Studiengangdetails

Das Studium "Sport, Medien- und Kommunikationsforschung" an der staatlichen "Deutsche Sporthochschule Köln" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Köln. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 5 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 209 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Lehrveranstaltungen und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Standorte
Köln

Letzte Bewertungen

3.5
Steffen , 18.10.2017 - Sport, Medien- und Kommunikationsforschung
2.8
Loretta , 23.04.2017 - Sport, Medien- und Kommunikationsforschung
4.2
Altan , 27.06.2016 - Sport, Medien- und Kommunikationsforschung

Alternative Studiengänge

Sport Lehramt
Bachelor of Education
Uni Mainz
Sportprävention und Rehabilitation
Master of Science
EU|FH - Europäische Fachhochschule
Infoprofil
Sportwissenschaft
Bachelor of Science
MSH Medical School Hamburg
Infoprofil
Sport Lehramt
Master of Education
HU Berlin
Sport Lehramt
Staatsexamen
Uni Kassel

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Interessante Inhalte - mittelmäßiger Lehrstuhl

Sport, Medien- und Kommunikationsforschung

3.5

Inhalte und Studienaufbau sind interessant und ausgewogen gestaltet. Allerdings ist das fachliche Personal nicht immer sonderlich gut qualifiziert. Dennoch ein lohnenswerter Master, der in Deutschland in dieser Form einzigartig ist. Man hat durch die Sporthochschule gute Kontakte in das Berufsfeld Sport.

Irgendwas mit Medien

Sport, Medien- und Kommunikationsforschung

2.8

Da mein Bachelor fachfremd war, habe ich nochmal viel im Master mitnehmen können. Der war sehr praxisbezogen. Wir haben Studien durchgeführt, Artikel verfasst, eine Internetseite gestaltet, einen Medienplan erstellt, Fälle im Bereich Beschwerdemanagement gelöst und so weiter :) es war sehr vielfältig und spannend.

Relativ guter Kontakt zu Dozenten

Sport, Medien- und Kommunikationsforschung

4.2

Ich muss zugeben, dass ich im vorherigen Studium nicht viel Kontakte gepflegt habe, aber Sport connected irgendwie die Menschen! ;)

Falls man sich fragt, was man alles in Köln an der Sporthochschule machen kann, kann ich jedem einen Probestudiums-Tag empfehlen (weitere Infos auf der Homepage des DSHS).

Ich habe es damals auch gemacht und bereue es bis heute nicht! ;)

Geiles Studium

Sport, Medien- und Kommunikationsforschung

Bericht archiviert

Das Studium ist das beste was mir hätte passieren können. Man lernt vieles Coole und Interessante und die Studenten in köln sind die besten weit und breit. Ich wusste erst garnicht in welche Richtung ich gehen sollte. Auf jedenfall wusste ich es soll die Spoho sein.

Zu Hause unter Sportstudierenden...

Sport, Medien- und Kommunikationsforschung

Bericht archiviert

Ich befinde mich erst im ersten Mastersemester, von daher kann ich noch nicht allzu viel sagen. Bislang gefällt es mir aber, sowohl von den Inhalten als auch von der Atmosphäre hier, sehr gut und ich fühle mich wirklich wohl, nicht nur unter meinen Kommilitoninnen und Kommilitonen in meinem Studiengang, sondern an der ganzen Sporthochschule. Bereits in der Einführungswoche, die jedes Semester liebevoll von Studierenden organisiert wird, wird dir vermittelt, dass du sehr willkommen bist und jeden ansprechen kannst. Mir gefällt diese persönliche Atmosphäre sehr!

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 2
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 5 Bewertungen fließen 3 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter