Studiengangdetails

Das Studium "Sportmedizinische Technik" an der staatlichen "Hochschule Koblenz" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Remagen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 16 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.9 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 463 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
82% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
82%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Remagen

Letzte Bewertungen

4.0
Dirk , 10.06.2019 - Sportmedizinische Technik
3.2
Kim , 22.03.2018 - Sportmedizinische Technik
3.8
Dagny , 11.02.2018 - Sportmedizinische Technik

Alternative Studiengänge

Sport- und Bewegungspädagogik
Bachelor of Arts
Uni Erfurt
Infoprofil
Sportwissenschaft
Bachelor of Arts
Uni Magdeburg
Sports Engineering
Bachelor of Science
TU Chemnitz
Infoprofil
Ernährung & Fitness in der Prävention
Bachelor of Science
Hochschule Fresenius
Infoprofil
Sport Lehramt
Master of Education
Uni Mainz

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Technikversierter Studiengang

Sportmedizinische Technik

4.0

Wer auf der Suche nach einem Sport-Studium ist, ist hier vielleicht nicht am besten aufgehoben, da das gesamte Studium relativ technik-lastig ist (Elektrotechnik, Regelungstechnik, etc.). Wer allerdings den Sport mit der dahinter stehenden Technik (bspw. bei Bewegungsanalysen) verbinden möchte, ist hier besser aufgehoben. Die Professoren sind in der Regel nett und gehen gerne auf Fragen der Studenten ein. Der Campus ist meiner Meinung nach super und auch Remagen kann richtig schön sein (zumindest wer Natur gerne hat). Die meisten Studenten schauen jedoch selten über den Tellerrand hinaus und entdecken somit nicht die Schönheit der Umgebung. Da ist ein bisschen Eigeninitiative gefragt ;-) Stichwort Waldsee Rieden Bzw Dungkopfsee!
Alles in allem ein zu empfehlender Studiengang, wenn man auf der Suche ist, die Technik und den Sport zu verbinden.

Mehr Schein als Sein

Sportmedizinische Technik

3.2

Sportmedizinische Techni - es hört sich sehr vielversprechend an. Ich habe im WS12/13 mein Studium angefangen.
Dass im Grundstudium viele grundlegende Inhalte wie (Physik, Mathe, Etechnik) vermittelt werden darf definitiv nicht unterschätzt werden. Das gehört dazu, und muss so sein. Jedoch klingen die Lehrveranstaltungen in den höheren Semester mit den Titeln "Ergonomie und Prävention", "Leistungsdiagnostik" nach viel mehr als sie wirklich sind. Ich habe in gefühlt 5 Vorlesungen immer nur den gleichen Stoff behandelt und der Inhalt wurde NIE dem Titel der Vorlesung gerecht. Man kann viel mehr draus machen, wozu aber wahrscheinlich einfach die Dozenten und Mittel fehlen.
Ich habe das Studium abgeschlossen, würde es aber so nicht nochmal studieren. Da hat man von einem "reinen" Medizintechnikstudium deutlich mehr!

Super Studiengang für Technikinteressierte

Sportmedizinische Technik

3.8

Es werden viele technische Grundlagen in vielen unterschiedlichen Bereichen gelehrt und auch praktisch angewendet. Durch die praktische Anwendung werden die theoretisch erlernten Kenntnisse vertieft und verbessert. Da die Hochschule relativ klein ist, kennt jeder jeden was beim lernen und im Umgang mit den Professoren von Vorteil ist.

Klasse Studiengang, aber...

Sportmedizinische Technik

4.5

... nichts wird einem geschenkt. In den ersten 2 bis 3 Semestern wird in fast jedem Fach gesiebt. Aber wenn man diesen Stress hinter sich hat dann ist es wirklich eine unglaublich tolle Uni, mit klasse Ausstattung wir funktionierenden MRT und CT, Biomechanik Labor, und und und. Es ist nicht die größte die Uni, aber für mich ist dieser familiäre Flair genau das richtige. Man kann immer einfach zu Dozenten gehen wenn mal was ist und braucht nicht erst Termine oder so zu vereinbaren. Meine Empfehlung: kommt euch den Campus angucken!

Mehr erwartet

Sportmedizinische Technik

3.0

Ich kam mit sehr hohen Erwartungen in Remagen an, wodurch ich bin sehr enttäuscht wurde. Die Dozenten lieben ihre Fächer, können jedoch die Inhalte nicht gut vermitteln. Des Weiteren gibt es Vorlesungen, die nichts mit denn Studiengang zu tun haben und deshalb reine Zeitverschwendung sind. Das Grundstudium ist sehr physikalisch und technisch. Außerdem sind die Vorlesungsräume überfüllt und deshalb auch ziemlich laut.
Zudem kann man außerhalb der Vorlesungszeit nicht wirklich viel in Remagen machen.

Mit Motivation zum Erfolg im familiären Umfeld!

Sportmedizinische Technik

4.7

Anfangs war ich ziemlich skeptisch ob ich überhaupt das Potential zum studieren mit bringe. Aber ich bereue es nicht in dieser Fachrichtung (Sportmedizin Technik) zu studieren. Es ist der interessant und bringt vieles mit sich. Man kann sogar schon im 1. Semester das gelernte im Alltag vergleichen und dies motiviert einfach mehr. Man bekommt ausreichend Hilfe auch in anspruchsvolleren Fächern sodass man keine Chance hat es nicht zu schaffen wenn man sein Bachelor meistern möchte. Vor allem ist der Campus ziemlich klein und familiär sodass man sich nicht verloren fühlt. Alles in einem ist es ein sehr empfehlenswerter Studiengang, der auch viel Spaß mit sich bringt!

Ein technischer Studiengang der etwas anderen Art

Sportmedizinische Technik

3.8

Auf der Suche durch das Studiengangsangebot Deutschlands und die Erfahrungen die ich machen durfte habe ich keinen Studiengang gefunden, der Fachliche Inhalte, praktische Erfahrung und die persönliche Entwicklung in einer ähnlichen Art und weise vereint wie dieser. Ob Physik, Mathe, Informatik oder wirtschaftlichen Aspekte, bei der Gründungshilfe, finden sich hier in einer idealen Mischung wieder, die sich jeder Student der Naturwissenschaften nur wünschen kann.

Klein aber fein

Sportmedizinische Technik

4.3

Kleiner aber sehr schöner campus. Macht Spaß dort zu studieren und auch die Inhalte des Studiums sind ansprechend jedoch in den ersten Semestern sehr theoretisch. Es gibt viele angebote außerhalb des campus um sich seine Freizeit zu gestalten und ein großer Vorteil sind die kurzen Wege von a nach b.

Die Zeit bringt den Spaß mit sich

Sportmedizinische Technik

3.5

Die ersten 3 Semester sind relativ schleppend da sie als Hauptinhalte nur die Grundlagen haben (Mathe, Physik, Informatik). Danach wird es aber richtig cool mit verschiedenen Praktikas bei denen man an sich selbst Dinge testet und auswertet. Ich bereue es keinesfalls mich für diesen Studiengang entschieden zu haben. Außerdem gefällt mir dass der Campus recht klein ist und somit sehr familiär. Auch sind die Vorlesung somit in relativ kleinen Gruppen und man kann recht viel darin lernen.

Beste Entscheidung

Sportmedizinische Technik

4.3

Ich habe zufällig von den Studiengang gelesen und bin froh mich dafür entschieden zu haben. Trotz, dass die ersten Semester nur Grundlagen sind, wird das Studium nie langweilig. Da nie nur Theorie sondern auch Praxis gemacht wird. Ein absolut empfehlenswerter Studiengang.

  • 5 Sterne
    0
  • 8
  • 8
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 16 Bewertungen fließen 11 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 82% empfehlen den Studiengang weiter
  • 18% empfehlen den Studiengang nicht weiter