Bewertungen filtern

Super Dozenten

Soziale Arbeit

3.5

Unsere Dozenten sind sehr kompetent und bringen viel Erfahrung aus dem Berufsleben mit. Das macht die Vorlesungen echt sehr interessant! Außerdem sind die Dozenten sehr nett und umgänglich. Auch wenn mal was nicht so gut läuft sind sie immer ansprechbar und kritikfähig.

Im Gesamten kann man mit dem Studium zufrieden sein

Soziale Arbeit

3.5

Für Leute die sich für den Bereich interessieren ist die Ohm eine gute Adresse auch wenn es eine technische Hochschule ist und der Bereich Sozialwissenschaften eher klein ist. Trotzdem fühle ich mich hier seit Beginn an wohl, die Organisation ist gut und der Großteil der Dozenten ist super.

Rückblickend...

Soziale Arbeit

3.8

Denke ich gerne an meine Studienzeit zurück. Obwohl die ersten beiden Semester aufgrund vieler unterschiedlicher und kleiner Module sehr anstrengend sind.
Sehr familienfreundlich, es gibt Betreuung für Kinder in den Ferien außerdem darf man als Elternteil Module belegen die eigentlich schon "voll" sind.
Die Studieninhalte vermitteln einen guten Überblick über die Soziale Arbeit, manchmal ist es etwas zu theoretisch etwas mehr "Werkzeug" für die Praxis wäre nicht schlecht. So wird "Beratung in der Sozialen Arbeit" nur als Wahlfach angeboten.
Auf die großen Arbeitsfelder der Sozialarbeiter wie Arbeit mit psychisch Kranken, oder Asylsozialarbeit wird sehr gut eingegangen. Nischenfelder werden leider weniger bis gar nicht betrachtet.
Im großen und ganzen aber empfehlenswert.
Die Bibliothek hat zwar eine große Auswahl aber leider viel zu wenig Arbeitsplätze.

Sehr interessante Module

Soziale Arbeit

4.3

Ich persönlich fand die Module an der TH Nürnberg sehr interessant und durch die vielen interdisziplinären Fächer hat man auch gut Einblick in andere Fachbereiche bekommen. Gut finde ich persönlich auch, dass man den Stundenplan selbst gestalten kann, falls man nebenbei arbeiten muss.

Nur zu empfehlen

Soziale Arbeit

5.0

Ich bin von der TH begeistert. Organisation ist top! Breite Palette von zusätzlichen Angeboten! Profs sind studentenfreundlich und machen einfach mit! Mentalität der Hochschule selbst ist sehr modern, anderseits familiär. Die GSO TH ist sehr gut mit anderen Hochschulen gekoppelt und repräsentativ., vor allem nicht nur unter Studienkreisen, sondern allgemein z.B. in der Stadt Nürnberg.

Nur "gut", weil...

Soziale Arbeit

4.0

... leider noch nicht alle an einem Strick ziehen. Sehr gute Dozenten, sehr gute Inhalte und teilweise sehr ansprechend aufgezogene LV´s - aber eben nicht alle und leider nicht immer. Anfangs schwierig - bis klar ist, welche Dozenten man - je nach persönlicher Wissbegierde und Leistungsbereitschaft - günstigenfalls wählen sollte, um sein persönlich gesetztes Ziel bestmöglich zu erreichen. Ausstattung passt - mehr geht immer! Organisation ist streckenweise deutlich ausbaufähig - v.a. z.B. die Einschreibeprozesse, die Rückmeldungskultur und auch - trotz aller "Freiheit der Lehre"! - die Fähigkeit, Veranstaltungen der jeweiligen Module annähernd gleichwertig zu gestalten, statt (zu) große Spannen zwischen Anspruch und Umsetzung zuzulassen. Bibliothek besticht durch gut Auswahl und sehr guten Servíce.

Studium oder Qual

Soziale Arbeit

4.3

An sich ein sehr guter Studiengang, gute Fachschaft, kompetente Dozenten und viele inspirierende Leute. Interessante Module, dennoch Leistungsdruck, wenig Praxisbezogene Fächer und wenig Schreibübung in wissenschaftlich arbeiten bis zur Bachelorarbeit. Grober anriss in den Disziplinen Psychologie Medizin Recht Soziologie Politik Pädagogik und Theorien der sozialen Arbeit sollten intensiver gestaltet werden. Tolle Module wie Gesprächsführung, Präsentation und Moderation und Auswahl vieler Aw-Fächer.

Guter Aufbau und viele Gestaltungsmöglichkeiten

Soziale Arbeit

4.5

Das Studium Soziale Arbeit bieten viele Möglichkeiten, den Stundenplan zu gestalten und sich selbst Schwerpunkte zu setzen. Es gibt an der TH viele Möglichkeiten der Unterstützung, bspw. für das wissenschaftliche Schreiben, Tutoren für die Ersties, studienübergreifende Workshops, den Praxismarkt usw. Ich fühle mich hier besser aufgehoben als an einer Universität.

Mehr Selbstständigkeit

Soziale Arbeit

4.3

In einem Studium geht es zum ersten mal wirklich darum sich selbst zu organisieren. Sich seine Zeit einzuteilen, Fristen einzuhalten und sich selbstständig um jede Menge Anmeldungen und Einschreibungen zu kümmern. Das ist zwar neu, aber auch sehr hilfreich für den eigenen Alltag und das eigene Leben.

Viel Spaß und top Orga

Soziale Arbeit

4.0

Die ersten Tage werden einen hier leicht gemacht weil die Fachschaft viel wert darauf legt dass sich jeder willkommen fühlt und einen Ansprechpartner bei Problemen hat. Auch in den nächsten Semestern läuft es organisatorisch gut ab und man fühlt sich an dir Hand genommen

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 90
  • 96
  • 10
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 199 Bewertungen fließen 102 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 99% empfehlen den Studiengang weiter
  • 1% empfehlen den Studiengang nicht weiter