Kurzbeschreibung

Einrichtungen der Sozialen Arbeit brauchen ein gutes Management. Effektivität, ökonomisches Kalkül oder organisationsgestaltende Strategien sind nötig, um Menschen in schwierigen Lebenssituationen verlässlich unterstützen zu können. Die Managementinstrumente müssen aber zugleich die besonderen fachlichen, rechtlichen und wertgebundenen Besonderheiten der Sozialen Arbeit berücksichtigen. Unser weiterbildender Masterstudiengang führt die Vermittlung eben dieser Kenntnisse und Kompetenzen in einem Angebot zusammen und bereitet Sie damit optimal auf Leitungsaufgaben innerhalb der Sozialen Arbeit vor.

Infoveranstaltung für Studieninteressierte
Was erwartet mich im Studium? Welche Voraussetzungen gibt es? Wie sehen meine Berufsperspektiven nach dem Abschluss aus? Wir klären diese und andere Fragen in unserer Infoveranstaltung am 10.12.2024 um 18 Uhr via Zoom. Melden Sie sich jetzt unverbindlich an! Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Letzte Bewertungen

4.6
Lena , 06.02.2024 - Sozialmanagement (M.A.)
5.0
Daniel , 29.01.2024 - Sozialmanagement (M.A.)
4.6
Melina , 28.01.2024 - Sozialmanagement (M.A.)
4.6
Stefan , 25.01.2024 - Sozialmanagement (M.A.)
4.3
Christina , 25.01.2024 - Sozialmanagement (M.A.)

Berufsbegleitendes Studium

Regelstudienzeit
5 Semester tooltip
Gesamtkosten
6.750 €¹
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Master of Arts
Inhalte

Einführung in das Studium

Evaluation

Digitalisierung im Sozialwesen

BWL I

  • Einführung in Betriebswirtschaftslehre
  • Buchhaltung/Bilanzierung

BWL II

  • Kosten- und Erlösrechnung
  • Controlling bei sozialen Dienstleistungen
  • Strategisches Management

Organisationsanalyse/Organisationsentwicklung

  • Trägerstrukturen in der Sozialen Arbeit
  • Organisationsprinzipien von Institutionen der Sozialen Arbeit
  • Steuerung und Entwicklung von Organisationen
  • Projektmanagement

Recht I

  • Vertragsrecht
  • Arbeitsrecht

Recht II

  • Steuerrecht für Einrichtungen der Sozialen Arbeit
  • Gesellschaftsrecht

Sozialpolitik und nachhaltige Entwicklung

  • Sozialpolitische Entwicklungslinien in Deutschland und Europa
  • Europäisches Recht für Soziale Arbeit

Leitung und Personalmanagement

  • Leitungsverantwortung/Leitungsrolle
  • Personalauswahl, Personalbeurteilung, Personalentwicklung

Kommunikation/Präsentation/Moderation

  • Verbale und nichtverbale Kommunikationsformen
  • Präsentationsgrundsätze und -techniken
  • Moderationsverfahren

Marketing im Sozialwesen

  • Anwendung von Marketingdenken und Marketingstrategien auf Soziale Arbeit
  • Marketingmethoden

Qualitätsmanagement im Sozialwesen

  • Qualität und Qualitätsentwicklung als Handlungskategorie
  • Methoden der Qualitätsbewertung
  • Qualitätsentwicklung und Organisationsentwicklung

Praxisreflexion zum Managementhandeln

Voraussetzungen
  • Nachweis eines abgeschlossenen Studiums in einem grundständigen Studiengang der Sozialen Arbeit, Sozialarbeit oder Sozialpädagogik an einer Fachhochschule oder Universität mit einer Gesamtnote von grundsätzlich mindestens "gut" (2,3).
  • Nachweis einer mindestens einjährigen beruflichen Tätigkeit nach dem erfolgreichen Abschluss des grundständigen Studienganges.
  • Nachweis eines artverwandten Studiums (z. B. Soziologie) an einer Fachhochschule oder Universität mit einer Gesamtnote von grundsätzlich mindestens "gut" (2,3).
  • Nachweis einer mindestens zweijährigen beruflichen Tätigkeit nach dem erfolgreichen Abschluss des grundständigen Studienganges.

Ihnen fehlt die erforderliche Berufspraxis oder Ihre Note entspricht nicht der Voraussetzung?

Sprechen Sie uns gerne an, da es Außnahmeregelungen gibt, die Ihnen trotzdem den Zugang zum Masterstudiengang Sozialmanagement ermöglichen können.

Bewertung
97% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
97%
Creditpoints
120
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Münster
Hinweise

Gesamtkosten:

Zu den Teilnahmegebühren von 1350 Euro pro Semester kommt noch der Semesterbeitrag von 120 Euro (ohne Semesterticket) bzw. 312,20 Euro (mit Semesterticket) pro Semester hinzu.

Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Der weiterbildende Masterstudiengang Sozialmanagement richtet sich an Personen,

  • die in der Sozialen Arbeit tätig sind,
  • die sich auf die Übernahme von Leitungsaufgaben auf unterschiedlichen Hierarchie-Ebenen vorbereiten oder sich in ihren bereits vorhandenen Leitungsaufgaben qualifizieren wollen, oder
  • die sich wissenschaftlich weiterqualifizieren möchten.

Vermittlung von Leitungs- und Strukturierungskompetenzen in der Sozialen Arbeit:

  • Der Studiengang verfolgt das Ziel, Fachkräften in der Sozialen Arbeit umfassende Kompetenzen zu vermitteln, die es ihnen ermöglichen, Strukturierungs- und Leitungsaufgaben auf den unterschiedlichen Hierarchie-Ebenen in Einrichtungen der Sozialen Arbeit zu erkennen, zu analysieren und kompetent zu bewältigen. Die Strukturierungs- und Leitungsaufgaben, die von den Fachkräften analysiert und bewältigt werden müssen, ergeben sich in betriebswirtschaftlicher, rechtlicher, sozialpolitischer, personaler und organisationsbezogener Hinsicht.
  • Das Studium kann auch Grundlage für eine wissenschaftliche Weiterqualifizierung sein.
  • Der Abschluss eröffnet die Perspektive einer nachfolgenden Promotion an einer Universität.

Die Seminare finden in der Regel an Wochenenden (freitags 14 bis ca. 21 Uhr sowie samstags 9 bis 17 Uhr) statt:

  • im ersten, zweiten und dritten Semester jeweils fünf Wochenendblöcke und
  • im vierten Semester vier Wochenendblöcke.

Die Präsenzseminare besuchen Sie an der FH Münster. Ab dem 2. Semester werden einige Seminare auch online druchgeführt. Die Termine für die Wochenendseminare werden rechtzeitig (in der Regel ein Jahr vorher) bekannt gegeben, damit sich alle Teilnehmer:innen in ihrer Zeitplanung darauf einstellen können.

Bewerbungsfristen sind:

  • für den Beginn im Sommersemester: 15. Januar
  • für den Beginn im Wintersemester: 30. Juni

Folgende Bewerbungsunterlagen müssen eingesandt werden:

  • formloser Antrag auf Zulassung (Anschreiben und Angaben zur Studienmotivation);
  • Zeugnis eines abgeschlossenen, für die Soziale Arbeit relevanten Studiums;
  • Nachweis einer mindestens einjährigen beruflichen Tätigkeit in einer Einrichtung der Sozialen Arbeit (bei Diplom-Sozialarbeiter:innen bzw. Diplom-Sozialpädagog:innen inkl. Anerkennungsjahr) (bei Angehörigen von Berufsgruppen außerhalb von Sozialarbeit/ Sozialpädagogik: Nachweis einer mindestens zweijährigen Tätigkeit in der Sozialen Arbeit) - Nachweis entweder durch eine vom Arbeitgebenden im Original unterschriebene Bescheinigung oder durch eine Kopie eines Nachweisdokuments;
  • Nachweis der aktuellen Tätigkeit bzw. Tätigkeit zum Zeitpunkt zur Aufnahme des Studiums;
  • tabellarischer Lebenslauf;
  • Bewerber:innen, die in ihrem Erststudium eine Note unterhalb von 2,3 erreicht haben, sollten Angaben zu besonders qualifizierten Tätigkeiten in der beruflichen Praxis beifügen.

Hier können Sie sich bewerben.

Quelle: FH Münster

  • Aktualität

Wir bieten Ihnen Module zu aktuellen Themen, die auch wesentlich für soziale Organisationen sind. Dazu gehören Themen wie “Digitalisierung im Sozialwesen” und “Nachhaltige Entwicklung”.

  • Kosten

Unser Studiengang ist der günstigste seiner Art in Deutschland. Zudem halbieren wir die Semestergebühren ab dem 6. Semester, wenn zuvor fünfmal die vollen Semestergebühren bezahlt wurden.

  • Flexibilität und Familienfreundlichkeit

Für Studierende, denen es aufgrund von beruflichen oder privaten zeitlichen Konstellationen nicht möglich ist, die einzelnen Module in den jeweils dafür vorgesehenen Semestern zu absolvieren, bestehen Möglichkeiten, einzelne Module zeitlich zu verschieben und das Studium in sechs, sieben oder acht Semestern zu absolvieren. Diese Flexibilität wird dadurch möglich, dass wir in jedem Semester alle Module anbieten.

  • Verlässliche Betreuung

Wir bieten Ihnen eine individuelle und verlässliche Betreuung per Telefon, E-Mail oder Zoom. Während des Studiums können Herausforderungen entstehen, da das Leben neben dem Studium weiterläuft. Gemeinsam finden wir Lösungen und Möglichkeiten, Sie bestmöglichst während der Studienzeit zu unterstützen.

Quelle: FH Münster

Videogalerie

Studienberater
Sophie Evers
Wissenschaftliche Mitarbeiterin & Studiengangskoordinatorin
FH Münster
+49 (0)251 83-65808

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Systemakkreditierte Hochschule

Allgemeines zum Studiengang

Das Sozialmanagement Studium bildet die Schnittstelle zwischen Sozialer Arbeit und Wirtschaft. Es vermittelt Fachkenntnisse, um den ökonomischen Anforderungen eines modernen Betriebs unter den Aspekten der sozialen Arbeit Rechnung zu tragen. Wer sich für diesen Studiengang entscheidet, kann in der beruflichen Zukunft also zwei Bereiche abdecken. Du kennst Dich nach dem Studium einerseits mit der Ökonomie und andererseits mit der praktischen sozialen Arbeit aus.

Sozialmanagement studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Super Dozenten, hervorragende Organisation!

Sozialmanagement (M.A.)

4.6

Der Studiengang ist sehr zu empfehlen, die Dozenten sind super! Alles ist sehr gut organisiert. Die Lehrveranstaltungen sind praxisnah. Insgesamt wird man gut auf eine Managementposition im sozialen Bereich vorbereitet. Man kann bei Bedarf auch recht flexibel studieren.

Spannender Studiengang mit großem Mehrwert

Sozialmanagement (M.A.)

5.0

Die Module des Studiengangs decken meiner Wahrnehmung nach die wesentlichen Inhalte des Sozialmanagements ab. Besonders der große Praxisbezug motiviert sehr, da die theoretischen Inhalte der Module so direkt Anwendung finden und somit nachvollziehbar sind. Positiv anzumerken ist die hohe Flexibilität des Studienganges. Somit ist meiner Meinung nach eine gute Vereinbarkeit zwischen Familie, Beruf und Studium gegeben.

Gute Vorbereitung für Führungsposition

Sozialmanagement (M.A.)

4.6

Der Großteil der Dozierenden hat die Inhalte gut und praxisnah vermittelt. Durch die Informationen konnte ich mich deutlich besser in meiner Leitungsposition einfinden und vieles direkt anwenden. Die Lehrveranstaltungen sind recht anspruchsvoll und die Prüfungen sowie Seminarvorbereitung neben dem Job ist schon anstrengend, aber es lohnt sich.

Gute Vorbereitung auf eine Leitungsposition

Sozialmanagement (M.A.)

4.6

Im Rahmen des Studiums wird gut vermittelt, wie Soziale Organisationen funktionieren. Ich empfand die Module „Organisationsanalyse/Organisationsentwicklung" sowie „Leitung und Personalmanagement" und „Kommunikation/Präsentation/Moderation" als besonders empfehlenswert. Aber auch die Module zu BWL und Recht sind für das eigene Verständnis betriebswirtschaftlicher und juristischer Zusammenhänge sehr bereichernd.

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 18
  • 10
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    4.3
  • Literaturzugang
    4.5
  • Digitales Studieren
    4.4
  • Gesamtbewertung
    4.3

In dieses Ranking fließen 30 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 33 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 97% empfehlen den Studiengang weiter
  • 3% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2024