Sozialwissenschaften - Interkulturelle Beziehungen (B.A.)

Studiengangdetails

Das Studium "Sozialwissenschaften - Interkulturelle Beziehungen" an der staatlichen "Hochschule Fulda" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Fulda. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 46 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 501 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
93% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
93%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Fulda

Letzte Bewertungen

3.7
C. , 12.09.2019 - Sozialwissenschaften - Interkulturelle Beziehungen
3.2
Marie , 31.08.2019 - Sozialwissenschaften - Interkulturelle Beziehungen
3.7
Anna , 21.08.2019 - Sozialwissenschaften - Interkulturelle Beziehungen

Allgemeines zum Studiengang

Studiengänge in Sozialwissenschaften beschäftigen sich mit den Strukturen, Bedingungen und Formen des menschlichen Zusammenlebens. Sozialwissenschaften ist außerdem ein Oberbegriff für verschiedene andere Studiengänge wie Soziologie, Politikwissenschaften und Pädagogik . Durch die Berührungspunkte mit unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen sind die Studiengänge der Sozialwissenschaften sehr interdisziplinär ausgerichtet und gelten als Metawissenschaft im gesellschaftlichen Bereich. Wenn Du verstehen möchtest, wie Mensch und Gesellschaft durch Kultur, Politik und Wirtschaft beeinflusst werden, dann ist das Sozialwissenschaften Studium das richtige für Dich.

Sozialwissenschaften studieren

Alternative Studiengänge

Political and Social Studies
Bachelor of Arts
Uni Würzburg
Infoprofil
Sozialwissenschaft
Master of Arts
Ruhr Uni Bochum
Digitale Geistes- und Sozialwissenschaften
Bachelor of Arts
FAU – Uni Erlangen-Nürnberg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Entspannt breitgefächertes Wissen aneignen

Sozialwissenschaften - Interkulturelle Beziehungen

3.7

Der Studiengang BASIB ist allen in allem zu empfehlen. Die verschiedenen Module sind sehr interessant, zb interkulturelle Kommunikation oder Politik Wissenschaft. Man lernt viel relevante Sachen für den Alltag, wie zb Arbeitsrecht. Den Stundenplan kann man sich ab dem 2. Semester nach eigenen Interessen legen, was echt super ist. Leider sind manche Dozenten nicht sehr kompetent und schaffen es nicht den Stoff zu vermitteln. Aber es gibt wiederum auch sehr gute Dozenten. Ich denke sowas lässt sich nicht vermeiden, das gibt es in jedem Studium.

Vielfältige Perspektiven

Sozialwissenschaften - Interkulturelle Beziehungen

3.2

Es ist spannend von so verschiedenen Perspektiken globale und lokale Vorgänge und politische Umstände zu betrachten.

Ein integriertes Auslandssemester ermutigt und macht es leicht im Ausland zu studieren und eine Fremdsprache zu vertiefen.

Dank vieler Wahlfächern können wir je nach Interessensschwerpunkt Themen vertiefen.

BASIB - ein Studium für's Leben

Sozialwissenschaften - Interkulturelle Beziehungen

3.7

Da die Hochschule Fulda und besonders auch der Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften sehr familiär sind, herrscht ein gutes Verhältnis zwischen Dozierenden, Mitarbeitenden und Studierenden des Studiengangs und des Fachbereichs. Die Seminare und Vorlesungen haben immer genug Plätze und wenn man am Anfang eines Semesters noch einmal etwas wechseln möchte, lässt sich das im persönlichen Gespräch auch immer klären. Die Inhalte sind interessant und abwechslungsreich. Da man im 5. Semester einen Schwerpunkt wählt, kann man das Studium ganz nach seinen persönlichen Interessen gestalten.

Spannendes Studium mit tollen Dozierenden

Sozialwissenschaften - Interkulturelle Beziehungen

4.2

Das BASIB Studium hat mir unglaublich gut gefallen! Ich habe zum einen viel über mich selbst gelernt und bin viel politischer geworden. Das Studium umfasst Grundlagen in Soziologie, Politik-, Rechts- und Kommunikationswissenschaften.
Besonders gefällt mir die Stimmung zwischen Studierenden und Dozierenden. Man bekommt wirklich viel Unterstützung, wenn man dies möchte und der Umgang miteinander ist sehr respektvoll.
Die Seminare sind sehr vielfältig und meist auf kleinere Gruppen au...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gute Grundlage

Sozialwissenschaften - Interkulturelle Beziehungen

3.5

Der Studiengang ist super, wenn man nebenbei noch arbeiten möchte oder seinen Hobbys nachgehen möchte.
Auf der anderen Seite bietet er eine ganz gute Grundlage, vertieft nur leider zu wenige Dinge und schneidet diese Themen eben nur an, das ist manchmal etwas schade.
Leider gibt es Dozenten die die Onlineplattform nicht nutzen und deswegen ist es manchmal nicht so schön wenn man mal gefehlt hat, das verpasste nachzuholen. Es gibt aber auch welche die verdammt gute Texte und Folien hochladen und den Studenten das Leben wirklich leicht machen.

Im großen und ganzen kann ich sagen, wenn man Interesse an dem Themenbereich hat, ist das ein Studiengang der eine gute Grundlage bietet.

Vielseitiger Studiengang

Sozialwissenschaften - Interkulturelle Beziehungen

3.5

Es gibt eine große Auswahl an Kursen sowie verschiedene mögliche Schwerpunkte. Besonders gut ist das Auslandssemester: Das vierte Semester mit seinen offenen Modulen ist perfekt darauf zugeschnitten, an einer Universität im Ausland zu studieren.
Die Prüfungen des Studiengangs sind mit normaler Vorbereitung gut machbar.

Selbstentwicklung

Sozialwissenschaften - Interkulturelle Beziehungen

3.7

Die Inhalte des Studiums sind sehr divers und mensch kann sich seinen Schwerpunkt jedes Semester durch die Vielzahl an Angeboten neu legen.
Beeindruckend ist was für eine persönliche Entwicklung ich und meine Kommiliton*innen gemacht haben und welche Sensibilität und offener Blick hinsichtlich Minderheiten und der Welt gewonnen wurde.

Theorie vs Praxis

Sozialwissenschaften - Interkulturelle Beziehungen

3.2

Im Studiengang werden viele Theorien und theoretische Beispiele erläutert. Der Praxisbezug kommt jedoch häufig zu kurz. Die Dozenten sind stets gut vorbereitet und nehmen auch auf persönliche Interessen der Studierenden Rücksicht. Allerdings hat man doch des Öfteren das Gefühl ohne, dass wirklich etwas geblieben ist wieder aus einem Seminar zu gehen.

Hätte lieber was anderes studiert

Sozialwissenschaften - Interkulturelle Beziehungen

2.8

Es wurden zum Teil falsche Berufschancen angeworben, die man angeblich einfach mit dem Bachelor hätte.
Die Dozenten waren zudem eher unzuverlässig, man hat lange auf seine Noten gewartet und erreichbar waren sie auch nicht immer.
Außerdem waren viele unnötige Vorlesungen und Seminare dabei.

Vielfältig und spannend

Sozialwissenschaften - Interkulturelle Beziehungen

3.3

Die Organisation und die Veranstaltungen lassen manchmal zu wünschen übrig, dafür sind alle (Profs, Studis, Gastdozenten) motiviert, offen und interessiert. Habe Viel dazu gelernt, wenn auch eher durch das Gesamtpaket. Wer Konkretes und Hard Skills erfahren möchte, ist falsch.

  • 5 Sterne
    0
  • 16
  • 28
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 46 Bewertungen fließen 30 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 93% empfehlen den Studiengang weiter
  • 7% empfehlen den Studiengang nicht weiter