Bewertungen filtern

Diskussionen im Bereich der sozialen Arbeit

Sozialpädagogik (B.A.) Lehramt

Bericht archiviert

Das Studium bietet mir weniger neue Erkenntnisse in sozialpädagogische Theorien, dafür regt es mich immer wieder zu neuen Diskussion und Reflexionen mit Kommilitonen und Dozenten an und das in den unterschiedlichsten Themenfelder der gesamten sozialen Arbeit.

Studium & Selbststudium: Profession versus Person

Sozialpädagogik (B.A.) Lehramt

Bericht archiviert

Das Studium der Sozialpädagogik bereitet mir nach wie vor große Freude. Die Veranstaltungen Decken ein weitgefächertes Spektrum ab (von historischen Hintergründen über psycho-soziale Entwicklungstheorien bis hin zu aktuellen Tendenzen, von Montessori über Fröbel über Rousseau über Klafki bis hin zu Gildemeister, Esping-Andersen und Adorno uvm). Stets gibt es etwas zu lernen - nicht nur hinsichtlich der eigenen Profession des Lehrerberufs, sondern auch für die eigene Person und sei es auch...Erfahrungsbericht weiterlesen

Unübersichtlich und überfüllt

Sozialpädagogik (B.A.) Lehramt

Bericht archiviert

Zu Beginn des Studiums war es kaum möglich Platz in den Seminaren zu finden. Dadurch, dass sich viel mehr Studenten als üblich eingeschrieben hatten, waren alle Veranstaltungen überfüllt. Dies hat sich mittlerweile durch die Einführung der Bedarfsabfrage geändert. Leider gibt es kein Studienbuch wo alle Kurse und 'Scheine' zusammengefasst sind. So wie es im Bereich Anglistik/ Amerikanistik der Fall ist.

Soziale Arbeit und Pädagogik der frühen Kindheit

Sozialpädagogik (B.A.) Lehramt

Bericht archiviert

Das STUDIENFACH Sozialpädagogik auf Lehramt gibt es nur 5 mal in Deutschland. Eine der Unis ist Dortmund. Daher ist auch er NC sehr hoch. Das Studium setzt sich aus Bereichen der sozialen Arbeit und der Pädagogik der frühen Kindheit zusammen. Um das Studium abzuschließen sind 52 Wochen Praktika in verschiedenen sozialpädagogischen Bereichen nötig. Dieses nimmt viel Zeit in Anspruch und kann durch eine Erzieherinnenausbildung erspart werden.

  • 5 Sterne
    0
  • 7
  • 3
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    4.4
  • Digitales Studieren
    3.4
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 11 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 47 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 91% empfehlen den Studiengang weiter
  • 9% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2021