Studiengangdetails

Das Studium "Sozialpädagogik & Management" an der privaten "iba - Dual studieren" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Das Studium wird in Darmstadt, Berlin, Bochum, Erfurt, Hamburg, Heidelberg, Kassel, Köln, Leipzig, München, Nürnberg und Hannover angeboten. Das Studium wird als duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 93 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.3 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Akademie (3.4 Sterne, 410 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Duales Studium

Bewertung
83% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
83%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Berlin, Bochum, Darmstadt, Erfurt, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Kassel, Köln, Leipzig, München, Nürnberg
Hinweise
Monatliche Studiengebühren werden in der Regel durch den Praxispartner finanziert.

Letzte Bewertungen

3.8
Ribanna , 12.10.2019 - Sozialpädagogik & Management
3.8
Lukas , 07.10.2019 - Sozialpädagogik & Management
2.8
Alina , 16.09.2019 - Sozialpädagogik & Management

Allgemeines zum Studiengang

Das Sozialpädagogik Studium vermittelt Kenntnisse, um Menschen in ihrem Leben helfen und unterstützen zu können. Der Studiengang bietet daher eine breite Palette an Lehrveranstaltungen aus der Psychologie, Soziologie oder den Rechtswissenschaften. Die Fähigkeiten von Absolventen des Sozialpädagogik Studiums sind beispielsweise in der Jugendhilfe, bei der Drogenberatung oder in Obdachlosenheimen gefragt.

Sozialpädagogik studieren

Alternative Studiengänge

Sozialmanagement
Master of Arts
Fachhochschule Potsdam
Sozialpädagogik und -management
Bachelor of Arts
FHD - Fachhochschule Dresden
Sozialpädagogik & Management
Bachelor of Arts
FHM - Fachhochschule des Mittelstands
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Super Verbindung von Theorie und Praxis

Sozialpädagogik & Management

3.8

Die Entscheidung ein duales Studium zu beginnen, hat sich auch im fünften Semester als die Richtige erwiesen. Die Kombination aus drei Tagen Praxis und 2 festen Tagen in der Uni ist super, um das Gelernte direkt umzusetzen. Es nimmt auch viel Zeit in Anspruch und manchmal ist es schwer ein Gleichgewicht zu halten, aber insgesamt bin ich sehr zufrieden.

Verknüpfung Theorie und Praxis

Sozialpädagogik & Management

3.8

Gute Anwendung von den erlernten Inhalten in der Praxiseinrichtung. Dadurch kann die eigene Rolle als Sozialpädagoge professionalisiert werden und bietet einen enormen Mehrwert für den Praxisbetrieb. Die Inhalte in der Uni beziehen sich auf Grundlagen und vertieft Schwerpunkte und ermöglicht so einen guten Ausgleich von Management und Sozialpädagogik.

Schöner, aber verbesserungswürdiger Studiengang

Sozialpädagogik & Management

2.8

An sich ist der Studiengang Sozialpädagogik & Management sehr interessant und gerade das duale macht sehr viel Spaß. Jedoch ist der Studiengang am Standort Köln neu und wirkt oft etwas chaotisch. Die Planung und Organisation hat sich zwar schon etwas gebessert, trotzdem bemerkt man immer wieder dass viel verbessert werden muss (z.B. Dozenten Lehrinhalte und Prüfungsarten des Moduls mitteilen).

Interessant

Sozialpädagogik & Management

3.2

Super Balance zwischen Theorie und Praxis. Leider sind die Studiengebühren etwas zu hoch angesetzt, sodass man für seinen praktischen Teil in der Einrichtung nicht mehr so viel Gehalt bekommt.
Alles in allem ist es aber ein gutes Angebot, um nicht nur den trockenen Theorie-Teil zu haben. 

Starke Verknüpfung von Theorie und Praxis

Sozialpädagogik & Management

4.3

Durch das duale System mit geteilter Woche werden Theorie und Praxis in jedem Semester gut miteinander verknüpft. Die Dozenten werden bedacht gewählt und sind sehr qualifiziert. Die Örtlichkeiten am Markt in Leipzig bieten Raum zum Lernen, auch außerhalb der Seminare.

Sehr zufrieden

Sozialpädagogik & Management

4.3

Ich bin seit dem 1.April Student an der iba Berlin und ich bin sehr begeistert! Man hat sich schnell eingefunden, die erste Studentenparty (von der Uni organisiert) hat unsere „Klasse“ direkt zusammengeschlossen, die Dozenten sind größtenteils einfach klasse und man kommt sehr gut mit dem Unterrichtsstoff trotz der praktischen Arbeit hinterher. Einfach klasse und es macht wirklich Spaß

Noch am Anfang

Sozialpädagogik & Management

3.3

In München gibt es den dualen Studiengang SozM erst seit letztem Oktober und das hat man bei uns (den Ersten in diesem Studiengang) gemerkt - kaum Bücher zu unserem Fach und alles etwas unorganisiert.
Trotzdem bin ich alles in allem sehr zufrieden mit dem Studium, da aller sehr hilfsbereit und freundlich und mein Praxispartner super ist!

Bereichernder Studiengang

Sozialpädagogik & Management

3.5

Das ist mein zweiter Studiengang und ich bin noch am Anfang. Mein Praxisunternehmen das HSH Netzwerk zeigt mir wie ich das gelernte in den Vorlesungen auch wirklich umsetzen kann. Das Zusammenspiel aus Theorie und Praxis gefällt mir sehr gut. Sozialpädagogik und Management hat Studieninhalte die einen definitiv nicht nur beruflich weiterhelfen, sondern auch im privaten Leben.

Super Studium

Sozialpädagogik & Management

4.0

Alles top, vor allem die Abwechslung zwischen Theorie und Praxis ist besonders gut. Die Dozenten sind in den meisten Fächern keine Theoretiker sondern kommen direkt aus der Praxis und arbeiten somit auch mit Praxisbeispielen in ihren Veranstaltungen was das Lernen erleichtert. Lediglich die Bibliothek ist etwas klein aber man kann mit dem Ausweis auch in die große Bib in Heidelberg gehen.

Tolles Konzept, aber es hapert an der Umsetzung

Sozialpädagogik & Management

2.5

Das Konzept im Modell der geteilten Woche Dual zu studieren ist super!
Allerdings ist der Studienort Köln recht klein, ohne Bibliothek (diese besteht aus einem Bücherregal im Sekretariat) und viele Dinge sind noch nicht ganz ausgereift.
Am Anfang des Studium wird mit fünf Wahlpflichtbereichen geworben, damit man sich im Laufe seines Studiums auf seine eigenen Interessen fokussieren kann.
Davon konnten im Endeffekt nur zwei Stück stattfinden, da sich für den Rest nicht genug Studierende gefunden haben. (Kann man mit so einer Situation nicht vorher rechnen?)
Diese Situation ist natürlich für alle Studierenden ärgerlich, dessen erste Wahl nun nicht stattfinden kann.
Für 550€ Studiengebühren im Monat sehr schade.

  • 1
  • 18
  • 48
  • 23
  • 3
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    2.1
  • Gesamtbewertung
    3.3

Von den 93 Bewertungen fließen 76 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 83% empfehlen den Studiengang weiter
  • 17% empfehlen den Studiengang nicht weiter