Studiengangdetails

Das Studium "Human Technology in Sports and Medicine" an der staatlichen "Deutsche Sporthochschule Köln" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Köln. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 4 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.3 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 225 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Ausstattung und Bibliothek bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
75% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
75%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Unterrichtssprachen
Englisch
Standorte
Köln

Letzte Bewertungen

3.7
Inga , 13.05.2019 - Human Technology in Sports and Medicine
2.5
Sarah , 10.06.2018 - Human Technology in Sports and Medicine
3.3
Sarah , 06.12.2017 - Human Technology in Sports and Medicine

Alternative Studiengänge

Sport- und Gesundheitstechnik
Bachelor of Engineering
Hochschule Hamm-Lippstadt

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Breit gefächert

Human Technology in Sports and Medicine

3.7

Man kriegt aus vielen Bereichen viel beigebracht, jedoch findet nur etwa die Hälfte dessen wirklich Anwendung. Eine Menge des für die Klausuren auswendig Gelernten vergisst man sofort danach wieder.. Das zweite Semester ist praktischer als das erste, welches sehr theoretisch war.

Erwartungen nicht erfüllt

Human Technology in Sports and Medicine

2.5

Das Studium ist anders als der Name verspricht fast ausschließlich auf den sportlichen Bereich ausgelegt. Die allgemeine Organisation der gesamten Hochschule ist wirklich sehr schlecht. Jedoch lernt man es, sich gut verkaufen zu können, was im späteren Berufsleben wahrscheinlich eine große Rolle spielt.

Nicht genug Praxisbezug

Human Technology in Sports and Medicine

3.3

Eher chaotisch was die Organisation angeht. An sich gute Inhalte, allerdings wird zu wenig praktisch angewendet. Durch unterschiedliche Vorkenntnisse der Studierenden ist es schwierig auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen, teils wiederholten sich Inhalte aus dem Bachelor. Entspannte Atmosphäre auf dem Campus und gute Ausstattung.

Potential nach oben

Human Technology in Sports and Medicine

3.5

Die Lehrveranstaltungen des Masters bieten zahlreiche Einblicke in verschiedenste Bereiche: Mechanobiology, Footwear, Apparel, Datenmanagement, Material und Konstruktion...Jedoch fehlt es teilweise an der Verknüpfung der Lehrveranstaltungen untereinander bzw. der Ausrichtung auf zukünftige berufliche Tätigkeiten. In manchen Fächern ist diese klar zu erkennen, in anderen weniger. Grundsätzlich bietet die die Sporthochschule mit ihren Laboren tolle Möglichkeiten zum Lernen. Im Rahmen von Kursen bekommt man davon manche zu sehen, auch wurden manche Messungen demonstriert. Es wäre toll, den Studenten Messsysteme und deren Anwendung durch Projekte näher zu bringen, in denen man sie selbst anwendet. Von Seiten mancher Dozenten hätte ich mir mehr Engagement bzw. Freude an der Arbeit gewünscht. Dies war ich von meiner vorherigen Uni anders gewöhnt. Organisatorisch wurde man im negativen Sinne immer wieder überrascht.

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    2.8
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    2.0
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.3

Weiterempfehlungsrate

  • 75% empfehlen den Studiengang weiter
  • 25% empfehlen den Studiengang nicht weiter