Studiengangdetails

Das Studium "Sport und Leistung" an der staatlichen "Deutsche Sporthochschule Köln" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Köln. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 44 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.1 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 228 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Köln

Letzte Bewertungen

3.7
Theresa , 18.08.2019 - Sport und Leistung
3.8
Maria , 29.07.2019 - Sport und Leistung
3.5
Christoph , 21.05.2019 - Sport und Leistung

Alternative Studiengänge

Sportwissenschaft: Leistungsdiagnostik und Trainingssteuerung
Master of Science
MSH Medical School Hamburg
Infoprofil
Sports Engineering
Master of Science
TU Chemnitz
Infoprofil
Angewandte Sportwissenschaft
Bachelor of Arts
Uni Paderborn
Ernährung & Fitness in der Prävention
Bachelor of Science
Hochschule Fresenius
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Leistungsorientiert und praxisbezogen

Sport und Leistung

3.7

Cooler Studiengang mit vielen Praxiskursen. Große Auswahl an verschiedenen Sportarten mit richtig coolen Möglichkeiten. Viele medizinische Themen, die mich persönlich am meisten interessiert haben. Aber auch die Themen Leistungsdiagnostik und Training und Coaching waren ziemlich gut
Alles in allem war das eine Mega coole Zeit an der Spoho.

Tolles Studium, manchmal fehlt jedoch die Tiefe

Sport und Leistung

3.8

Wer den Bachelor Sport und Leistung an der Deutschen Sporthochschule Köln studieren will, hat definitiv keine schlechte Wahl getroffen. Neben dem Basisstadium, was alle andern Studiengänge genauso absolvieren müssen, können nachher sehr individuell verschiedenste Vertiefungen gewählt werden. Von Rückencoaching über Dopingprävention oder Ernährung. Das Schönste am Basisstudium ist die Vielfältigkeit der Sportarten, die man kennenlernt. Auch wenn das ein oder andere Pflichtfach (Schwimmen, Turnen, Leichtathletik) dem einen oder Anderen Angst bereitet, so ist man am Ende stolz zumindest eine Basis in fast allen Sportarten zu haben. Der Campus der Spoho ist weitläufig und erinnert ein bisschen an ein US-College. Die Hörsääle hingegen sehr altmodisch, jedoch wurde jetzt ein neues Gebäude - das NAVIMED - mit schicken neuen Kursräumen inklusive modernen Flatscreens etc eröffnet.

Anspruchsvolles Studium mit viel Input

Sport und Leistung

3.5

Ich bin sehr zufrieden mit dem Studium, dennoch gibt es natürlich Vor- und Nachteile. Das Fehlen einer Studienbegrenzungszeit sorgt natürlich für ein eher stressfreies Studium, kann aber auch zur Gefahr werden zu viel aufzuschieben.
Die Inhalte sind gut durchdacht aneinandergereiht und bieten, vor allem im Basisstudium nahezu den kompletten Breitensport an. Daher auch meine Empfehlung: man muss für das Studium weniger in einer bestimmten Sportart sehr gut sein, sondern vielmehr generell sportlich begabt sein, um auch für sich selbst neue Sportarten schnell lernen zu können.

Hoher Praxisanteil

Sport und Leistung

4.5

Da ich im Erstsemester bin, habe ich noch nicht so viele Erfahrungen in meinem Studiengang, da wir bis zum 3. Semester alle ein sportwissenschaftliches Basisstudium machen.
Ich finde aber, dass an der Spoho ein sehr guter Ausgleich zwischen Theorie und Praxis im Studiumsalltag herrscht und eine super Atmosphäre auf dem Campus. Außerdem ist die Spoho sehr gut ausgestattet, von Laboren, über Gyms zu Trainingsanlagen.

Lernen durch Erfahrung

Sport und Leistung

4.0

In diesem Studiengang bekommt man, sofern man dazu bereit ist, viel an die Hand im Dinge sofort in die Praxis umzusetzen und auszuprobieren! Fast alle der Dozenten üben den Beruf oder die Tätigkeiten die sie an der Uni lehren selber aktiv aus, dies stärk das Vertrauen in den Lehrkörper.

Praxisbezogenes Wissen

Sport und Leistung

4.3

Dozenten sind teilweise nicht gut im Wissen vermitteln. Praxisunterricht ist meistens top angeleitet und man hat die Möglichkeit neue Sportarten kennen zu lernen. Studenten sind größtenteils sehr entspannte Leute.
Uni Gelände ist riesig und man hat überall die Möglichkeit Sport zu machen.

Im Großen und Ganzen ja

Sport und Leistung

3.0

Man muss sich informieren und darum kümmern die richtigen dozenten zu bekommen, sonst wirkt so manche veranstaltung schnell wie zeitverschwendung. Basis studium trocken das ist aber wohl in den meisten fällen so ... Vorallem mit sportlichher vorerfahrung ist so mancher kurs schwach.

Athletik Trainer

Sport und Leistung

3.3

Ich habe ein breites Spektrum an vorbereitenden Kursen für die Leistungsdiagnostische oder Sportwissenschaftliche Arbeit angeboten bekommen. Desweitern gibt es eine vielzahl an zusätzlichen Weiterbildungsmoglichkeiten in Form von Trainer Lizenzen. Sehr zu empfehlen das Studium!

Selbsterkenntnis

Sport und Leistung

4.2

Ich habe viel gelernt in dem Studium, vor allem viel über mich selber bzw meine Einstellungen bezüglich anderen Leuten sowie mir selbst gegenüber. Viele Inhalte beziehen sich natürlich auf den Sport und die Leistungsdiagnostik, das wichtige an der spoho sind jedoch der Umgang mit Menschen der gelernt und gefördert wird.

Die Spoho ist die beste

Sport und Leistung

4.3

Die Ersti Woche war unbeschreiblich, so viele Tolle Menschen kennengelernt, Party gemacht Köln kennengelernt. Das Studium ist abwechslungsreich, hat viel anzubieten die Sportstätten sind der Wahnsinn. Es gibt keine Uni wie die Deutsche Sporthochschule Köln!

  • 5 Sterne
    0
  • 29
  • 15
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.9
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 44 Bewertungen fließen 30 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter