Kurzbeschreibung

Innerhalb dieses Bachelorstudiums erwerben Studierende umfassende Kenntnisse der Sportpublizistik und des Sportmarketings. In einer Sportlehrredaktion erproben sie den Arbeitsalltag eines Sportjournalisten in den Bereichen Print, Online, Hörfunk, TV und insbesondere der Live-Berichterstattung. Vor der Kamera erfahren sie, welche Anforderungen eine Liveberichterstattung an sie stellt. Sie lernen die Mechanismen der Medienwirtschaft kennen und erhalten einen tiefgründigen Einblick in das deutsche Medien- und Presserecht. Zudem lernen sie es, ihre Berichterstattung in einen größeren gesellschaftspolitischen Zusammenhang zu stellen. Um einen Sportverein oder -verband beispielsweise als Sprecher repräsentieren zu können, erhalten die Studierenden zudem eine Ausbildung für die Bereiche Öffentlichkeitsarbeit und Marketingmanagement und spezialisieren sich darüber hinaus in einzelnen Modulen auf das Sportmarketing für Wirtschaft, Breitensport und den Spitzensport.

Letzte Bewertung

3.8
Marcel , 09.09.2019 - Sportjournalismus & Sportmarketing

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
12 Trimester tooltip
Gesamtkosten
23.690 €
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte
Vermittelte Wirtschaftskompetenzen:
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Unternehmensführung
  • Software-Grundlagen
Vermittelte personale und soziale Kompetenzen:
  • English for Marketing & Journalism
  • Selbstmanagement & Selbstmarketing
  • Teammanagement, Präsentation & Moderation
Vermittelte Fachkompetenzen:
  • Sportökonomie
  • Grundlagen Marketingmanagement
  • Digitale Medienwirtschaft
  • Kommunikationswissenschaft
  • Sportjournalistik
  • Journalistische Darstellungsformen
  • Sportlehrredaktion I: Printmedien & Online-Journalismus
  • Sportlehrredaktion II: Hörfunk, TV & Liveberichterstattung
  • Strategische Kommunikation/PR
  • Medien- und Presserecht
  • Sport in Politik & Gesellschaft
  • Social Media & Digital Workflow
  • Strateg. Sportmarketing & Sportmanagement
  • Operatives Sportmarketing & Sportmanagement
Vermittelte Aktivitäts- und Handlungskompetenzen:
  • Studium in der Praxis (SiP) im In- oder Ausland
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Unternehmensgründung
  • Sportprojekte
Voraussetzungen
  • Abitur / Fachabitur
Bewertung
50% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
50%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintertrimester
Standorte
Hannover, Köln
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Bild 3
Quelle: FHM - Fachhochschule des Mittelstands 2019
Studienberater
WhatsApp-Studienberatung
FHM - Fachhochschule des Mittelstands
+49 (0)174 9424573

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Du bist ein kommunikativer Sportenthusiast, der sein Hobby zum Beruf machen möchte? Dann könnte der Studiengang Sportjournalismus genau das Richtige für Dich sein. Als Sportjournalist berichtest Du über aktuelle Sportereignisse in unterschiedlichen Medien wie Internet, Fernsehen, Radio, Zeitungen oder Magazinen. Nach dem Studium arbeitest Du beispielsweise als Kommentator, Redakteur für Berichte und Reportagen oder in der PR.

Sportjournalismus studieren

Bewertungen filtern

Erstklassige Dozenten aber ausbaufähige Orga

Sportjournalismus & Sportmarketing

3.8

Die Einblicke in verschiedene Richtungen der Wirtschaft, von Verbänden, Vereinen oder auch Medienhäusern waren super interessant. Ein Mehrwert für die Zukunft eines jeden Studenten. Jedoch muss man sich auch selbst dranmachen und am Ball bleiben. Nur weil es eine private Hochschule ist, wird einem noch lange nicht alles geschenkt.

Meine Meinung zum Studiengang

Sportjournalismus & Sportmarketing

3.2

Meine Erfahrungen sind positiv wie negativ.
Der Studiengang an sich ist sehr praxisorientiert und zumindest für mich so noch interessanter. Jedoch bin ich von der Ausstattung alles andere als überzeugt.
Ich bitte aber jeden sich vor Augen zu führen das der Eindruck subjektiv ist.

Als Bachelor empfehlenswert

Sportjournalismus & Sportmarketing

Bericht archiviert

Praxisnah, Praktikum enthalten, teilweise super Dozenten/Projekte, interessante Blickwinkel durch Praxiserfahrung Dozenten.

Kleine Uni, kein Campus Leben/typisches Studentenleben.

Gut, aber teuer. Also Bachelor lohnt es sich, aber es ist schwierig einen aufbauenden Master zu finden.

Praxisnah: Gute Berufsvorbereitung

Sportjournalismus & Sportmarketing

Bericht archiviert

Gute Kontakte, teilweise top Dozenten, praxisnah, unglaublich gute Vorbereitung, soziale und fachliche Kompetenz werden vermittelt, Referate und Vorträge wurden lange und ausreichend geübt, Praxisphase war sehr aufschlussreich und eine gute Erfahrung.

Katastrophale Hochschule

Sportjournalismus & Sportmarketing

Bericht archiviert

Habe an der FHM Hannover SJ studiert und muss sagen, dass die Uni reine Geldverschwendung ist. Lerninhalte sind nicht schlüssig, Dozenten versagen bzw sind unmotiviert und die generelle Struktur ist eine glatte Sechs! Ich würde jedem davon abraten diesen Studiengang zu belegen!

Technisch auf dem höchsten Stand

Sportjournalismus & Sportmarketing

Bericht archiviert

Die FHM in Köln ist als private Fachhochschule ein kleiner Campus. So kann man sich nicht groß verlaufen. Die Vorlesungen sind gut organisiert und die Technik in den Räumen auf höchstem Niveau. Den Studierenden werden fast alle Vorlesungen auch im Internet zur Verfügung gestellt und aufgrund kleiner Studiengruppen können Dozenten persönlich auf einen eingehen.
Einzig negativ sind die wirklich sehr hohen Studiengebühren.
Zu loben ist die Technik, das Studium direkt mit Projekten an der Praxis und gute Möglichkeiten im direkten Kontakt mit den Dozenten hilfreiche Tipps und Ratschläge zu erhalten.

Interessanter, sehr praxisbezogener Studiengang

Sportjournalismus & Sportmarketing

Bericht archiviert

Sehr nette und hilfsbereite Dozenten, viele interessante Projekte, jedoch kommt das Campus-Leben im Vergleich zu anderen Universitäten eher zu kurz. Dennoch würde ich die fhm durchaus weiterempfehlen. Außerdem sind die gehobene Ausstattung und die kleinen Studiengruppen hervorzuheben.

Gute Grundlage

Sportjournalismus & Sportmarketing

Bericht archiviert

Besonders die vielen praktischen Erfahrungen können einem später sehr weiterhelfen. Das Pflichtpraktikum ist super hilfreich.
Auf wissenschaftlicher Ebene könnte aber noch einiges verbessert werden. Ohne den wissenschaftlichen Teil wird man anfangs etwas im Regem stehen gelassen.

Vielseitig, praxisbezogen und interessant

Sportjournalismus & Sportmarketing

Bericht archiviert

Man lernt mit Sportjournalismus und Sportmarketing zwei Bereiche kennen, die sich sehr gut ergänzen. Es gibt ein sechsmonatiges Praktikum, was für Berufserfahrung sorgt. Man wird gut betreut und kann bei Professoren, Dozenten oder anderen Studenten jeder Zeit auf Unterstützung bauen.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 1
  • 6
  • 2 Sterne
    0
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    2.0
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 9 Bewertungen fließen 2 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 50% empfehlen den Studiengang weiter
  • 50% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte