Studiengangdetails

Das Studium "Sozialwissenschaften" an der staatlichen "Uni Marburg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Marburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 42 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1085 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Bibliothek bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
92% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
92%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Marburg

Letzte Bewertungen

3.2
Sophia , 16.07.2018 - Sozialwissenschaften
4.0
Antonia , 14.07.2018 - Sozialwissenschaften
3.5
Anonym , 24.05.2018 - Sozialwissenschaften

Allgemeines zum Studiengang

Studiengänge in Sozialwissenschaften beschäftigen sich mit den Strukturen, Bedingungen und Formen des menschlichen Zusammenlebens. Sozialwissenschaften ist außerdem ein Oberbegriff für verschiedene andere Studiengänge wie Soziologie, Politikwissenschaften und Pädagogik . Durch die Berührungspunkte mit unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen sind die Studiengänge der Sozialwissenschaften sehr interdisziplinär ausgerichtet und gelten als Metawissenschaft im gesellschaftlichen Bereich. Wenn Du verstehen möchtest, wie Mensch und Gesellschaft durch Kultur, Politik und Wirtschaft beeinflusst werden, dann ist das Sozialwissenschaften Studium das richtige für Dich.

Sozialwissenschaften studieren

Alternative Studiengänge

Sozialwissenschaften
Bachelor of Arts
Uni Siegen
Sozialwissenschaft
Bachelor of Science
Uni Trier
Sozialwissenschaften Lehramt
Master of Education
Uni Münster

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Interessante Inhalte, etwas fern von der Praxis

Sozialwissenschaften

3.2

Fachlich sehr interessant und gerade die Möglichkeit sich auf die verschiedene Soziologien zu Spezialisieren ist sehr gut. Gerade in den ersten Semestern fehlt aber noch etwas der Realitätsbezug und die Ausrichtung auf den späteren Arbeitsmarkt. Die Profilmodule sind schwer zu kombinieren.

Neue Perspektive

Sozialwissenschaften

4.0

Für mich ist SoWi ein super interessanter Studiengang, weil man einfach einen ganz anderen Blickwinkel auf die Dinge bekommt. Wenn man sich gerne mit Gesellschaftsverhältnissen auseinandersetzt und auch sonst Spaß daran hat, sich in anderen Bereichen von Politik, über Psychologie bis hin zu BWL oder Philosophie usw. auszuprobieren, dem kann ich Sozialwissenschaften nur empfehlen.

Interessante Inhalte!

Sozialwissenschaften

3.5

Die Inhalte des Studiums sind sehr interessant, allerdings sind einige Seminare sehr unklar und teilweise verwirrend gestaltet, was vielleicht auch dem/der betreffenden Dozent/in geschuldet ist. An sich ist das vermittelte Wissen nicht nur für die Uni sondern auch für die eigene Persönlichkeits und Meinungsbildung wertvoll.

Marburger Traum

Sozialwissenschaften

3.8

Wer gerne liest und gerne das leben genießt, ist in Marburg richtig. Die Stadt ist klein aber oho, denn die vielen Studenten und Studentinnen machen das leben wunderbar.
Der Studiengang der Sozialwissenschaften ist sehr interdisziplinär und für jeden etwas, der sich nicht entscheiden kann. Ich habe neue Stärken an mir entdeckt und wundervolle Freunde kennengelernt.
Die Dozenten sind fair und kompetent und die Kursauswahl ist gut. Durch den Exportmodulbereich kann man einen Einblick in andere Disziplinen gewinnen.

Für mich war es hundertprozentig die richtige Wahl. :)

Gesellschaftliche Zusammenhänge verstehen

Sozialwissenschaften

4.3

Schaffbar, interessant, Transzendenzerfahrung. Vermittelt durch Spezialisierung das entsprechende Handwerkszeug, um später im Beruf erfolgreich Fuß fassen zu können. Die Dozenten sind offen, die uni-marburg zeichnet sich durch ihre große linke Szene aus und durch starken Fokus auf Gender main studies.  

Alle Wege stehen offen!

Sozialwissenschaften

3.8

Man muss sich innerhalb des Studiums zwar spezialisieren, kann aber dennoch in sämtlichen Bereichen später arbeiten. Ein Master nach dem Studium ist definitiv ratsam, er wird allerdings auch zu vielen Masterstudiengängen anerkannt. Abgesehen vom theoretischen Inhalt lernt man durch die zahlreichen Seminare vor allem viel durch Interaktion, was denn doch recht trockenen Stoff etwas lebhafter werden lässt.   

Interessantes Studium

Sozialwissenschaften

3.2

Es ist ein relativ entspanntes Studium, in dem man allerdings einiges lernt und viele Möglichkeiten hat. Man kann sehr viele Export-Module wählen und wird durch ein Pflicht-Praktikum auch in die Praxis eingeführt. Die meisten Dozenten sind sehr nett und begleiten einen gut durch die entsprechenden Module.

Ungewöhnlich in Kombination mit Kunstgeschichte

Sozialwissenschaften

2.7

Auf jeden Fall keine gewöhnliche Kombination an dieser Uni Kunstgeschichte und Soziologie zu studieren, aber es ergänzt sich tatsächlich ganz wunderbar und bringt einfach einen besseren Einblick und Überblick zum Zeitgeschehen und kulturellen Aspekten hinter der Kunst und der manchmal sehr nüchternen Geschichte. 

Interessantes Studium

Sozialwissenschaften

3.2

Studiengang wird durch die Profilmodule sehr abwechslungsreich und interessant gestaltet. Die reinen Soziologieveranstaltungen (Module 2, 3, 6) sind auf die Dauer zu einseitig, finde ich. Die Dozentin sind größtenteils lieb und verständnisvoll, insgesamt ist es ein cooler Studiengang.

Klassisches Ausweichstudium

Sozialwissenschaften

3.7

Der Studiengang wir größtenteils von Leuten gewählt, die nicht in andere Studiengänge wie Psychologie reingekommen sind. Durch die Profilmodule ab dem 2. Semester kann man aber wunderbar Einblick in andere Studiengänge bekommen. Dadurch kann man die Richtung des Studiums selber wählen, aber man sollte schon früh wissen in welche Richtung man gehen möchte um auch das Praktikum richtig zu wählen und die richtigen Module. Der Studienort Marburg ist aber fantastisch zum studieren und hier leben. Gleich in der Orientierungswoche hab ich tolle Leute kennengelernt, die jetzt zu meinen besten Freundinnen zählen. Weggehen kann man auch wunderbar, da es eine hohe Abzahl an Kneipen und Bars gibt.

  • 5 Sterne
    0
  • 14
  • 22
  • 5
  • 1
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.2
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 42 Bewertungen fließen 37 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 92% empfehlen den Studiengang weiter
  • 8% empfehlen den Studiengang nicht weiter