Studiengangdetails

Das Studium "Spanisch" an der staatlichen "Uni Göttingen" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Education". Der Standort des Studiums ist Göttingen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 7 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.1 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 1360 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Organisation, Bibliothek und Studieninhalte bewertet.

Lehramt (Gymnasium/Gesamtschule)

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Education
Unterrichtssprachen
Deutsch, Spanisch
Standorte
Göttingen

Letzte Bewertungen

4.0
Andrea , 29.03.2019 - Spanisch Lehramt
4.2
Cleo , 22.09.2018 - Spanisch Lehramt
3.7
Johanna , 13.10.2017 - Spanisch Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Spanisch gewinnt als Schulfach in Deutschland an immer größerer Beliebtheit. Immer mehr Schüler wählen Spanisch als zweite Fremdsprache. Spanisch studieren, kannst Du in Deutschland nur an Universitäten. Die meisten Studenten, die Spanisch studieren, streben den Lehrerberuf an. Möchtest Du Spanisch studieren, um Lehrer zu werden, wählst Du zusätzlich noch ein bis zwei weitere Kombinationsfächer.

Spanisch studieren

Alternative Studiengänge

Kunst Lehramt
Staatsexamen
Uni Kassel
Geographie Lehramt
Staatsexamen
TUD - TU Dresden
Berufspädagogik Pflege und Gesundheit Lehramt
Master of Arts
Fliedner Fachhochschule
Infoprofil
Bildende Kunst Lehramt
Bachelor of Fine Arts
Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
Lehramt – Förderpädagogik Lehramt
Master of Education
Uni Erfurt
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Romanistik (Sp./Frz./It.) auf Lehramt in Göttingen

Spanisch Lehramt

4.0

Die Studiengänge in der Romanistik sind sehr klein, deswegen gibt es einen guten und persönlichen Kontakt zu den Dozenten und insgesamt eine gute Betreuung. Leider gibt es eine sehr begrenzte Kursauswahl. Die Kompetenz der Dozenten ist je nach Dozent unterschiedlich.

Für Lehramtsstudenten ist Göttingen einen guten Standort. Der Studienbereich der Bildungswissenschaften ist natürlich sehr auf Forschung fokussiert und deswegen praxisfern aber das ZELB bietet freiwillige Seminare zu allen möglichen Themen.

Vielfältiges Studienprogramm

Spanisch Lehramt

4.2

In den drei Fachbereichen Landes-, Literatur- und Sprachwissenschaft lernt man alles rund um Spanien/Südamerika und die Sprache. Die Sprachpraxis Kurse bringen die Studenten bis auf ein C2 Niveau.
Das Angebot an Seminaren ist groß, daher hat man in jedem Fachbereich die Möglichkeit, ein Themengebiet nach seinem Interesse zu wählen.
Allerdings bereiten die Didaktikveranstaltungen meiner Meinung nicht ausreichend auf die Lehrertätigkeit vor. Die Veranstaltung sollten weniger theoretisch, mehr praxisorientiert sein.

Fundiertes Sprach- und Fachwissen

Spanisch Lehramt

3.7

Die Stadt Göttingen eignet sich hervorragend für das studentische Nachtleben. Ab der Universität selbst kann man ein fundiertes Fachwissen erwerben. Die Sprachkurse und ein obligatorischer Auslandsaufenthalt verhelfen allen zu guten Sprachkenntnissen.

Empfehle ich gerne weiter :)

Spanisch Lehramt

4.5

Die Uni Göttingen ist super ausgestattet und zeichnet sich meiner Meinung nach besonders durch ein großes Angebot an Literatur aus. Weiterhin herausragend sind die Infrakstruktur, sowohl bezogen auf die Ausstattung als auch "gastronomisch" (Mensa, Caffés etc.).

Bis auf Kleinigkeiten empfehlenswert!

Spanisch Lehramt

Bericht archiviert

Es gibt weniger sinnlose Kurse als im Studiengang Englisch M.Ed. Auch auf Sprachpraxis wird großen wert gelegt. Die Prüfungen merzen gut Leute aus, deren Spanisch nicht gut genug wäre, um es zu unterrichten. Dozenten sind top. Nur die Bibliothek der Romanistik gibt Grund zu Kritik, da sie sehr unübersichtlich ist.

Spanisch Lehramt

Spanisch Lehramt

Bericht archiviert

Die Dozenten sind wirklich nett und je nach Fachbereich bietet die Romanistik den studierenden mal mehr und mal weniger Auswahlmöglichkeiten. Meist sind diese jedoch vielfältig. Leider fehlt es oft an richtiger Organisation, sodass kein richtiges Gefüge aus Kursen entstehen kann und es für Studierende schwierig sein kann,Informationen zu erhalten.

Unnützes Wissen

Spanisch Lehramt

Bericht archiviert

Meiner Meinung nach werden im Masterstudium, hauptsächlich im Bereich der Bildungswissenschaften, viel zu viele unnütze, zu spezifische Themen behandelt und Aufgaben verlangt, welche für den späteren Beruf als LehrerIn unbedeutend sind. Mehr Praxisbezogengeit wäre wünschenswert.

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    4.8
  • Bibliothek
    4.8
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 7 Bewertungen fließen 4 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter