Studiengangdetails

Das Studium "Sportwissenschaft" an der staatlichen "HU Berlin" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Berlin. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 8 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.4 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1114 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Bibliothek und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
71% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
71%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Berlin

Letzte Bewertungen

3.7
Nicolas , 28.03.2019 - Sportwissenschaft
3.3
Katharina , 18.03.2019 - Sportwissenschaft
4.0
Julia , 22.03.2018 - Sportwissenschaft

Allgemeines zum Studiengang

Mach Deine Leidenschaft mit dem Sportwissenschaft Studium zum Beruf: Im Mittelpunkt des Studiengangs Sportwissenschaft steht die wissenschaftliche Beschäftigung mit dem menschlichen Bewegungsapparat. Dabei lernst Du ganz unterschiedliche Perspektiven kennen und gehst dabei Fragen nach wie: Welche Bedeutung hat Sport im Alltag der Menschen? Wie unterscheidet sich das Training eines Spitzensportlers von dem eines Freizeitjoggers? Wie ist der Markt für Sportartikel aufgestellt? So vielfältig wie die Themen, sind auch Deine späteren Karrieremöglichkeiten. Als Absolvent bist Du den beruflichen Anforderungen im Sportmanagement, der Gesundheitsförderung und der Forschung gewachsen.

Sportwissenschaft studieren

Alternative Studiengänge

Sports, Exercise and Human Performance
Master of Science
Uni Münster
Sportwissenschaft Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Oldenburg
Sportwissenschaft
Bachelor of Arts
Uni Kiel
Sportwissenschaft Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Bielefeld

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Abwechslungsreich

Sportwissenschaft

3.7

Der Wechsel zwischen praktischen und theoretischen Kursen sorgen für viel Spaß am Studium. Die Kommilitone sind gut drauf und man kann sich in allen Bereichen der Sportwissenschaften austoben. In den einzelnen Modulen gibt es eine hohe Seminarauswahl.

Aus dir wird auch noch ein Lehrer..

Sportwissenschaft

3.3

Wenn man also Monobachelor diesen Studiengang belegt, muss man davon ausgehen, dass man auch viele lehramtslastige inhalte hat, obwohl diese gar nicht relevant sind. Die Dozenten sind Ordnung und Räumlichkeiten auch. Allerdings wartet man oft auf Seminare, um reinzukommen, was wiederum die Studiendauer verlängert..

Von jedem etwas und nichts konkret

Sportwissenschaft

4.0

Das Studium umfasst viele Bereiche des Sports von Psychologie über Management bis hin zu verschiedenen Sportkursen. Damit hat man zwar Einblick in viele Bereiche, es fehlt allerdings das spezifische Wissen für ein spezielles Gebiet. Die Universität ist gut ausgestattet. Schade ist, dass Sportveranstaltungen oft in Hohenschönhausen stattfinden und man quer durch die Stadt muss. Ansonsten sind die Hörsäle und sonstigen Räumlichkeiten sehr gut ausgestattet, sodass es an nix fehlt.

Oberflächliches Grundstudium

Sportwissenschaft

2.7

Durch schlechte Organisation ist es schwierig ein hochwertiges Studium zu führen und dieses in Regelstudienzeit abzuschließen. Ebenfalls sind wichtige Inhalte zu wenig vertieft worden oder nicht im Lehrplan enthalten. Wohin gegen eher weniger wichtige Themen groß thematisiert wurden. 

Ziemlich zufrieden

Sportwissenschaft

3.2

Macht Spaß, Kommilitonen sind nett, die meisten Dozenten auch, leider in der Regelstudienzeit kaum zu schaffen, weil einfach zu viele Studenten für zu wenig Kurskapazität da sind.
Für alle Sportarten werden Tutorien angeboten, damit man gut auf die Prüfungen vorbereitet ist.

Ein grober Überblick mit tollen Leuten

Sportwissenschaft

3.0

Ich bin bereits im 6. Semester, also kann ich ziemlich gut abschätzen, wie die Situation dort ist. Das größte Problem ist die Organisation. Es gibt zu viele Studierende auf zu wenig angebotene Kurse. Außerdem sind einige Kurse so überfüllt, dass man mehrere Semester auf sie warten muss, bis man sie belegen kann. Dadurch kommt es sehr häufig zu Verzögerungen, welche die Studienzeit von 6 Semester sehr unrealistisch macht. Abgesehen davon ist ein weiteres Problem die Studienordnung. Mittlerweile s...Erfahrungsbericht weiterlesen

Praxis und Theorie miteinander verbunden

Sportwissenschaft

3.8

- sehr interessante Themen
- Praxiskurse sind eine tolle Abwechslung und man lernt viel dabei
- lieber mehr Praxis als Theorie
- Alltagsrelevante Themen
- Praxiskurse sind in Berlin verteilt
- Strenge Bewertungen in den Praxiskursen
- Einstieg in die Schule erleichtert durch Studiumsinhalte

Vielfältiges Studium

Sportwissenschaft

Bericht archiviert

Sportwissenschaften ist das einzige Studium wo man nicht zunehmen kann. ;)

Das Studium bietet viel Abwechslung mit vielen verschieden Sportarten und auch in der Theorie von Pädagogik bis in zur Medizin und Trainingslehre. Leider gibt es immer mehr Budgetkürzungen, sodass immer weniger angeboten werden kann.

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 6
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.6
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    2.9
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    2.3
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 8 Bewertungen fließen 7 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 71% empfehlen den Studiengang weiter
  • 29% empfehlen den Studiengang nicht weiter