Studiengangdetails

Das Studium "Spanisch" an der staatlichen "Uni Köln" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Köln. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 37 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.5 Sterne, 3124 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Dozenten und Studieninhalte bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
71% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
71%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Köln
Bewertung
67% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
67%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Köln
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Köln

Letzte Bewertungen

3.2
Khadija , 06.11.2019 - Spanisch Lehramt
3.3
Melis , 15.10.2019 - Spanisch Lehramt
4.0
Liesa , 24.06.2019 - Spanisch Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Spanisch gewinnt als Schulfach in Deutschland an immer größerer Beliebtheit. Immer mehr Schüler wählen Spanisch als zweite Fremdsprache. Spanisch studieren, kannst Du in Deutschland nur an Universitäten. Die meisten Studenten, die Spanisch studieren, streben den Lehrerberuf an. Möchtest Du Spanisch studieren, um Lehrer zu werden, wählst Du zusätzlich noch ein bis zwei weitere Kombinationsfächer.

Spanisch studieren

Alternative Studiengänge

Lehramt – Regelschule Lehramt
Master of Education
Uni Erfurt
Infoprofil
Lehramt – Förderpädagogik Lehramt
Master of Education
Uni Erfurt
Infoprofil
Japanisch Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Köln
Deutsch Lehramt
Master of Education
Uni Vechta
Physik Lehramt
Staatsexamen
Uni Jena
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

ZU SCHNELLES TEMPO

Spanisch Lehramt

3.2

Zu schnell inhaltlich und auch weniger um die Sprache gut zu sprechen, sondern eher erstmal Sprachwissenschaft was unlogisch ist. Außerdem wird zu viel vorausgesetzt. Eine gute Aufklärung und Wiederholung wäre nice. Aber die Dozenten sind sehr nett. Klausuren eher nicht.

C45 Niveau wird verlangt!

Spanisch Lehramt

3.3

Spanisch ist eine schöne Sprache. Sie zu erlernen macht auch Spaß. Aber nicht an der Uni Köln. Die Dozenten erwarten immer ZU viel. Viele fallen sehr oft durch. Ich würde das Spanisch Studium nicht empfehlen. An anderen Unis besteht man unsere Klausuren mit links.

Selbststudium gefordert

Spanisch Lehramt

4.0

Das Studium unterteilt sich in sprachliche und Literaturwissenschaftliche sowie sprachwissenschaftliche Inhalte. Die Kurse mit sprachpraxisnahen Inhalten sind anspruchsvoll, wenn die Praxis z.B. noch nicht durch Auslandserfahrungen gesammelt werden konnte.

Mündliche Praxis

Spanisch Lehramt

3.3

Meiner Erfahrung nach mangelt es (generell bei Lehramtsstudiengängen, nicht nur bei spanisch) an praktischen übungen. Wir bekommen kaum dir chance unsere lerninhalte zu festigen, was ich ironisch finde, wenn wir doch gutes lernen lernen sollen.... aber bei so einer riesen uni kann man wahrscheinlich auch nicht all zu viel erwarten. Ich würde rückblickend nicht mehr an der uni köln studieren, sondern versuchen an einer kleineren uni zu studieren.

Super zufrieden!

Spanisch Lehramt

5.0

Die Dozenten sind total freundlich und hilfbereit! Ich bin persönlich keine Muttersprachlerin, aber das macht überhaupt nichts. Die Themen die behandelt werden, sind sehr interessant und aktuell. Durch die Sprachkurse ist das Fach sehr praktisch und man sitzt meistens in ca. Schulklassengroßen Kursen zusammen.

Interkulturelles Lernen

Spanisch Lehramt

3.5

Mir persönlich sind die Inhalte der Lehrveranstaltungen zum Teil zu trocken und mir fehlt die praktische Anwendung. Die Dozenten, besonders jene die ursprünglich aus spanischsprachigen Ländern kommen, bieten jedoch tolle Einblicke in andere Kulturen und fördern so das Interesse.
Alles in allem ist es ein abwechslungsreicher Studiengang und die Kommilitonen haben ein gutes Miteinander entwickelt.

Praxisorientierter Studiengang

Spanisch Lehramt

2.8

Im ersten Semester sind die Seminare sehr praxisorientiert und es wird viel wert auf die Grammatik Rechtschreibung und generelle Basics gelegt. Wenn man allerdings (wie ich) mit einem Spanisch bilingualen Abitur und dem Sprachniveau was am Ende des Bachelors erreicht werden soll beginnt, ist es eher langweilig.

Nur als Muttersprachler empfehlenswert

Spanisch Lehramt

3.7

Im Fach Spanisch hat man es als nicht Muttersprachler sehr schwer. Ich persönlich habe auch spanische Wurzeln, aber erst in meiner Schulzeit intensiv die Sprache erlernt.
Die Kurse selber haben nicht viel mit det Sprache zu tun, von daher muss man didaktisch sehr viel lernen. Ist man bereit dazu, kann man auch dann dieses Studium schaffen, aber es beansprucht viel Zeit.

Nur Muttersprachler sind gut genug

Spanisch Lehramt

2.8

Wenn man Spanisch studieren will, reicht es meistens nicht aus, wenn man die Sprache nur in der Schule gelernt hat. 95% der Kommilitonen sind Muttersprachler oder waren lange im Ausland und dieses Sprachniveau wird auch erwartet. Viele haben in den ersten Monaten abgebrochen. Es muss einem auch klar sein, dass ein großer Teil aus Literatur- und Sprachwissensfhaft besteht.

Mal so, mal so - aber insgesamt zufrieden

Spanisch Lehramt

3.3

Ich komme jetzt ins dritte Semester und bin insgesamt mit dem Spanischstudium zufrieden. Ganz am Anfang war ich etwas überfordert mit der Sprache als auch mit dem Lernen, da ich schon eine Weile mein Abitur habe und in der Zwischenzeit nicht sehr viel Kontakt zum Spanischen hatte und auch nicht mehr an das ständige Lernen gewöhnt war.
Allzu viele Dozenten habe ich noch nicht kennengelernt (eigentlich nur zwei und ich war mit beiden mehr als zufrieden (Diaz und Abos)), während andere wohl...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 1
  • 6
  • 23
  • 7
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.4
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 37 Bewertungen fließen 23 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 70% empfehlen den Studiengang weiter
  • 30% empfehlen den Studiengang nicht weiter