Studiengangdetails

Das Studium "Soziologie" an der staatlichen "Uni Halle-Wittenberg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Halle. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 63 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 1256 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Ausstattung und Organisation bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Halle
Bewertung
67% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
67%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Halle
Bewertung
88% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
88%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Halle

Letzte Bewertungen

3.2
Johanna , 01.10.2019 - Soziologie
3.7
Sina , 24.09.2019 - Soziologie
3.7
Ann-Kathrin , 18.09.2019 - Soziologie

Allgemeines zum Studiengang

Das Soziologie Studium beschäftigt sich mit der Entstehung und Entwicklung sozialer Gebilde in unserer Gesellschaft. Soziologen hinterfragen zum Beispiel, wie sich familiäre Strukturen ändern, warum Männer mehr verdienen als Frauen und wie die Gesellschaft als Ganzes funktioniert. Dabei fließen auch Erkenntnisse aus anderen Gebieten mit ein, wie der Politikwissenschaft, den Wirtschaftswissenschaften oder der Psychologie.

Soziologie studieren

Alternative Studiengänge

Soziologie
Master
Universität Trier
Soziologie
Master of Arts
KU Eichstätt-Ingolstadt
Soziologie
Master of Arts
Uni Heidelberg
Soziologie
Bachelor of Arts
Uni Frankfurt

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Gesellschaftliche Prozesse

Soziologie

3.2

- gute Dozenten
-spannende Themen in Vorlesung und Seminar
- großes Angebot an unterschiedlichen Seminarveranstaltungen
- gute Kombinationsmöglichkeiten mit einem anderen Studienfach
- faire Bewertungen in Klausuren und Hausarbeiten
- Hilfe bei Fragen rund ums Studienfach

Erfahrungen

Soziologie

3.7

In meinem Soziologiestudium habe ich überwiegend gute Erfahrungen gemacht. Ich finde es gut das neben den Vorlesungen auch noch Seminare zu besuchen sind. Dies fördert das Verständnis der gelehrten Inhalte. Dennoch gibt es nicht bei allen Dozenten Skripte für die Vorlesung.

Ich fühle mich sehr wohl mit meinem Studium

Soziologie

3.7

Das Studium steht und fällt mit den Dozenten, und es gibt nichts besseres als unseres Soziologie Pros, die jedes noch so komplizierte Thema irgendwie verständlich machen, und auch sonst außerhalb der Veranstaltungen immer helfen, falls man mal nicht weiter weiß.

Mitarbeiten angesagt!

Soziologie

3.7

Wer immer mitmacht und sich auch für die Studieninhalte interessiert sollte mit diesem Studium keine Probleme haben. Auch die Dozenten sind immer bereit bei Problemen und Fragen Rat zu geben. Ohne Fleiß keinen Preis eben. Alles in allem ein gutes Studium.

Es sollte einen wirklich interessieren

Soziologie

3.5

Der Studiengang ist sehr interessant und es wird über aktuelle Themen gesprochen, man sollte aber auch bedenken das er etwas trocken ist. Aber wenn man sich wirklich dafür interessiert und einen Job anstrebt in dem Soziologie eine Voraussetzung ist, kann ich die MLU sehr empfehlen.

Positiv überrascht

Soziologie

3.8

Ich hätte teilweise mit anderen Inhalten gerechnet, aber es gefällt mir auch so sehr gut. Der Studiengang passt sehr gut mit meinem Zweitfach zusammen. Es können jedoch nicht alle Dozenten ihre Inhalte angebracht und interessant vermitteln. Andere schaffen es jedoch umso besser. Im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden an der Uni.

Ein Fach mit zwiegespaltenen Meinungen

Soziologie

3.7

Soziologie ist eigentlich ein super Fach, da es jeden betrifft und mit alltäglichen Situationen vergleichbar ist und man so in der Praxis lernen kann.
Die Dozenten sind leider sehr eigen und wissen teilweise nicht, was sie von den Studenten wissen wollen.
Zu den Veranstaltungen kann ich leider ebenfalls nichts positives sagen, da man Glück haben muss dort reinzukommen, da es wenig Plätze gibt.

Alles gut. Angenehme Studienumgebung.

Soziologie

4.3

Kann mich nicht beklagen.
Je nach Thematik muss man mit recht öden Vorlesungen leben - das dürfte an anderen Unis aber nicht anders sein (z.b. Statistik).
Die Seminare sind dagegen sehr interessant, tolle motivierte Dozenten.
Top ausgestatteter PC-Pool und sehr gut ausgestattete Bibliothek. Auch die Mensen sind nicht zu verachten :)

Sehr trocken

Soziologie

3.0

Ich bin gerade im 2. Semester und noch nicht so ganz überzeugt.
Übervolle Hörsäale mit 300 Studenten und einem Prof der keine Folien hat.. das ist eine der Lehrveranstaltungen. Anstrengend zu zuhören und auch nicht wirklich interessant gestaltet, obwohl der Titel der Lehrveranstaltung auf besseres schliessen lässt.
Es gibt aber auch weit aus interessantere Module, jedoch auch hier das Problem das es einfach unpersönlich ist.

Ich bin leider nicht überzeugt und werde zum nächsten Semester wechseln :(

Vielfältiges Studium

Soziologie

4.0

Der Studiengang ist super vielfältig. Klar hat man grundlegende Module, welche etwas trocken und langweilig sind, allerdings sind die Seminare so vielfältig und spannend, sodass es manchmal schwierig ist, eins zu wählen. Ein kleiner Nachteil ist das viele lesen in sämtlichen vorlesungen.

  • 5 Sterne
    0
  • 15
  • 44
  • 4
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.6
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.2
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    4.5
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 63 Bewertungen fließen 33 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 88% empfehlen den Studiengang weiter
  • 12% empfehlen den Studiengang nicht weiter