Kurzbeschreibung

Ohne Medien geht im Sport nicht viel. Sportmedien übertragen Wettkämpfe und Emotionen: im Online-Live-Ticker auf dem Smartphone, in der Zeitungsreportage und in der Live-Übertragung im TV. Allein die Bundesliga erreicht medial Zigmillionen Menschen. Weltmeisterschaften erreichen Milliarden Menschen. Digitale Kanäle wie Youtube, Blogs und Twitter sind auf der Überholspur. Der Bedarf an professionell ausgebildeten Sportjournalisten und -managern steigt rasant.

Mit dem Zusatz-Studium „Fußballmanagement“ lässt sich das Tor zum Big Business des Fußballs aufstoßen.

Letzte Bewertungen

4.3
Durch die Dozenten, die aus der Praxis kommen, erhält bereits in den Lehrveranstaltungen kleine Einblicke ins Berufsleben. Außerdem ist das Studium sehr abwechslungsreich und vielseitig. Neben dem journalistischen Aspekt wird sehr großen Wert auf Management-Kenntnisse gelegt, die für den späteren Beruf wichtig sind, egal in welchem Bereich man einmal tätig sein wird.

Studiengangdetails

Voraussetzungen

Am Campus M21 gibt es keinen Numerus clausus (NC).Das Bewerbungsverfahren setzt sich aus den drei Elementen

  • Abitur/Fachabitur *
  • Schriftlicher Eignungstest
  • Persönliches Aufnahmegesprächzusammen.

Die Teilnahme am Bewerbungsverfahren ist im Rahmen der Infotage möglich.

* Sollte das Abschlusszeugnis noch nicht vorliegen, können sich Interessenten gerne auch vor ihrem Abitur/Fachabitur bereits mit dem letzten Schulzeugnis für ein Studium bewerben.

Inhalte

Auszug aus den Studieninhalten:

  • Sportjournalismus
  • Sportmanagement
  • Spezielles Recht Sport/Event
  • Sportmarketing und Sportkommunikation
  • Sportmedienproduktion
  • Medienpraxis
  • Markt- und Kommunikationsforschung
  • Betriebswirtschaft

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts Abschluss wird vergeben durch: Hochschule Mittweida
Standorte
Nürnberg

Studiengruppen in Klassengröße, praxisnah lernen mit motivierten Dozenten, persönliche Ansprache und klare Strukturen, ein moderner Campus in Top-Lage - so macht Studieren Spaß und bringt viel.

Der nach internationalen Standards akkreditierte Bachelor of Arts in Sportjournalismus ist ein für den Beruf qualifizierender Abschluss. Nach dem Bachelor-Abschluss kann man den Master machen. Auch die Promotion steht den Studierenden offen. Mit Leidenschaft gehen diese entscheidenden Fragen der Sportbranche nach: Was macht ein modernes Sportmagazin erfolgreich? Wie sieht der Sportjournalismus bei YouTube, Facebook & Co. aus? Wie funktioniert das Marketing von Trendsportarten und Sportvereinen?

Quelle: Campus M21 2016

Wer mehr über den Campus M21, das Studienzentrum in Nürnberg, die Studienangebote, die Branchen und die beruflichen Perspektiven wissen möchte, der hat die Möglichkeit am Infotag teilzunehmen. Dort wird sich Zeit für alle Bewerber und ihre Fragen genommen. Beim Infotag können diese den Campus M21 ganz persönlich erleben. Sie können mit Dozenten und Studenten sprechen und sich beraten lassen. Der Campus M21 sucht zusammen mit den Bewerbern den besten Weg für ein Studium und begleiten diese bis zum Studienstart und auch danach.

Quelle: Campus M21 2016

Die Studierenden am Campus M21 verbinden die Vorteile eines persönlichen undpraxisnahen Studiums in kleinen Gruppen mit den nach internationalen Standardsakkreditierten Studienabschlüssen der staatlichen Hochschule Mittweida/ University of Applied Sciences.

Das Studienkonzept bietet viele weitere Vorteile. Wissenschaftliche Inhalte bleiben nicht graue Theorie – sie werden am Campus M21 mit kompetenten Partnern aus der Wirtschaft umgesetzt. Auf die realen Praxis-Projekte kommt es an - Planspiele reichen nicht! Durch Dozenten und Kooperationspartner aus führenden Unternehmen und Verbänden können Studierende schon im Studium wertvolle Kontakte für Ihr Karriere-Netzwerk knüpfen.

Studiengruppen in Klassengröße ermöglichen moderne, interaktive Lehrmethoden. Die persönliche und individuelle Förderung jedes einzelnen Studenten ist ein besonderes Markenzeichen am Campus M21. Daher bieten wir viele Zusatzkurse zum normalen Studium an.

Quelle: Campus M21 2016

Die ersten 4 Semester werden praxisnah im Campus M21 Studienzentrum München oder Nürnberg studiert. In jedem Semester absolvieren die Studierenden zu den Fachmodulen die in der Studienordnung vorgesehenen Prüfungsleistungen (Klausuren, Projektarbeiten oder mündliche Prüfungen). Der Campus M21 achtet auf eine gute Verteilung der Prüfungen, um das Lernen nachhaltig zu gestalten. Im 5. Semester werden zunächst ausgewählte Fachmodule an unserer Partnerhochschule studiert, der staatlichen Hochschule Mittweida / University of Applied Sciences. Ebenso wird im 5. Semester das 12-wöchige Pflichtpraktikum absolviert – auf Wunsch auch länger oder im Ausland. Die Studierenden können selbst gestalten! Im 6. Semester wird dann die Bachelorarbeit gerne auch direkt in einem Unternehmen geschrieben.

Auslandspraktikum? Der Campus M21 unterstützt seine Studierenden gerne dabei. Im 5. Semester kann auch ein Auslandssemester an einer der über 100 Partnerhochschulen in aller Welt eingelegt werden. Dies ist allerdings keine Pflicht.

Quelle: Campus M21 2016

Videogalerie

Studienberater
Studienberatung
Campus M21
089 / 21768660-0

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Du bist ein kommunikativer Sportenthusiast, der sein Hobby zum Beruf machen möchte? Dann könnte der Studiengang Sportjournalismus genau das Richtige für Dich sein. Als Sportjournalist berichtest Du über aktuelle Sportereignisse in unterschiedlichen Medien wie Internet, Fernsehen, Radio, Zeitungen oder Magazinen. Nach dem Studium arbeitest Du beispielsweise als Kommentator, Redakteur für Berichte und Reportagen oder in der PR.

Sportjournalismus studieren

Bewertungen filtern

Umfangreich und praxisnah

Sportjournalismus und Sportmanagement

4.3

Durch die Dozenten, die aus der Praxis kommen, erhält bereits in den Lehrveranstaltungen kleine Einblicke ins Berufsleben. Außerdem ist das Studium sehr abwechslungsreich und vielseitig. Neben dem journalistischen Aspekt wird sehr großen Wert auf Management-Kenntnisse gelegt, die für den späteren Beruf wichtig sind, egal in welchem Bereich man einmal tätig sein wird.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.3

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte