Studiengangdetails

Das Studium "Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung - Bad Hersfeld" an der privaten "Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU)" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Bad Hersfeld. Das Studium wird als duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 28 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten. Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Duales Studium

Bewertung
90% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
90%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bad Hersfeld

Letzte Bewertungen

3.7
Nina , 18.04.2019 - Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung - Bad Hersfeld
4.0
Anonym , 27.02.2019 - Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung - Bad Hersfeld
3.2
Anonym , 11.10.2018 - Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung - Bad Hersfeld

Alternative Studiengänge

Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung
Bachelor of Arts
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU)
Sozialversicherungsrecht
Bachelor of Laws
Hochschule des Bundes
Analysis and Design of Social Protection Systems
Master of Arts
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Sozialversicherung
Bachelor of Laws
Hochschule Meißen (FH) und Fortbildungszentrum

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Duales Studium mit vielen Freiheiten

Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung - Bad Hersfeld

3.7

Das Studium wird nur dual angeboten und findet in blocken statt. Man verbringt viel Zeit an der Hochschule auf dem Campus. Man wohnt dort direkt auf dem Gelände in Einzeln Zimmern. Das Campusleben kann man so total genießen.
Die Dozenten sind meistens sehr kompetent es gibt wie immer ein paar Ausnahmen. Die Vorlesungen sind Pflicht. Mittlerweile gibt es auch ein neues Curriculum mit mehr Praxis Bezug. Die Vorlesungsräume sind ausreichend groß und gut ausgestattet und jeder hat einen festen Platz. Inhalte sind vor allem juristisch, medizinisch und daneben gibt es ein bisschen Kommunikation, Case Management und andere Module. Je Dozent sind die Lehrveranstaltungen unterschiedlich anspruchsvoll aber auf jeden Fall machbar.
Die Mensa ist klasse und mit dem Küchenchef kann man ist reden.

Sehr vielseitig

Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung - Bad Hersfeld

4.0

Das Studium ist sehr breit gefächert.
Man hat sowohl rechtliche, medizinische als auch andere Themen.
Man schneidet alles an, aber vertieft es nicht wirklich.
Trotzdem ist es sehr spannend und für ein duales Studium nicht so anspruchsvoll.
Weiterzuempfehlen!

Anders vorgestellt als es letztendlich ist

Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung - Bad Hersfeld

3.2

Alles in allem ist das Studium an sich Top. Gerade Medizin und Recht machen mir viel Spaß, doch leider findet sich diesbezüglich kein richtiger Praxisbezug. Ich hab mir an sich die spätere Tätigkeit interessanter vorgestellt.
Einige Dozenten bewerten zudem ungerecht.

Alles in allem ein Studiengang mit Zukunft

Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung - Bad Hersfeld

4.2

Da es sich hier um einen dualen Studiengang handelt, werden Theorie und Praxis in Blöcken abwechselnd näher gebracht. Die zum Teil auch etwas trockenen Studieninhalte in Hennef können dann in der Praxis umgesetzt werden. Der Campus befindet sich auf einem Berg, was etwas ab vom Schuss ist, jedoch gibt es auf dem Campus viele Möglichkeiten, um ach beschäftigen zu können. Das Essen ist gut und jeder hat ein Einzelzimmer mit Bad, sodass man auch mal von den anderen Leuten Ruhe gewinnen kann. Alles in allem ein Studiengang zum Weiterempfehlen, sofern man nicht nur auf trockene Theorie setzt und später einen sicheren Arbeitsplatz erstrebt.

Duales Studium mit Zukunft

Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung - Bad Hersfeld

3.2

Das Studium ist abwechslungsreich und bietet verschiedene Module wie Recht, Medizin, BWL und Statistik. Es wechseln sich Praxis- und Theoriephasen ab, sodass man das Gelernte in der Praxis umsetzen kann. Während der Theorie lebt man zusammen mit den Kommilitonen auf dem Campus und hat damit die Vorlesungsräume, die Wohnräume, die Bibliothek und die Mensa unter einem Dach. Wenn man Spaß an der Arbeit mit Gesetzen hat und Medizin mag, ist hier richtig! :-)

Nicht so wie erwartet

Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung - Bad Hersfeld

2.8

Von der Beschreibung im Internet klang der Studiengang zwar rechtsanwendungszentriert, wirkte aber dennoch so als ob man mehr mit Medizin zu tun hätte. Das medizinische kommt zum Beispiel für mein Empfinden zu kurz. Die Dozenten sind teilweise alle älter und kommen teilweise nicht wirklich mit der Technik zurecht, bzw. vermögen es meiner Meinung nach auch nicht einige Inhalte gut verständlich zu vermitteln. Natürlich ist das nicht bei allen Dozenten der Fall.

Keine gute Organisation

Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung - Bad Hersfeld

2.8

Keine gute Organisation. Zahl der Studierenden zu schnell gewachsen. Schnelle Entscheidung bezüglich Ausbau etc wegen großem politischen Gewurschtel nicht möglich. Durch die schönen Einzelzimmer und dem guten Essen war es insgesamt eine sehr schöne Zeit.

Der Dekan ist der beste Dozent

Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung - Bad Hersfeld

3.7

Mensa top,
Zimmer seit der Renovierung top, Reinigungsteam top, Freizeitaktivitäten ok (im Sommer besser als im Winter), Vorlesungsniveau abhängig vom Dozenten :) Die meisten Dozenten haben wirklich ein super Wissen und eine tolle Art zu unterrichten. Leider gibt es auch immer wieder Ausnahmen.

Es ist nicht alles schlecht, aber auch nicht gut

Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung - Bad Hersfeld

2.5

Gesetze, viel Zeit von zuhause weg, Auslagerung in benachbarte Hotels, Kosten werden auf Studenten abgewälzt, Organisation und Kommunikation lässt manchmal zu wünschen übrig.
Der Dekan duldet keine negativen Meinungen von Studenten, also lasst euch nicht einschüchtern.

Ich bereue dieses Studium keinen Tag

Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung - Bad Hersfeld

5.0

In diesem Dualen Studium lernt man so viel was man auch im Privatleben gebrauchen kann und nicht nur im Berufsleben. Es kommen viele Dozenten aus den BG'n, wodurch die Studieninhalte eine Praxisnähe bekommen. Die Festangestellten Dozenten sind in ihren Gebieten absolute Profis.

  • 1
  • 9
  • 15
  • 3
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.2
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 28 Bewertungen fließen 21 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 90% empfehlen den Studiengang weiter
  • 10% empfehlen den Studiengang nicht weiter