Kurzbeschreibung

Das Studium "Nachhaltige Sozialpolitik" an der staatlichen "Hochschule Bonn-Rhein-Sieg" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Sankt Augustin. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 29 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.0 Sterne, 360 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Letzte Bewertungen

3.8
Niklas , 30.10.2019 - Nachhaltige Sozialpolitik
4.2
Lara , 16.10.2019 - Nachhaltige Sozialpolitik
3.7
Anonym , 22.08.2019 - Nachhaltige Sozialpolitik
4.5
Klaus , 04.07.2019 - Nachhaltige Sozialpolitik
4.5
Bella , 25.05.2019 - Nachhaltige Sozialpolitik

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

1. + 2. Semester

  • Grundlagen:
    • Politikwissenschaft
    • Volkswirtschaftslehre
    • Soziologie
    • Rechtsiwssenschaft
    • Kommunikationswissenschaft
  • Themenfelder der Sozialpolitik
  • Fachenglisch
  • Grundlagen Methodenlehre

3. + 4. Semester

  • Vertiefung
    • Politikwissenschaft
    • Volkswirtschaftslehre
    • Soziologie
    • Rechtswissenschaft
    • Kommunikationswissenschaft
  • Interdisziplinäre Themen der Gesellschafts- und Sozialpolitik
    • Armut / Ungleichheit
    • Internationale Sozialpolitik
    • Wandel und Reformen in Gesellschaft und Arbeitswelt
  • Aufbaumodul Methodenlehre

5. Semester

  • Ergänzungsfächer
  • Schwerpunkt I
    • Gesellschaft
    • Wirtschaft
    • Kommunikation

6. Semester

  • Praxissemester

7. Semester

  • Schwerpunkt II
    • Gesellschaft
    • Wirtschaft
    • Kommunikation
  • Forschungskolloquium
  • Bachelorarbeit
Bewertung
79% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
79%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Sankt Augustin
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Jeder fängt mal klein an... ;-)
Quelle: Hochschule Bonn-Rhein-Sieg 2019

Videogalerie

Studienberater
Allgemeine Studienberatung
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
+49 (0)2241 865 9656

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Bewertungen filtern

Lernen in guter Atmosphäre

Nachhaltige Sozialpolitik

3.8

Ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht, bin noch am Anfang des Studiums aber die Dozenten sind kompetent und freundlich. Die Einrichtung ist super, sehr modern, sehr gut ausgestattet. Obwohl es von außen klein aussieht verbirgt sich viel in diesem Gebäude. Die Studieninhalte sind sehr interessant & es wird versucht wenn möglich einen Bezug zur Aktualität herzustellen.

Interessant und praxisnah

Nachhaltige Sozialpolitik

4.2

Ich bin nun im 5. Semester. Nach 4 Semestern Einführung und Vertiefung in die verschiedenen Themenbereiche ist nun endlich der Schwerpunkt dran. Das Studium gefällt mir von Semester zu Semester immer besser. Der Schwerpunkt ist sehr praxisnah, was die Lehrveranstaltungen immer interessant macht.
Dadurch, dass man sich zwischen den Schwerpunkten Kommunikation, Gesellschaft und Wirtschaft entscheiden kann, ist nun für jeden was dabei und jeder kann seinen Interessen nachgehen. Ich habe den Schwerpunkt Kommunikation gewählt, welchen ich nur weiterempfehlen kann. Die Lehrveranstaltungen enden in diesem Schwerpunkt mit einer Exkursion nach Berlin.

Neuer Studiengang mit Potential

Nachhaltige Sozialpolitik

3.7

Ich gehöre zum ersten Jahrgang dieses Studiengangs. Inhaltlich scheinen die Veranstaltungen gut durchdacht, man lernt im Laufe der Zeit ein solides fachliches Grundwissen. Besonders gefällt mir die Interdisziplinarität. Nicht nur Politik, sondern auch VWL, Recht, Kommunikations- und Medienwissenschaft usw. stehen auf dem Lehrplan.

An der Organisation merkt man dann aber doch, dass dieser Studiengang ganz neu ist, natürlich läuft da nicht immer alles perfekt. Allerdings wird in Bez...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gute Themen Faule Studierende!

Nachhaltige Sozialpolitik

4.5

Also ich studiere im 4ten Semester diesen Studiengang. Vorher habe ich an einer anderen Uni studiert und kann viele aufgezählte Punkte von den anderen Bewertungen absolut nicht verstehen!

Die Profs. geben sich viel Mühe und versuchen auf uns Studierende zuzugehen, allerdings kommen viele, durch die schwierige Wohnraumsituation. Darunter leiden die Seminare zwar allerdings kommen gerade von den Leuten, die auch kommen, sehr gute Beiträge und die Personen die nicht kommen sind eher...Erfahrungsbericht weiterlesen

Alles super

Nachhaltige Sozialpolitik

4.5

Die Lehrveranstaltungen sind gut gestaltet und man hat in einigen die Möglichkeit diese selber mitzugestalten. Die Dozent_innen nehmen sich Zeit Fragen zu beantworten und sind sehr freundlich. Die Hochschule ist allgemein sehr sympathisch (Mitarbeiter Sekretariat, Bib etc.). Das Studium ist nicht überproportional zeitaufwendig, bietet aber daher Raum sich selbst Wissen anzueignen und dieses auch in HAs einfließen zu lassen. Die Kommilitonen sind hilfsbereit und nett. Da wir der erste Jahrgang sind, ist es teils aber noch etwas unorganisiert.

Studiengang mit aktuellen Inhalten

Nachhaltige Sozialpolitik

4.0

Der Studiengang ist vielfältig und spannend. Die Aktualität der Themen und die große Auswahl der Fächer ist super. Die Dozenten sind immer im Austausch mit den Student/innen. Durch das Praxissemester wird die Theorie mit zukünftigen Berufsfeldern verknüpft und man kriegt einen Einblick in das praktische Geschehen.

Unterricht im Kloster und willkürliche Dozentin

Nachhaltige Sozialpolitik

1.0

Bin von dem Studiengang leider auch nicht so überzeugt und muss mich daher einigen meiner Kommilitonen anschließen. Wie von einigen vor mir bereits erwähnt, wird dieser Studiengang nicht nur am Campus, sondern auch in einem Kloster in der Nähe unterrichtet. Mir als Muslima ist das offen gesagt etwas unangenehm. Ich würde auch nicht von einer überzeugten Christin erwarten, dass sie sich für 1,5 Stunden an mehreren Wochentagen zum Lernen in die Mosche begeben soll (bitte: kein Hass).
Des we...Erfahrungsbericht weiterlesen

Alles und nichts

Nachhaltige Sozialpolitik

2.2

Von allem etwas. Es lohnt sich kaum die Vorlesungen zu besuchen, weil die Dozenten leider sehr oft ablesen.
Die Frau H. (Statistik) kann leider nahezu 0 erklären.
Bei Frau K. (Wissenschaftliches Arbeiten) darf man keinen einzigen Fehler in einer mehrseitigen Gruppenarbeit haben, weil man da sonst durchfällt. Für eine unbenotete Leistung (es gibt nur bestanden oder nicht bestanden) ist das doch sehr unverhältnismäßig.

Interessanter Studiengang

Nachhaltige Sozialpolitik

4.2

Sehr interessanter Studiengang, noch allerdings sehr chaotisch. Der Unterricht findet an drei verschiedenen Standorten statt, was meiner Meinung nach einfach verbesserungswürdig ist. Dir Kursgrößen sind wiederum wirklich super. Man hat jederzeit die Möglichkeit sich an den Professor/Dozenten zu wenden.

Viel Vielfalt

Nachhaltige Sozialpolitik

3.8

Der Studiengang ist durch seine Vielfältigkeit ein guter interdisziplinärer Studiengang. Es werden in den Lehrveranstaltungen tagesaktuellen Themen mit eingebunden und verknüpft.
Die Dozenten sind sehr bemüht, dass jeder etwas zu dem Studiengang beitragen kann.
Guter Studie Gang mit super Kommilitonen!

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 14
  • 10
  • 4
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.7

Weiterempfehlungsrate

  • 79% empfehlen den Studiengang weiter
  • 21% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte