfungstermine erfährt man manchmal erst kurz vor knapp, oder kann sich nicht eintragen, weil man keinen Linz im Internet findet und auf so eine Sportprüfung muss man sich schon vorbereiten.

  • 5 Sterne
    0
  • 14
  • 24
  • 3
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 41 Bewertungen fließen 28 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter