Studiengangdetails

Das Studium "Sport" an der staatlichen "Uni Potsdam" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Education". Der Standort des Studiums ist Golm. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 42 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.1 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1123 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Lehramt (GyGe, R, H, G)

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Education
Standorte
Golm

Letzte Bewertungen

3.3
Anonym , 28.11.2018 - Sport Lehramt
4.5
Marie , 05.11.2018 - Sport Lehramt
3.7
Tina , 06.10.2018 - Sport Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Sport studieren kannst Du auf mehreren Wegen: Entweder auf Lehramt, als Sportwissenschaft oder mit einer Spezialisierung. Die Inhalte des Studiums unterscheiden sich je nach Studienform. An manchen Studienorten gehört das Sport Studium zur naturwissenschaftlichen Fakultät, an anderen zu den Sozialwissenschaften. Einige Hochschulen verfügen über eine eigenständige sportwissenschaftliche Fakultät.

Sport studieren

Alternative Studiengänge

Geschichte Lehramt
Staatsexamen
Uni Bayreuth
Lehramt – Förderpädagogik Lehramt
Master of Education
Uni Erfurt
Infoprofil
Lehramt – Regelschule Lehramt
Master of Education
Uni Erfurt
Infoprofil
Deutsch Lehramt
Master of Education
TU Dortmund
Förderpädagogik Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Erfurt
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Zu wenig Dozenten zu wenig Praxis

Sport Lehramt

3.3

Im Rahmen meines Studiums durfte ich eine Menge Dozenten kennenlernen. Viele waren jedoch nur 1-2 Semester an der Universität und sind dann in Rente gegangen oder haben die Universität in Richtung Schule verlassen, weil sie keine langfristigen Verträge bekommen haben. Dies führte dazu, dass im Laufe des Studiums ein paar Kurse nicht planmäßig durchgeführt werden konnten, da es zu wenig ausgebildete Fachkräfte gab/ gibt. In der Folge haben die Studentenzahlen in den Kursen zu genommen, sodass es Probleme bei den Übungszeiten oder dem Abhalten von MPÜs gab. Desweiteren wäre es von Vorteil, wenn man mehr Zeit an der Schule verbringen würde, als nur die SPS im 6.Semester.

Richtig gutes Studium

Sport Lehramt

4.5

Ich war davor an der HU und jetzt ist es zwar viel anspruchsvoller, aber auch viel umfangreicher und macht total Spaß! Man lernt sehr viele unterschiedliche Sportarten kennen und die Dozenten sind auch auch locker im Umgang, so wie man es sich unter Sportlern wünscht!

Noch Luft nach oben

Sport Lehramt

3.7

Der Primarstufenbereich wird leider ein bisschen vernachlässigt. Es fehlen Dozenten und Plätze in den Seminaren. Einige Sportanforderungen sind sehr fragwürdig für die Primarstufe. Schade ist zudem, das Anatomie in ein Semester am Anfang gepackt wird und man Amt Ende des Studium schon wieder alles vergessen hat.

Neben Köln beste Uni für ein Sportstudium!

Sport Lehramt

4.8

Das Angebot an Sportarten ist sehr breit gefächert. Als Student erreicht man auch in Sportarten die einen nicht besonders gut liegen schnell Erfolge durch die Unterstützung der Dozenten und Kommilitonen. Auch außerhalb der Uni werden sportliche Aktivitäten und Wettkämpfe für die Studierenden angeboten.

Bisher nur gute Erfahrungen

Sport Lehramt

5.0

Ein rund um gut gelungenes Studium. Tolle Dozenten, tolle Inhalte. Man lernt coole Leute kennen und kann sich auch in der wunderbaren Stadt nebenbei sportlich total gut ausleben. Die Bedingungen sind insgesamt einfach top. Wirklich sehr gelungen, weiter so.

Spowi sind die besten

Sport Lehramt

3.7

Viel Praxis - interessante Themen - coole Dozenten - spowi liebe :)
Schade, dass es zu weneig Plätze in den Seminaren gibt & die Zulassung zu Kursen mit viel Glück in Verbindung steht. Es werden mit den modernsten Lernmittel Inhalte vermittelt, da alle Dozenten sehr kompetent in ihren Fachbereich sind.

Sport ist eine Lebenseinstellung

Sport Lehramt

3.7

Richtiges Training, richtige Sportpsychologie, Didaktik und Sportsozialisation bringt einen auf den richtigen Weg ein sehr gut ausgebildete Lehrkraft zu werden! In Potsdam gibt es die Möglichkeit in viele Sportarten reinzuschnuppern und eine gute Ausbildung zu genießen. Nur leider ist die Kapazität der Studenten höher als die Menge an Kursen, das ist sehr schade und hält viele von der Regelstudienzeit auf.

Viele Möglichkeiten

Sport Lehramt

4.0

Das Sportstudium ist sehr gut aufgebaut. In den ersten Semestern findet ein Großteil der Theoriekurse statt. Anschließend gibt es viele Praxiskurse, die man wählen kann. Die Sportanlagen sind weitestgehend sehr gut, da wir die Möglichkeit haben am Olympiastützpunkt zu üben.

Ausgleich vs. harte Arbeit

Sport Lehramt

4.3

Sport ist der ideale Ausgleich zum Zweitfach. In Bio muss ich unheimlich viel lernen und die viele Bewegung zerrt zwar auch an den Kräften aber ist ein super Ausgleich zum restlichen Studiumsstress.
Die Sportvorlesungen sind verständlich und vom Stoff her sehr interessant
Perfektes Studium für mich !:)

Die wichtigsten Sportarten werden intensiv behandelt

Sport Lehramt

3.3

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die wichtigsten sportarten, wie Leichathletik, Schwimmen und Turnen intensiv und vertiefend behandelt werden. Dabei kommt der Spaß mit den guten Dozenten nie zu kurz.
Einziger Kritikpunkt ist, dass die Inklusionsthematik zu gering thematisiert wird.

  • 1
  • 26
  • 15
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 42 Bewertungen fließen 32 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter