COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Bericht archiviert

Studieren innerhalb der EFH Familie

Soziale Inklusion: Gesundheit und Bildung (M.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.8
An der EFH kann man wunderbar studieren und wird von Dozenten unterstützt seine individuellen Interessen zu verfolgen und gewählte Inhalte zu vertiefen. Voraussetzung dafür ist die eigenen Initative. Geschenkt bekommt man nichts. Das find ich gut.
Der Anspruch in den Lehrveranstsaltungen variiert, ist aber direkt klar.
Die Dozenten sind zumeist kompetent, und eben Menschen. :-)
Der Studienverlauf war nicht ganz durchdacht, wurde aber meines Wissens mittlerweile angepasst.
Ausreichend Plätze in Seminaren waren immer gegeben.
Moderne Lehrmittel wurden eingesetzt, manchmal mag ich aber als Studentin keine PowerPoint mehr sehen.
  • individuelle Möglichkeiten
  • schlechte Organisation

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.3
Anonym , 10.10.2019 - Soziale Inklusion: Gesundheit und Bildung
1.7
Jana , 22.04.2018 - Soziale Inklusion: Gesundheit und Bildung
3.8
Piriya , 13.09.2017 - Soziale Inklusion: Gesundheit und Bildung
4.3
Piriya , 17.01.2017 - Soziale Inklusion: Gesundheit und Bildung
3.0
Tine , 03.02.2016 - Soziale Inklusion: Gesundheit und Bildung

Über Lotte

  • Alter: 27-29
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ja
  • Studienbeginn: 2013
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 01.04.2015